Tchibo Schwimm-Lauftight im Test

(Damen-Laufhose)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Geeignet für: Damen
Material: Elasthan / Span­dex, Poly­amid, Poly­es­ter
Eigenschaften: Elas­tisch
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Schwimm-Lauftight

Aus dem Wasser in das Wasser

Stärken

  1. aus recyceltem Material
  2. vielseitig
  3. blickdicht
  4. langlebig

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Wenn Sie im Sommer gern joggen und auf dem Heimweg zur Abkühlung noch schnell in den See springen möchten, ist die Schwimm-Lauftight von Tchibo zu empfehlen. Die Sporthose ist nicht nur UV-beständig, sondern auch chlorresistent. Somit stellt auch ein Sprung in den Swimmingpool kein Problem für die Tight dar. Im Wasser fühlt sich das Material der Leggings sowieso wohl, denn von da kommt es. Als Teil der neuen Strand- und Sportkollektion des Kaffeerösters besteht es aus bis zu 17 PET-Flaschen und Nylonabfällen (beispielsweise von alten Fischernetzen) aus dem Meer. Diese ECONYL-Faser wird von Kundinnen in Rezensionen als sehr weich beschrieben. Im Zusammenhang mit einem elastischen Taillenbund können Sie also von einem bequemen Tragegefühl ausgehen. Den dunkelblauen Stoff der Hose beschreiben Sportlerinnen als blickdicht – auch bei tiefen Kniebeugen. Aus der gleichen Kollektion gibt es auch einen Sport-BH und ein Sport-Bikinitop.

Datenblatt zu Tchibo Schwimm-Lauftight

Geeignet für Damen
Material
  • Polyester
  • Polyamid
  • Elasthan / Spandex
Eigenschaften Elastisch
Typ 3/4-Hose

Weitere Tests & Produktwissen

Warme Gefährten

aktiv Radfahren 1-2/2013 (Januar/Februar) - Dafür sitzt sie aber perfekt an der Haut. So reibt nichts und der Schweißtransport funktioniert überall hervorragend. Den unterstützt Löffler im unteren Rücken mit warmen Transtex. Die gesamte Rückseite der Hose ist zusätzlich sehr atmungsaktiv. Auf der Front verhindert der Windstopper ein Auskühlen. Die Hose fällt etwas groß aus. Deshalb lieber ein Nummer kleiner nehmen. Super Passform, Pass sehr schlichtes Design. …weiterlesen

Special! Trail-Running im Winter

TRAIL 6/2011 (Dezember/Januar 2012) - Die weite Nomad Pant lächelt dank Softshell Einsätzen in der Front dem Winter nur milde entgegen. 2. Winter Tight Unauffällige Winterlauftight, die preisgünstig über die Ladentheke geht. 3. Halo Q Pant Softshell-Panzer aus Skandinavien. Windstopper in 3 Lagen schützt vor Auskühlung und den niederträchtig- sten äußeren Einflüssen. 4. Endo Pant Passend zu der wunderschön grünen Endo Jacke, darf diese Hose auf extremen Trailtouren nicht fehlen. …weiterlesen

Und, wie war's?

TRAIL 4/2012 (Juli/August) - Die kompakte Größe bei guter Leistung hat uns sehr gefallen. Mit dem Stirnband aus einem Seilsystem hatten wir Probleme: es lässt sich zwar perfekt anpassen, aber hält in ruppigen Situationen nicht 100%. 187 Gramm, Leuchtdauer von 1 Stunde 15 Minuten bis 7,5 Stunden (Praxistest) www.petzl.com SaLOMON EXO S-LAB TIGHT weiße Lycra-Tights lässt sich ganz grundsätzlich streiten. …weiterlesen

Gar nicht geSHOCKt

LAUFZEIT & CONDITION 7+8/2015 - Kurz vor Abschluss des Test ist eine Beinnaht einige Zentimeter aufgegangen; wer aber, wie unsere Testerin, mit Nadel und Faden umgehen kann - kein Problem ... Beide Teile sind in den Damengrößen 36 bis 44 erhältlich. Shock Absorber produziert hochwertige Sport-BHs, um die weibliche Brust beim Workout ideal zu unterstützen. Alle Shock-Absorber-BHs werden für den Sport entwickelt und wissenschaftlich getestet. …weiterlesen

Zuerst gegen den Wind

LAUFZEIT & CONDITION 11/2013 - Winterliche Taktik Zweckmäßigerweise sollte erst recht bei Kälte der Trainingslauf zuerst gegen den Wind gestartet werden. So weiß man, was einen erwartet und der Wind "trägt" einen zurück. Man vermeidet, am Ende verschwitzt gegen den Wind ankämpfen zu müssen. …weiterlesen

Vielfalt ist gefragt

LAUFZEIT & CONDITION 9/2010 - Auf welchen Technologiefeldern sieht sich das Unternehmen als Vorreiter? An erster Stelle ist „miTeam“ zu nennen. Auf der Internetseite miTeam.com können sich Laufvereine oder -treffs ihr Laufoutfit in individuellen Farben und Ausstattungen zusammenstellen. Innerhalb von 40 Tagen ist das Team dann komplett über den Fachhandel eingekleidet. …weiterlesen