Ausreichend (3,7)
13 Tests
ohne Note
10 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Genre: Action-​Adven­ture
Frei­gabe: ab 16 Jahre
Spie­leran­zahl: Single­player
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Mindjack

  • Mindjack (für PS3) Mindjack (für PS3)
  • Mindjack (für Xbox 360) Mindjack (für Xbox 360)

Mindjack im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (3,87)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Mindjack (für Xbox 360)

    „Stark: Interessante Story.
    Schwach: hirnlose Gegner; langweiliges Gameplay; sterile Grafik; öde Spielstufen; unglaubwürdige Figuren.“

  • „ausreichend“ (51%)

    6 Produkte im Test | Getestet wurde: Mindjack (für PS3)

    „Mindjacks Sci-Fi-Plot ist dermaßen dünn, dass man ihn bestenfalls noch als schmale Linie erkennen kann. Die Tatsache, dass euch das Spiel dazu noch ohne große Erklärung mitten in die Handlung wirft, tut dem Titel auch nicht gerade einen Gefallen. Grundsätzlich ist MindJack ein klassischer Third Person Shooter: Ihr rennt, hechtet, springt, rollt und kriecht hinter jede Deckung. ...“

    • Erschienen: Februar 2011
    • Details zum Test

    Spielspaß: 49 von 100 Punkten

    „Eine gute Spielidee und ein interessanter Multiplayer-Part können die schlechte Kampagne kaum ausgleichen.“

  • „ausreichend“ (56% Spielspaß)

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Mindjack (für Xbox 360)

    Grafik: 57%;
    Sound: 64%;
    Steuerung: 58%;
    Mehrspieler: -.

  • „ausreichend“ (56% Spielspaß)

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Mindjack (für PS3)

    „GUT: Nette Grafik in den Cutscenes; Frische Ideen.
    SCHLECHT: Miserable KI; Keine spielerische Abwechslung.“

    • Erschienen: Februar 2011
    • Details zum Test

    „ausreichend“ (51%)

    Getestet wurde: Mindjack (für Xbox 360)

    „Persönlichkeitsbefreiter Shooter, bei dem zu oft die Langeweile gewinnt.“

    • Erschienen: Februar 2011
    • Details zum Test

    „unterdurchschnittlich“ (55% Einzelspieler-Spielspaß)

    Getestet wurde: Mindjack (für PS3)

    „VORTEILE: Nette Zwischensequenzen mit teilweise witzigen Dialogen; Innovative Ideen wie ‚Mindjacking‘ und die gemischte Einzel-/Mehrspielerkampagne ...
    NACHTEILE: ... die aber schlecht und ideenlos umgesetzt wurden; Die KI ist unglaublich doof und führt zu zahlreichen Frustmomenten. ...“

  • „ausreichend“ (3,87)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Mindjack (für PS3)

    „Die Idee ist interessant, die Umsetzung eine einzige Qual. Die Fernsteuerung anderer Spielfiguren ist weitgehend nutzlos, die Kontrahenten agieren hirnlos wie selten. Die Umgebung gibt sich steril, Zivilisten sind tote Staffage, die Kommentare hölzern. Ein Spiel, das die Welt nicht braucht.“

    • Erschienen: Februar 2011
    • Details zum Test

    „gutes Spiel“ (73%)

    Getestet wurde: Mindjack (für PS3)

    „Die Idee von ‚Mindjack‘ ist schlau und interessant. Einfach die Singleplayerkampagne gleichzeitig zum Mulitplayermodus zu machen, ist im Grunde eine brillante Idee. Leider ist die Umsetzung und vor allem das Balancing nicht ausgereift für diesen Modus. So bleibt ‚Mindjack‘ ein durchschnittlicher Shooter, der leider viel Potential ungenutzt lässt.“

  • „ausreichend“ (42%)

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Mindjack (für Xbox 360)

