Gut (2,0)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Pod­cast­mi­kro­fon, Instru­men­ten­mi­kro­fon, Gesangs­mi­kro­fon
Tech­no­lo­gie: Kon­den­sa­tor
Richt­cha­rak­te­ris­tik: Niere
Anschluss: XLR
Impe­danz: 200 Ohm
Mehr Daten zum Produkt

Tascam TM-180 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2017
    • Details zum Test

    5 von 6 Punkten

    Preis/Leistung: 5 von 6 Punkten

    „Mit dem TM-180 bietet Tascam ein günstiges Mikrofon mit gutem Klang und solider Ausstattung für Gesangs- und Sprachaufnahmen im Desktop-Studio. Gut gefallen haben uns im Test die gutmütige Charakteristik des Großmembran-Mikrofons sowie der gut dosierbare Nachbesprechungseffekt, der das TM-180 zu einer Empfehlung für Podcast und Videovertonung macht.“

    • Erschienen: Juni 2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    „„Pro: Weitgehend neutraler Klang; Gelungene Präsenzbetonung; Gute Sprachverständlichkeit; Sehr kleine, zuverlässige Spinne im Lieferumfang; Kleiner Koffer + Tasche mit Reißverschluss.
    Contra: -.““

zu Tascam TM180

  • Tascam TM-180 – Großmembran-Kondensatormikrofon
  • Tascam TM-180 – Großmembran-Kondensatormikrofon
  • Tascam TM-180
  • Tascam TM-180 Großmembran Studiomikrofon 295041

Datenblatt zu Tascam TM-180

Technik
Typ
  • Gesangsmikrofon
  • Instrumentenmikrofon
  • Podcastmikrofon
Technologie Kondensator
Richtcharakteristik Niere
Anschluss XLR
Audio-Spezifikationen
Impedanz 200 Ohm
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz
Enthaltenes Zubehör
Adapter vorhanden
Batterie fehlt
Case/Etui vorhanden
Clip fehlt
Kabel fehlt
Netzteil fehlt
Pop-Filter fehlt
Spinne vorhanden
Stativ fehlt
Stativklemme fehlt
Tischständer fehlt
Windschutz fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 420 g

Weiterführende Informationen zum Thema Tascam TM180 können Sie direkt beim Hersteller unter tascam.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tascam TM-180

Beat - Beim Tascam TM-180 handelt es sich um ein Großmembran-Kondensatormikrofon mit fester Niere n c ha ra kt e r i s t i k , d i e b e v o r z u g t e Bauweise für Gesangsmikrofone im Budget-Bereich. Die große goldbedampfte Membran hat einen Durchmesser von 34 mm und erlaubt Aufnahmen in einem Frequenzbereich von 20 Hz - 20 kHz. Bei einem maximalen Schalldruckpegel von 130 dB verdaut das Mikrofon auch lautere Instrumente wie ein Saxophon oder andere Blechbläser. …weiterlesen