stimo24 Babyschale Deluxe im Test

  • keine Tests
14 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Baby­schale
Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe 0+ (bis 13 kg)
Nur Isofix-Befestigung: Nein
Rückwärtsgerichtet: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Zweckmäßiger Kurzstreckensitz

Stärken

  1. unkomplizierter Zweitsitz
  2. simple Installation per Dreipunkt-Autogurt
  3. großes Platzangebot
  4. zweckmäßige Ausstattung

Schwächen

  1. fehlender Seitenhalt durch Einlegepolster
  2. nicht für Langstrecken empfohlen
  3. Reinigung etwas aufwendiger
  4. Polsterbezug kann als kratzig empfunden werden

Sicherheit

Unfallschutz & Gurt

Die ausgeprägten Seitenwagen stehen für einen guten Seitenaufprallschutz und die stabile Anmutung der Sitzkonstruktion für akzeptable Unfallsicherheit. Bedenke: Hinsichtlich des Schutzniveaus solcher ungetesteten Budgetsitze kannst Du Dich nur auf optische Indizien stützen, denn die Messergebnisse eines Dummytests bleiben ja im Dunkeln.

Komfort

Polster

Komfort ist nicht ihre Sache, auch wenn der Name Deluxe etwas anderes verheißt: Zwar halbwegs bequem für einen zweckmäßigen Alltagseinsatz, kurze Wege oder als Zweitsitz für die Großeltern – nur nichts für die Reise oder ausgedehnte Shoppingtouren. Die Ausstattung ist einfach, ohne üppige Kopfpolsterung – das kann auch ein Sicherheitsrisiko sein.

Verstellfunktion

Einen Sitz für die Kurzzeit-Nutzung bekommst Du hier geboten, denn eine bequeme Babyschale müsste sich in eine flache Liegeposition absenken lassen. Dann aber bist Du mit der kiddy Evo Lunafix oder Cybex Cloud Q ehrlicher aufgehoben – müsstest aber auch ein Vielfaches investieren.

Platzangebot

Hinsichtlich der Platzverhältnisse spielt sie auf Top-Niveau. Sogar für ältere oder groß gewachsene Babys reicht es – und sogar ein wenig darüber hinaus. Einziges Problem: Einen Sitzverkleinerer sieht der Lieferumfang nicht vor, demnach fehlt hier auch der Seitenhalt.

Handhabung

Ein- & Ausbau

Obwohl sie nur Kernaufgaben erfüllt und weder mit Isofix noch mit i-Size – dem derzeit sichersten Sitztyp – etwas gemeinsam hat, kommt es in puncto Handhabung zu ordentlichen Gesamtnote. Die Schale ist leicht mit dem Fahrzeuggurt zu installieren und bedient alle Anforderungen an eine Zweckschale, so der Tenor in den Rezensionen.

Reinigung

Wenn sich der Polsterbezug überhaupt abnehmen lässt, dann allenfalls zur Handwäsche – Maschinenwäsche und Trocknergänge verträgt die Deluxe nicht. Wenn Hygiene für Dich das letzte Wort hat, solltest Du besser Abstand nehmen.

Materialqualität

Verarbeitung

Hier gehen die Meinungen stark auseinander: Die einen loben das erstaunlich hochwertige Material und die Vergleichbarkeit des Bezugs mit der Top-Marke Maxi-Cosi. Die anderen stören sich am Geruch, der immer auch Indiz für Schadstoffe ist. Eine dritte Meinung lässt mit Blick auf den Kampfpreis Milde walten: Für dieses Geld bietet er gute Qualität.

Polsterbezüge

Zum Thema Polsterbezüge gibt es unterschiedliche Bewertungen vonseiten der Kunden. Das ist eine typische Erscheinung bei einem Billigsitz, dem die Nutzer in anderen als in der Kerndisziplin Unfallschutz manche Detailschwäche zugestehen. Die einen finden den Stoff unangenehm kratzig, die anderen eher weich – je nach persönlichem Empfinden.