    „... Der Ansatz ist nicht neu, in dieser Form aber gegenwärtig wegweisend: online oder offline, egal ob miteinander oder gegeneinander, Kampagne oder Einzelspiel - jederzeit, mit wem man will. Und für einige Minuten ist der taktisch interessante Personentausch sogar richtig unterhaltsam. Keine Frage: Eine epische Erzählung wäre da fehl am Platz. Dieses jämmerliche Überbleibsel eines pubertären Amateurschauspiels ist es allerdings ebenso! Das wäre nicht so schlimm, wenn die Action schnell und packend wäre. Doch leider ist sie träge und an entscheidender Stelle darf man nicht gezielt nach gleichwertigen Gegenspielern suchen. ...“

  • „ausreichend“ (42%)

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Mindjack (für PS3)

    „Eine interessante Mehrspieler-Idee scheitert an zahlreichen Unzulänglichkeiten - MindJack macht weder alleine noch online lange Spaß.“

    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    7,1 von 10 Punkten

    „Koop Tipp“,„Live Tipp“

    Getestet wurde: Mindjack (für Xbox 360)

    „Im Koop-Modus durchaus spaßig, für Solo-Kämpfer zuweilen haarsträubend schwer. Unbedingt vorher Probe spielen.“

    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    41%

    Getestet wurde: Mindjack (für Xbox 360)

    „Ich kann mich kaum erinnern, dass mich ein Spiel so überhaupt nicht fesseln konnte. Sogar die Kinect-Tanzspiele machen mir mehr Spaß, schließlich komme ich dort zumindest ins Schwitzen. Schweißtreibend ist bei ‚Mindjack‘ aber weder die Story noch das Spielgeschehen. Dabei wäre die Idee des digitalen Geistes, der Sie alles und jeden kontrollieren lässt, doch richtig spannend.“

zu SquareEnix Mindjack

  • KOCH Media Mindjack
  • KOCH Media Mindjack
  • Mindjack (PS3)
  • Mindjack (XBox360)
  • Mindjack (PS3)
  • Mindjack (XBox360)
  • Mindjack XBOX360 Neu & OVP
  • Mindjack (PS3) [video game]
  • Mindjack
  • Mindjack (PS3)
  • Mindjack (XBox360)
  • Mindjack (Sony PS3) [Import UK] [PlayStation 3]
  • Mindjack (Sony PlayStation 3) PS3 Spiel in OVP - SEHR GUT
  • Mindjack

Kundenmeinungen (10) zu Mindjack

3,3 Sterne

10 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (40%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
2 (20%)
2 Sterne
2 (20%)
1 Stern
2 (20%)

3,3 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Mindjack

Genre Action-Adventure
Freigabe ab 16 Jahre
Spieleranzahl Singleplayer
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema SquareEnix Mindjack können Sie direkt beim Hersteller unter square-enix-games.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mindjack

Computer Bild Spiele - Agent Jim Corbijn soll eine gewisse Rebecca Weiss beschatten – eine Umweltterroristin. Das haben sie jedenfalls in der Zentrale gesagt. Am Flughafen spürt der findige Agent die Blondine auf, doch danach geht alles schief: Jim tötet aus Versehen einen Mann, der wie er für die Regierung arbeitet. Das ist der Auftakt zu einer gnadenlosen Jagd auf den Agenten und seine Zielperson. …weiterlesen

Mindjack

play5 - In Mindjack hackt ihr nicht Rechner, sondern feindliche NPCs. …weiterlesen

Mindjack - Singleplayer vereint mit Multiplayer

Gamers.de - So manch einer hat sich beim Spielen der Singleplayer Kampagne eines Egoshooters wohl schon die Frage gestellt, wie es wäre, wenn man diesen Modus zusammen mit Freunden spielen könnte. In zahlreichen Spielen wurde daher bereits eine zusätzliche Coop-Kampagne eingebunden, bei der man zusammen auf Gegnerjagd gehen kann. ‚Mindjack‘, von feelplus entwickelt, geht hier noch einen Schritt weiter. Denn hier kann sowohl miteinander als auch gegeneinander in den Singleplayermissionen gekämpft werden. …weiterlesen

Mindjack

GamingXP - Die menschliche Psyche ist eine komplizierte Sache. Besonders gefährlich wird es, wenn Menschen beginnen, damit zu spielen. Genau das machen Sie in ‚Mindjack‘: Sie dürfen Feinde nicht nur zu Ihren Sklaven machen, Sie dürfen Sie sogar selber kontrollieren. Lesen Sie unser Review! …weiterlesen