LogiSat 135 T Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

LogiSat 135 T

Ein­stieg ins Digi­tal­fern­se­hen

SVS Skyvision bringt mit dem LogiSat 135 T einen DVB-T-Receiver auf den Markt, der sich mit seiner vergleichsweise einfachen Ausstattung und der entsprechend unproblematischen Bedienung vor allem für Einsteiger oder als Zweitgerät empfiehlt.

Auf USB-Aufnahme, Multimedia-Wiedergabe oder Netzwerkfähigkeit muss man beim LogiSat verzichten, denn der Receiver beschränkt sich auf seine Hauptaufgabe: den Empfang des digitalen TV- und Radioprogramms via Antenne. Der 135 T bietet 1000 Speicherplätze, einen elektronischen Programmführer mit 8-fachem Timer und Multibildfunktion sowie eine – laut Hersteller – besonders übersichtliche und einfache Menüführung. Die Kundschaft darf sich ferner auf einen Senderlisteneditor und auf acht Favoritenlisten freuen, mit denen man die Programme individuell organisieren kann. Videotext und Kindersicherung runden die Ausstattung ab. Anschluss zum Fernseher findet das Gerät über zwei Scart-Buchsen, obendrein hat man analoge Cinch-Ausgänge beziehungsweise einen koaxialen Digitalausgang für das Zusammenspiel mit einer Stereo- oder Heimkinoanlage verbaut. Das Signal der Antenne lässt sich über einen HF-Ausgang zu einem zweiten Gerät durchschleifen. Bei der Leistungsaufnahme spricht SVS Skyvision von sparsamen sechs Watt im Normalbetrieb und von einem Watt im Standby. Dabei lässt sich das 28 Zentimeter breite und fünf Zentimeter hohe Modell dank Netzschalter auch vollständig von der Stromversorgung trennen.

Wer einen einfachen DVB-T-Receiver sucht, der sich auf das Wesentliche, nämlich den TV-Empfang beschränkt, der ist beim LogiSat 135 T an der richtigen Adresse. Leider macht der Hersteller bislang keine Aussage zum Preis, wirklich teuer dürfte das Gerät aber nicht werden.

Datenblatt zu SVS Skyvision LogiSat 135 T

Empfangsweg
DVB-T vorhanden
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 fehlt
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Funktionen
EPG vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

esoSAT SR550HD+Telestar Diginova HD PlusPace TDS865NSDMicroelectronic M120 HD+Topfield SRP-2410Strong SRT 7100Arcon Titan 6000 SAtevio AV 200 HD CI+Auvisio DSR-200USBWisi OR 187