Der stimo24 Babyschale Deluxe wurde zuletzt von Sonja am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Babyschale Deluxe

Eine der preislich attraktivsten Autoschalen

Dass nichts sein kann, was nichts kostet, führt selbst ausgesprochene Sparfüchse oftmals in unnötige Sackgassen. Der Markt der Kindersitze bietet durchaus preislich attraktive Kindersitze in jeder Gewichtsklasse, wie der ADAC regelmäßig betont. Sicherlich - oft genug geht diese Rechnung nicht auf und auch teure Modelle kassieren harsche Kritik, speziell im Bereich der Reboarder oder Generationensitze sind Handhabungs- und Sicherheitsmängel, oft genug auch zu hohe Schadstoffkonzentrationen zu beklagen. Wie es in letztem Punkt bei der Stimo24Babyschale Deluxe aussieht, kann nur ein Labortest erforschen. Im Übrigen macht sie ihre Sache gar nicht so schlecht.

Die Suche nach Deluxe-Aspekten

Dass die Babyschale für nur 36 Euro preislich aus dem Rahmen fällt, bedarf wohl keines eigenen Hinweises. Selbst Babyschalen der Sub-100-Euroklasse gelten noch als überaus preisgünstige Anschaffung, bei der man aber genau hinsehen muss. Natürlich geht es meist nicht ohne Fernost oder, wie beim Stimo24-Deluxe-Modell, einer Fertigung in Polen, die das Budgetsegment dominieren. Natürlich ist „Deluxe“ ein drolliger Schlachtruf, wenn man das kurze Datenblatt studiert. Es handelt sich vielmehr um eine höchstens mittelmäßig verarbeiteten, ansonsten typischen Babyschale der Gruppe 0+ zur einfachen Gurtbefestigung im Auto, für Babys bis 13 Kilogramm oder etwas 15 Monaten – mit Tragebügel, Fußsack und Sonnenverdeck. Das war es auch schon.

Nur für kurze Wege geeignet

Ins Luxus- oder wenigstens Premiumsegment würden Features wie eine Schaukelfunktion, Neugeboreneneinlage oder Extras wie ein Regencover führen – vor allem aber: ein verstellbares Liegeteil, das dem Kind eine orthopädisch wünschenswerte Liegeposition ermöglicht (etwa wie bei den Modellen von Cybex Cloud Q, die einen Fokus hierauf legen). Zugegeben: Wer sich kaum 37 Euro (Amazon) im Budget zurechtlegt und meint, ein Spitzenmodell zu erhalten, das bei Unfallsicherheit und Ergonomie brilliert, geht schon recht naiv durchs Leben. Bei der Stimo24 lässt aber schon die einzige Liegeposition Wünsche offen – der Spross liege seltsam zusammengefaltet mit schiefem Kopf, schreibt die Nutzerschaft. Empfohlen sei sie allenfalls fürs kleine Budget und kurze Wege - am besten in dieser Kombination.

Kundenmeinungen (14) zu stimo24 Babyschale Deluxe

14 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
7
4 Sterne
3
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu stimo24 Babyschale Deluxe

Allgemeine Informationen
Typ Babyschaleinfo
Gewicht 3 kg
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergewicht Gruppe 0+ (bis 13 kg)info
Altersgruppe Baby
Einbau
Nur Isofix-Befestigung fehlt
Isofast fehlt
Stützbein fehlt
Top-Tether fehlt
Sitzrichtung
Rückwärtsgerichtet vorhanden
Anschnallen
3-Punkt-Gurt vorhanden
5-Punkt-Gurt fehlt
Autogurt vorhanden
Fangkörper fehlt
Seitliche Gurthalter fehlt
Beckengurt fehlt
Verstellbarkeit
Sitz
Drehbar fehlt
Mitwachsend fehlt
Verschiebbarer Fangkörper fehlt
Verstellbare Sitzbreite fehlt
Gurt
Zentraler Gurtstraffer vorhanden
Kopfstütze
Höhenverstellbare Kopfstütze fehlt
Neigbare Kopfstütze fehlt
Rücken
Neigbare Rückenlehne fehlt
Ausstattung
Einbaukontrolle fehlt
Sitzverkleinerer vorhanden
Seitenaufprallschutz vorhanden
Zusätzliche Polster vorhanden
Schultergurtführung fehlt
Flaschenhalter fehlt
Reinigung
Bezug maschinenwaschbar vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen