Stamm Bodyfit Boston 600 0 Tests

(Crosstrainer & Ellipticals)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Ellip­sen­trai­ner
Bremssystem: Mecha­ni­sche Bremse
Zulässiges Körpergewicht: 100 kg
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Bodyfit Boston 600

Ein Trainer für Minimalisten

Wetterunabhängiges Training ist dank der großen Anzahl an Trainingsgeräten für zu Hause nicht nur im Fitnessstudio möglich. Für Jeden ist das Richtige dabei, vom Einsteiger bis hin zum ambitionierten semiprofessionellen Sportler. Allerdings gibt es einiges zu beachten, wie der Stamm Bodyfit Boston 600 zeigt.

Antrieb durch Windrad statt Schwungrad

Entgegen der gängigen Methode bei Crosstrainern wird dieser nicht von einem Schwungrad angetrieben, sondern aus einer Kombination von Windrad und Bremsband. Durch die Bewegungen des Sportlers setzt sich auch das Windrad in Bewegung, dem durch das Bremsband Widerstand geboten wird. Dieser Widerstand ist stufenlos durch ein Rädchen zu verstellen. Diese Bauart ist allerdings nicht zu empfehlen. Das Windrad ist bei Betrieb sehr laut und erzeugt viel Wind im Raum. Natürlich kann man, wie der Hersteller das tut, dies als angenehme Ventilation bezeichnen, ehrlicherweise muss aber gesagt sein, dass das vor allem nervig und nicht angenehm ist. Das Bremsband ist im Vergleich zum typischerweise verbauten Magnetbremssystem sehr anfällig für Verschleiß was die Ersparnis in der Anschaffung schnell zu Mehrkosten werden lässt.

Quasi keine Ausstattung

Zwar ist im Lieferumfang ein Trainingscomputer enthalten, allerdings zeigt der nur fünf Funktionen an: Zeit, Distanz, Kalorien, Geschwindigkeit und Scan. Eine Pulsmessung ist nicht möglich, da das Gerät über keine Messsensoren verfügt. Natürlich kann dies über einen Brustgurt erfolgen, doch so wird der Wert nicht auf dem Computer angezeigt. Auch unterschiedliche Trainingsprofile sind nicht einstellbar. Die beweglichen Armstangen sind auch als Haltegriffe feststellbar, jedoch ist das nicht während des aktiven Trainings möglich. So kann der Sportler nicht zwischendurch die Arme kurz zur Entspannung ruhig halten. Lediglich die Widerstandsstufe lässt sich nicht nur nach dem Absteigen vom Gerät, sondern auch während der Benutzung verstellen.

Fazit

Der Crosstrainer ist inklusive der Verpackung mit gerade einmal 27 Kilogramm viel zu leicht, um einen sicheren Stand zu gewährleisten. Es kann passieren, dass der Trainer während des Trainings hin und her rutscht oder kippelt. Auch das macht ihn, selbst bei aktuell nur rund 120 EUR bei Amazon, für ein effektives Training ungeeignet. Selbst Einsteiger werden nur mäßig Spaß an diesem Crosstrainer haben.

Datenblatt zu Stamm Bodyfit Boston 600

Typ Ellipsentrainer
Bremssystem Mechanische Bremse
Displayanzeige
  • Zeit
  • Distanz
  • Geschwindigkeit
  • Kalorien
Zulässiges Körpergewicht 100 kg
Abmessungen 106 x 50,5 x 148 cm

Weitere Tests & Produktwissen