Rapport Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 2,8"
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 3,2 MP
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Rapport

Android-​Handy für den klei­nen Geld­beu­tel

Immer wieder hört man aus der Presse von tollen Smartphones, die der Mobilfunknetzbetreiber T-Mobile mit seinem eigenen Branding versieht und dann in den Verkauf schickt, selbst wenn das Originalgerät noch gar nicht erhältlich ist. Der kleine Haken daran: Allzu oft ist damit nur T-Mobile USA gemeint, der Ableger der Deutschen Telekom in Übersee. Nur selten schaffen es diese Modelle auch über den großen Teich, noch seltener gibt es für Europa exklusive Modelle – wie zum Beispiel das T-Mobile Pulse.

Das basiert im Übrigen auf dem Huawei U8220 – und eine Kooperation mit eben diesem chinesischen Hersteller beschert uns nun erneut ein Android-Smartphone der Telekom. Als Vorbild dient das Huawei U8180 X1, welches in Deutschland noch gar nicht erhältlich ist. Dafür wird das Gerät aber in Kürze als T-Mobile Rapport in den Handel gehen – und zwar ungewöhnlicherweise nur in Europa, nicht auch in den USA. Einziger kleiner Schönheitsfehler: Ein Highend-Smartphone ist das Handy definitiv nicht.

Vielmehr handelt es sich um einen Androiden für den kleinen Geldbeutel. Dies lässt sich bereits an dem verhältnismäßig kleinen, nur 2,8 Zoll messenden Touchscreen mit QVGA-Auflösung erkennen, aber auch der im Gerät arbeitende Prozessor ist mit 528 MHz selbst für ein Einsteigermodell schwach auf der Brust. Vergleichbare Geräte anderer Hersteller haben in diesem Segment eigentlich schon auf 600- und 800-MHz-Modelle aufgerüstet. Auch die je nach Quelle 2,0- oder 3,2-Megapixel-Kamera und die mageren 130 Megabyte Speicher werden niemand vom Hocker reißen.

Immerhin kommt das Gerät mit allen wichtigen Smartphone-Extras wie HSPA, WLAN und GPS, so dass man durchaus Smartphone-Feeling erleben kann, wenn auch etwas zähflüssiger Natur. Da als Software immerhin Android 2.2 Froyo zum Einsatz kommt, dürften sich auch die Software-seitigen Einschränkungen in Grenzen halten. Für Leute, die aber stets das neueste Betriebssystem wünschen, ist das Handy wohl die falsche Wahl. Netzbetreiber neigen dazu, Updates stets etwas langsamer weiterzureichen als es bei freien Geräten der Fall ist. Auf Android 2.3 dürfte also eine ganze Weile vergeblich gewartet werden.

Datenblatt zu T-Mobile Rapport

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 2,8"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 3,2 MP
Hardware & Betriebssystem
Ausgeliefert mit Version Android 2
Verbindungen
WLAN vorhanden
HSPA vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: