Lumi Sportif Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
5 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Suunto Lumi Sportif im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Bedienung und Menüführung einfach; tourengerechte Ausstattung; Höhenmesser sehr genau.
    Minus: hohes Gewicht kann stören.“

Kundenmeinungen (5) zu Suunto Lumi Sportif

2,6 Sterne

5 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
2 (40%)
4 Sterne
2 (40%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (60%)

3,0 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Wiklich nicht empfehlenswehrt im Outdooreinsatz

    von Mc_Diver

    hallo zusammen,
    da ich selber bei einem Expeditionsausrüster arbeite und schon allein beruflich mit der thematik vertraut bin und diese Uhr schon seit sie am Markt ist habe kann ich einige interessante details zur Lumi geben:

    das gute zuerst: man kann die Batterie selber wechseln ( was aber bei Outdoor Uhren durchaus gängiger Standart ist)

    nun alles andere:

    wie schon öfters erwähnt sind die Armbänder eine katastroph von viel zu horenden preisen mal nicht zu sprechen, habe mir das schwarz-grüne gekauft und durch die scheinbar viel zu harte Gummimischung ist es bereits nach 3 tage im schlaf aus der Halterung gebrochen, wurde anstandslos gegen ein neues ausgetauscht (sehr lange bearbeitungszeit) das neue band hielt dann schon immerhin eine woche...
    Leider war es enorm schwierig ein lederarmband für diese Uhr zu finden da ich die Nase von den Suuntobändern voll hatte.
    Mußte mir selber einen adapter für ein normales armband bauen da sowas nicht angeboten wird.

    zur befestigunsöse für das Halsband kann ich sagen das es aus 2 teilen besteht die miteinander verschraubt sind. Diese schraube wird allerdings dann selber von suunto abgebohrt weil da ja die Madenschaube für die befestigung an der Uhr durch geht was bedeutet das nuur noch 2 klitzt kleine Gewindegänge die Uhr am hals halten. Das kann nur als Felhkonstruktion oder alls sollbruchstelle bezeichnet werden.

    der Kompass ist bei meinem modell micht so schlecht ausgefallen, zumindest kann man von einem in einer Ihr integriertem micht mehr erwarten.

    Das die Uhr software probleme hat kann ich bestätigen hatte auch schon mehrere abstürze was sich aber durch das herausnehmen der batterie beheben ließ. habe nun eine hochwehrtigere Batterie eigesetzt und seit dem läuft sie 2 jahre ohne fehler.

    alles in allem enttäuschend!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Lumi Sportif

Arm­band­com­pu­ter für die moderne Frau

Suunto Lumi SportifDie beliebte und trendige Familie der Armbandcomputer von Suunto hat Zuwachs bekommen: Ab sofort ist neben dem Herren-Modell Suunto Core auch die betont weiblich gestaltete Suunto Lumi erhältlich. Wie das männliche Gegenstück, so ist auch die Lumi eine Mischung aus Sport- und Navigationsuhr mit zahlreichen Features, als da sind:

  • Stoppuhr

  • digitaler Kompass

  • Barometer für Wettervorhersagen

  • Höhenmeter

  • Alarm- und Schlummerfunktion

  • Sonnenauf- und -untergangszeiten von über 400 Orten weltweit

  • Logbuch für die Aufzeichnung der (Sport-)Aktivitäten

und noch einiges mehr. Die Uhr ist in drei verschiedenen Modellen erhältlich (Terra, Florette, Sportif) und spricht mehrere Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch). Außerdem zeigt Sie Ihnen an, wieviele Tage es noch bis zu einem (vorher natürlich festgelegten) Ereignis sind.

Was soll man noch mehr sagen: Suunot hat schon recht damit, dass die Lumi für „schicke, starke, leidenschaftliche und aktive Frauen“ (Homepage Suunto) konzipiert ist. Derzeit liegt sie bei amazon bei knapp 250 Euro.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Weiterführende Informationen zum Thema Suunto Lumi Sportif können Sie direkt beim Hersteller unter suunto.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

In klirrender Kälte

outdoor - Testumfeld:Im Test waren sechs verschiedenartige Outdoor-Produkte, die 1 x die Note „überragend“, 4 x die Note „sehr gut“ und 1 x die Note „gut“ erhielten. …weiterlesen