RemoteCam Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Autoren

RemoteCam

Video­ka­mera im Auto-​Funk­schlüs­sel-​Design

Wem ist es noch nicht passiert: Sollte es zu einem kleinen Autounfall kommen, hat man nie eine Foto- beziehungsweise Videokamera zur Hand, um die Schäden sofort zu dokumentieren. Mit der DVR-410, die der Hersteller auch als RemoteCam bezeichnet, gehört dieses Problem ab sofort der Vergangenheit an. Vom Design her sieht die rund 20 Gramm leichte Digitalkamera nämlich wie ein herkömmlicher Auto-Funkschlüssel beziehungsweise Schlüsselanhänger aus und kann daher sehr bequem überall hin mitgeführt werden.

Aber auch Fans von Agentenfilmen werden sicherlich an der 50 x 30 x 13 Millimeter kleinen RemoteCam Gefallen finden. Wegen ihres spezifischen Designs ist sie sehr unauffällig und kann auch unbemerkt für Foto- und Videoaufnahmen eingesetzt werden. AVI-Videos mit einer Auflösung von 720 mal 480 Pixeln bei 30 Bildern pro Sekunde beziehungsweise JPEG-komprimierte 1,3-Megapixel-Fotos werden bei der Swann DVR-410 auf einer mitgelieferten 2 Gigabyte microSD-Karte abgelegt, wobei die maximale Aufnahmezeit im Videomodus bei 25 Minuten liegt. MicroSD-Speicherkarten mit einer maximalen Kapazität von 8 Gigabyte werden von dem Gerät jedoch auch unterstützt.

Laut Datenblatt kann der Mini-Camcorder RemoteCam auch Ton in einer Reichweite von bis zu drei Metern aufnehmen. Aufgeladen wird das Gerät via USB-Port, wobei die Lebensdauer des mitgelieferten Lithium-Ionen-Akkus nach Angaben des australischen Herstellers für eine Stunde Videoaufnahmen durchaus reichen sollte. Darüber hinaus kann die Kamera mit dem Computer über USB-Kabel kommunizieren, das zum Lieferumfang gehört.

In den USA ist der Swann DVR-410 im Sommer 2010 zum Preis von umgerechnet 75 Euro auf den Markt gekommen. Wann der pfiffige „Auto-Funkschlüssel“ mit integrierter Foto- und Videokamera auch in Europa erhältlich sein wird, steht leider noch nicht fest.

Passende Bestenlisten: Camcorder

Datenblatt zu Swann RemoteCam

Technische Daten
Sensor
Sensortyp CMOS
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ MicroSD
Aufzeichnung
Videoformate AVI
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 20 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DVR-410, SW361-RMC

Weiterführende Informationen zum Thema Swann RemoteCam können Sie direkt beim Hersteller unter swann.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Black & White

video - Dass er im video aktiv-Test gegen den rund 700 Euro billigeren Canon XM 2 antritt – gleichsam das Bindeglied zwischen Profi und Amateur –, hat drei Gründe: Beide Cams arbeiten mit drei 1/4-Zoll-Chips mit jeweils 470 000 Pixeln Auflösung. Ausstattung und Bedienung Als der Nachfolger des XM 1 auf den Markt kam, sorgte vor allem ein Feature für Furore: die separate manuelle Aussteuerung sowohl des rechten wie des linken Tonkanals via Drehpotentiometer. …weiterlesen

Licht aus, Spots an!

VIDEOAKTIV - Spannend ist natürlich ebenso die Frage, wie sich die neuen Einsteiger in Sachen Bildqualität schlagen. video aktiv hat's getestet. Canon MV 700/700i anon setzt auf die altbewährte Bauform. Mit Recht: Auch die diesjährigen Modelle überzeugen durch einfachste Bedienung in Verbindung mit großen, gut zu bedienenden Tasten. Auch das deutsche Menü sorgt für zusätzliche Klarheit. Wer mit manuellen Einstellungen experimentieren will, kann auf justierbare Verschlusszeit plus Weißabgleich zurückgreifen. …weiterlesen

Vierlinge

HiFi Test - Da sollen keine Wünsche offen bleiben. Vor allem ambitionierte Filmer bedienen sich gern in der Preisklasse jenseits von 1.000 Euro. Hier oben in der Spitzenklasse erwarten sie neben umfangreichen Einstellmöglichkeiten und einer exzellenten Bildqualität Ausstattungsmerkmale wie Sucher, Mikrofoneingang und Zubehörschuh für den Ausbau mit weiteren, semiprofessionellen Hilfsmitteln.Testumfeld:Im Test waren vier Camcorder. Als Testkriterien dienten Video-, Foto- und Tonqualität sowie Bedienung und Ausstattung. …weiterlesen

Leckerbissen in HD

SFT-Magazin - Die neueste AVCHD-Generation setzt endlich wieder Trends.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Full-HD-Camcorder. …weiterlesen

Kam-Corder

SFT-Magazin - Wie viel Fotopower steckt wirklich in aktuellen Videokameras? Ein Vergleich.Testumfeld:Im Test befanden sich eine Digitalkamera und eine Videokamera, welche miteinander verglichen wurden. …weiterlesen

Wasserdichte Urlaubsträume

DigitalPHOTO - Es gleicht einem Fiasko, wenn die Kamera den Reisestrapazen erliegt und der Fotograf die Heimreise ohne Urlaubsfotos im Gepäck antreten muss. Vielen Widrigkeiten trotzen die gegen Staub, Schmutz und Wasser resistenten Kompaktkameras. Wir haben acht neue Modelle versenkt und getestet.Testumfeld:Im Test befanden sich acht Unterwasserkameras, darunter sechs Digitalkameras und zwei Camcorder. Es wurden die Kriterien Lifestyle-Faktor, Handling, Bedienbarkeit mit Handschuhen, Bildqualität und Video getestet. …weiterlesen