43DB600 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 43"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Twin-​Tuner: Nein
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 2
Mehr Daten zum Produkt

Weitere Bildschirmgrößen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

43DB600

Ein­fa­che Aus­stat­tung passt ins Gesamt­bild

Stärken
  1. hohe Auflösung
  2. niedriger Preis
Schwächen
  1. kaum Anschlüsse
  2. geringe Helligkeit
  3. kleine Lautsprecher

Das Display verfügt über die gute Auflösung 4K, die auf einer Diagonale von 43 Zoll allerdings nur aus nächster Nähe zur Geltung kommt. Dann lassen sich beispielsweise Digitalfotos und zahlreicher Inhalte via Smart-TV in höchster Qualität betrachten. Mit nur zwei HDMI-Eingängen werden die Anschlussmöglichkeiten stark begrenzt, wenn nicht zwischen verschiedenen Geräten umgesteckt werden soll. Die Helligkeit des Bildschirms lässt sogar für diese Größe zu wünschen übrig. Auch die kleinen Lautsprecher werden höheren Erwartungen nicht gerecht. Extras wie eine Aufnahmefunktion oder Bluetooth fehlen komplett. Dafür ist der Preis natürlich enorm niedrig. Das gilt aber auch für einen Grundig 43 GFW 6060 Fire TV Edition, der die besseren Lautsprecher und einen sehr überzeugend Smart-TV bietet. Selbst seine Auflösung Full-HD ist bei dieser Größe vollkommen in Ordnung.

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu TCL 43DB600

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 43"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
HDR10+ fehlt
Dolby Vision fehlt
Dolby Vision IQ fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 1200 Hz
Ton
Audio-Systeme
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby Digital
Ausgangsleistung 16 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Prozessor Dual-Core
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Sprachsteuerung fehlt
Smart Remote fehlt
Sprachassistent integriert fehlt
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
AirPlay 2 fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Anzahl USB 1
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) fehlt
HDCP 2.2 vorhanden
HDCP 2.3 fehlt
MHL-Unterstützung fehlt
USB 3.0 fehlt
Bluetooth fehlt
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 7,6 kg
Vesa-Norm 100 x 100

Weitere Tests & Produktwissen

Öko-TV

Audio Video Foto Bild - Das zeigt schon die Verpackung: Statt der üblichen Styroporteile finden sich leichter wiederverwertbare Pappelemente als Transportschutz im Karton. Auch sonst hat Philips ökologische Ambitionen: Die Fernbedienung des Econova wird per Akku betrieben und stromsparend von einer Solarzelle auf der Rückseite geladen (Foto unten). Dazu muss sie tagsüber nur mit den Tasten nach unten auf dem Sofatisch oder Fensterbrett liegen. Notfalls gibt es eine USBfi-Buchse zum Nachladen am TV-Gerät. …weiterlesen

„Nischenprogramm“ - 66-bis-70-cm-TV-Geräte

Audio Video Foto Bild - Außerdem sind Receiver für analoge Kabelprogramme und digitale Antennensender an Bord. An der Bild- und Tonqualität gab es nichts Gravierendes auszusetzen: Lediglich analoges Kabelfernsehen sah leicht unscharf aus. Dafür war es jedoch angenehm rauscharm. Schwarztöne und Farben erschienen natürlich. Bei der Programmwahl störte aber die lange Umschaltzeit von fast drei Sekunden. Extra: eine USB-Buchse für die Foto- und Musikwiedergabe. …weiterlesen

Rahmen-Programm

video - von Bass keine Spur. Das konnte die Konkurrenz wesentlich besser. Auch im Bildtest überzeugte der Acer nicht. Zunächst fielen die Bildfehler beim ohnehin verrauschten Tuner-Signal gar nicht auf. Bei Zuspielungen vom HD-Receiver zeigte der Acer allerdings deutliche Doppelkonturen. Motive hatten eine unnatürlich helle Aura. Dadurch wirkten die Bilder schärfer, als sie es tatsächlich waren. Mit etwas Tuning im Bildmenü konnten die Tester den Effekt aber leicht reduzieren. …weiterlesen

Im Rausch der Bilder

HiFi Test - Lediglich die Höhen und Tiefen, jedoch keine einzelnen Frequenzen sind einstellbar. Mit dem LT-37S60BU bietet JVC ein sehr gutes Gerät ohne wesentliche Schwächen. Schlechte Signale können mit den Bildverbesserungen wirkungsvoll aufgewertet werden. Hitachi 37LD6600 Black is beautiful – ganz in Schwarz gekleidet sieht Hitachis LCD-TV sehr edel aus, ist jedoch gar nicht so teuer. Ausstattung und Bedienung Wer Hitachis Plasmafernseher kennt, wird vom Bedienkonzept des 37LD6600 überrascht sein. …weiterlesen

Besseres HDTV-Bild

video - Clean View Brillante Bildqualität: Clean View entfernt analoge Störsignale. Ein digitales Filter verhindert Unschärfe und Bildstörungen. Gestensteuerung Unterhaltung per Handzeichen: Das Programm wechseln, die Lautstärke verändern oder den Bildausschnitt vergrößern - alles erledigt man jetzt im Handumdrehen. Soundbars Super Soundqualität, superbe Flexibilität. Die neuen Samsung Soundbars sind vielseitig einsetzbar: unter dem Fernseher oder als Wireless Speaker. …weiterlesen