Gut (2,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Lauf­werks­schächte: 5
NAS-​Gehäuse: Ja
Arbeitsspei­cher: 8 GB
Mehr Daten zum Produkt

Synology DiskStation DS1517+ (8GB RAM) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2017
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Stärken: Upgrades via PCIe-Slot; leistungsfähige Hardware; vielseitige Software.
    Schwächen: Zusatzkarten können teuer sein ... steht im starken Wettbewerb mit anderen Synology-Modellen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Synology DiskStation DS1517+ (8GB RAM)

Abmessungen 25,0 x 24,3 x 16,6 cm
DisplayPort fehlt
DVI fehlt
FireWire 800 fehlt
PCIe vorhanden
S/PDIF fehlt
USB fehlt
VGA fehlt
Speicher
Laufwerksschächte 5
Typ
NAS-Gehäuse vorhanden
Maximale interne Kapazität 50000 GB
Hardware
Arbeitsspeicher 8 GB
Prozessortyp Intel Atom C2538
Prozessorgeschwindigkeit 2,4 GHz
Schnittstellen
Intern
SATA vorhanden
M.2 fehlt
Extern
LAN vorhanden
HDMI fehlt
Audioausgang fehlt
Audioeingang fehlt
Kartenleser fehlt
eSATA vorhanden
USB 2.0 fehlt
USB 3.0 vorhanden
USB 3.1 fehlt
USB-C fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 250 mm
Tiefe 243 mm
Höhe 166 mm
Gewicht 4460 g

Weiterführende Informationen zum Thema Synology DiskStation DS1517+-8G können Sie direkt beim Hersteller unter synology.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Zugriff aus der Ferne

CONNECTED HOME - Im Anschluss öffnet sich in einem neuen Fenster der GoFlex Home Setup-Assistent, der Ihr Heimnetz nach der (angeschlossenen und eingeschalteten) Seagate-Festplatte durchsucht. Ist die Verbindung zum Seagate-NAS hergestellt, liest der Assistent dessen Produktschlüssel aus und zeigt diesen an. SC H R IT T 2 EINEN NAMEN WÄHLEN UND ZUG ANGSDATEN FÜR DEN FERNZUGRIFF EINTR AGEN Im Eingabefeld unter *GoFlex Home-Name vergeben Sie einen eindeutigen Namen für Ihre Netzwerk-Festplatte. …weiterlesen