ohne Note
2 Tests
ohne Note
4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: MP3-​Player
Lauf­zeit: 8,7 h
Mehr Daten zum Produkt

Sweex Optimuo (4 GB) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Ganz witzig ist, dass der Sweex Optimuo die Texte weiß auf schwarz darstellt. Dafür ließ das Design des Textbilds bei meinem Testtext doch sehr zu wünschen übrig. Seitenumbrüche wurden nicht gemacht. Teilweise tauchte der letzte Buchstabe eines Wortes erst auf der nächsten Seite auf. Vielleicht kann man das eBook-Lesen auf dem Sweex Optimuo MP4-Player am ehesten mit dem Leseerlebnis an einem älteren Handy mit Mini-Display vergleichen. Also kein Ersatz für einen echten eReader!“

    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Als echter Billig-Player wäre der Sweex Optimuo eine interessante Alternative - mit 60 Euro ist er aber noch nicht wirklich ein Schnäppchen. Musik spielt er gut, für anderes ist er kaum geeignet.“

zu Sweex MP600

  • Sweex Optimuo 4GB MP3-Player 4,5 cm (1,8 Zoll) Display rot

Kundenmeinungen (4) zu Sweex Optimuo (4 GB)

2,7 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (25%)
4 Sterne
1 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (25%)
1 Stern
1 (25%)

2,7 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sweex MP601

1,8 Zoll großes Dis­play

Auf den ersten Blick erinnert der Sweex Optimuo an den iPod nano 6G von Apple. Allerdings wird der neue Player, dem Sweex ein 1,8 Zoll großes Display verpasst hat, im Gegensatz zum Kult-Gerät aus Cupertino nicht über einen Touchscreen, sondern mit mechanischen Tasten bedient.

Die Tasten befinden sich am oberen Rand des Gehäuses. Hier kann man das Gerät einschalten, die Wiedergabe starten, einen Titel vor- beziehungsweise zurückspringen, das Menü öffnen und die Lautstärke regulieren. Unten am Gehäuse befinden sich ein Mini-USB-Anschluss für das Zusammenspiel mit einem Computer, ein Kopfhörerausgang und ein Micro-SD-Slot, über den sich der vier Gigabyte große interne Flash-Speicher erweitern lässt. Offen bleibt, wie groß die hier platzierten Karten sein dürfen. Per USB versorgt man den eingebauten Lithium-Polymer-Akku mit neuer Energie und lädt frische Dateien auf den Speicher. Für einen kompletten Ladezyklus braucht der Akku knapp drei Stunden, anschließend spielt er 8,7 Stunden ununterbrochen Musik beziehungsweise bis zu drei Stunden ununterbrochen Videos. Laut Hersteller kommt das Modell mit MP3-, WMA-, AAC-, MP2-, ASF-, WAV und OGG-Musik zurecht, außerdem werden JPEG-, BMP- und GIF-Fotos sowie AMV-Videos unterstützt. AMV ist ein proprietäres Videoformat. Das Display löst mit 160 x 128 Pixeln auf und zeigt die ID3-Tags der mit bis zu 320 Kbps kodierten MP3-Dateien an – also Informationen zu Titel, Album und Interpret. Mit an Bord des 29 Gramm schweren, inklusive Clip-Halterung 4,4 Zentimeter breiten, 5,1 Zentimeter hohen und 1,5 Zentimeter flachen Players ist außerdem ein Mikrofon für Sprachaufnahmen. Die Aufnahmen landen im WAV-Format mit 32 beziehungsweise 128 Kbps auf dem internen Speicher.

Schick sieht er aus, der in zehn Farben (Schwarz, Silber, Rot, Gold, Pink, Grün, Blau, Lila, Weiß und Platin) erhältliche Optimuo von Sweex. Wer kein Touchscreen-Display braucht und nur gelegentlich Videos schaut, ist mit 60 Euro dabei.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sweex Optimuo (4 GB)

Typ MP3-Player
Speichermedium
  • Flash-Speicher
  • Speicherkarte
Laufzeit 8,7 h
Speicherkapazität 4 GB
Displaygröße 1,8"
Videofähig vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Archos 18 Vision (8GB)Trekstor iBeat Move S 2.0Pearl DMP-160.miniPhilips GoGear Muse (2011)Sony NWZ-E464PSony NWZ-S765 (16 GB)Samsung Galaxy S WiFi 5.0 (8 GB)Sony NWZ-E463 (4 GB)Sony NWZ-S764 (8 GB)Apple iPod touch 2G