Ø Gut (2,3)

Test (1)

Ø Teilnote 2,3

(14)

o.ohne Note

Produktdaten:
Art: Elek­tro­grill
Typ: Tisch­grill
Grillrost-Material: Alu-​Druck­guss
Grillrost-Beschichtung: Anti­haft­be­schich­tung
Mehr Daten zum Produkt

Steba VG 120 im Test der Fachmagazine

    • HAUS & GARTEN TEST

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 10/2019
    • Produkt: Platz 5 von 6
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,3)

    Funktion (35%): „gut“ (2,0);
    Handhabung (30%): „gut“ (2,4);
    Verarbeitung (10%): „befriedigend“ (2,8);
    Ökologie (15%): „befriedigend“ (2,7);
    Sicherheit (10%): „gut“ (2,1).  Mehr Details

zu Steba BBQ-Tischgrill VG120

  • Steba VG 120 BBQ Tischgrill mit Glasdeckel

    VG 120

  • Steba VG 120

    Elektrogrill, Tischgrill - Grillplatte - Max. Leistung: 1650 W - Thermostat

  • Steba VG120 Grill, Elektrogrill, Temperaturregler, Glasdeckel, 1650Watt

    Steba VG120 Grill, Elektrogrill, Temperaturregler, Glasdeckel, 1650Watt

Kundenmeinungen (14) zu Steba VG 120

14 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
7
4 Sterne
2
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
4
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Steba BBQ-Grill VG120

Tischgrill mit Abdeckhaube aus Glas

Der VG 120 besitzt, im Unterschied zu den meisten Tischgrills, eine Abdeckhaube aus Glas. Diese ist nicht nur als praktischer Spritz- und Windschutz von großem Nutzen, sie ermöglicht es auch dem Benutzer, mit dem Tischgrill von Steba das jeweilige Grillgut anzubraten und anschließend zu „schmoren“ – eine Option, die nicht nur bei größeren Fleischstücken, sondern auch bei bestimmten Steak-Arten von Vorteil ist.

Im Sortiment des Herstellers stellt der Grill die etwas kleinere Version des Steba VG 200 dar – der Unterschied liegt hauptsächlich in der Größe der Grillfläche, die hier 36 mal 26 Zentimeter, beim größeren Modell aber 40 mal 29 Zentimeter beträgt. Die geringfügige Differenz sollte demnach bedacht werden, zumal beide Grills in finanzieller Hinsicht nahe beieinander liegen. Mit dem VG 200 ist man zum Beispiel für einen zusätzlichen Esser am Tisch bestens gerüstet. Darüber hinaus jedoch belegen die zahlreichen Kundenmeinungen zum 200er-Modell aber auch, dass Steba mit den beiden Grills gute Arbeit geleistet hat. Sie eignen sich sehr gut zum Grillen, da sie sich einerseits schnell hochheizen, zum anderen aber auch die Hitze gleichmäßig auf einem hohen Niveau halten können. Selbst bei den auf elektrischen Tischgrills normalerweise notorisch schwer zu grillenden Würstchen patzt der Steba-Grill nicht. Die Glasabdeckhaube wiederum spielt dem Benutzer noch weitere Grillmöglichkeiten zu zu. So können Steaks und Co zuerst scharf angebraten und anschließend bei niedriger Temperatur durchgegart werden – bekanntlich ein Muss, um ein ordentliches Entrecôte auf den tellle zu zaubern. Die „Gar“-Funktion erlaubt es aber auch, größere Fleischstücke langsam und schonend zu grillen. Die austretenden Flüssigkeiten wiederum fließen in eine Fettauffangschale ab, die Grillfläche ihrerseits ist in zwei Zonen aufgeteilt, die sich in der Oberfläche voneinander unterscheiden: Auf der einen Hälfte lassen sich dank geriffelter Fläche die typischen Grillmuster ins Fleisch einbrennen, auf der glatten hingegen gelingen Gemüse, empfindlichere Fleischsorten sowie, falls erwünscht, auch Süßspeisen wie etwa Pfannkuchen. Die beiden Grillhälften sind allerdings nicht strikt voneinander getrennt, sodass zum Beispiel Vegetarier Probleme mit dem Grill haben könnten.

Die Freude über die hervorragenden Grillergebnisse werden anschließend nicht durch eine mühselige, lange Reinigung getrübt, fast alle Benutzer sind dementsprechend voll Lobs über die Steba-Grills, an denen es generell kaum etwas auszusetzen gäbe. Die kleinere Version ist aktuell für rund 53 EUR auf Amazon zu haben, der Steba VG 200 wiederum kommt auf 58 EUR (Amazon ) beziehungsweise 61 EUR (Amazon ). Wer zu Hause genügend Platz zum Aufbewahren hat, kann sich demnach auch gleich die Anschaffung des etwas größeren Modells überlegen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Steba VG 120

Grillen
Art Elektrogrill
Typ Tischgrill
Grillrost-Material Alu-Druckguss
Grillrost-Beschichtung Antihaftbeschichtung
Indirektes Grillen fehlt
Direktes Grillen vorhanden
Ausstattung & Funktionen
Ablagefläche fehlt
App-Anbindung fehlt
Automatikprogramme fehlt
Fettauffangschale vorhanden
Getrennte Grillflächen vorhanden
Herausnehmbarer Grillrost vorhanden
Integriertes Heizelement vorhanden
Integriertes Thermometer fehlt
Klappbare Seitentische fehlt
Klappbarer Grillrost fehlt
Plancha-Grillplatte fehlt
Regelbarer Thermostat vorhanden
Separate Temperaturzonen fehlt
Spritzschutz vorhanden
Warmhaltefunktion fehlt
Warmhalterost fehlt
Zone zum Anbraten fehlt
Zusätzliche Brenner
Infrarotbrenner fehlt
Seitenbrenner fehlt
Technische Daten
Grillfläche 36,5 x 25,4 cm
Grillfläche 936 cm²
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 06.91.00

Weiterführende Informationen zum Thema Steba BBQ-Grill VG120 können Sie direkt beim Hersteller unter steba.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Steba FG 29Steba PG4.3 KontaktgrillSeverin KG 2388ProfiCook PC-TG 1017Napoleon Prestige P450Rösle No. 1 F50ENO Plancha Mania 60Landmann PiccolinoMoonich Tool Box JourneymanOn's Easy-Grill

Der neueste Test erschien am 18.10.2019.