Xperia Z4 Compact Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 4,7"
Auflösung Hauptkamera: 20,7 MP
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Xperia Z4 Compact

Kom­plett was­ser­dich­ter Flagg­schiff­bru­der

Sony agiert in Hinblick auf seine Datensicherheit derzeit reichlich glücklos. Nicht nur, dass Hacker eine Filmdatenbank geknackt und zahllose Dokumente zu Stars, Filmen und Drehbüchern veröffentlicht haben, nun sind auch Informationen zu den 2015 anstehenden Smartphones des Herstellers bekannt geworden – und das gleich zu vier Modellen auf einmal. Ein besonders spannendes Modell ist hierbei laut „teltarif.de“ der kleinere Bruder des Xperia Z4. Der Flaggschiffklon könnte auch als alltagstauglicher Verwandter gelten.

Highend-Merkmale, keine Beschneidung

Denn mit seinen 4,7 Zoll Bilddiagonale ist das Sony Xperia Z4 Compact keinesfalls klein zu nennen, es passt aber noch gut in jede Hosentasche. Mit seiner Full-HD-Auflösung liefert es gestochen scharfe Bilder, ohne dass man den immensen Stromverbrauch der gewaltigen Quad-HD-Displays der großen Verwandten fürchten müsste. Ferner lockt das Handy mit jeder Menge Highend-Merkmalen wie einer 20,7-Megapixel-Hauptkamera, einer 5-Megapixel-Frontkamera und Bluetooth 4.1 nebst NFC und LTE cat9.

Starker 64-Bit-Chipsatz

Auch beim Chipsatz gibt es den derzeit üblichen Zuwachs an Arbeitsspeicher – satte 3 Gigabyte sind es diesmal. Ob das den Betrieb des Gerätes noch flüssiger gestaltet, kann bezweifelt werden – es dürfte hier vor allem um die Zukunftsfähigkeit gehen. Interessanter ist dagegen der neue Prozessor an sich, denn beim Qualcomm Snapdragon 810 handelt es sich nunmehr um einen Octa-Core-Chip, welcher auch 64-Bit-fähig ist und damit für das neue Android-Betriebssystem in Version 5.0 bereit. Das dürfte wiederum einen spürbaren Leistungsschub bringen.

Kann auch dauerhaft tauchen gehen

Wie teltarif.de ferner berichtet, soll das Sony Xperia Z4 Compact den höchsten Rundumschutz vor Staub und Wasser genießen. Es erfüllt demnach die Vorgaben für die Schutzart IP68 – das heißt, das Smartphone kann anders als die meisten Konkurrenten nicht nur kurzfristig im Wasser verschwinden, sondern auch dauerhaft in bis zu 1 Meter Wassertiefe verharren. Ob das wirklich benötigt wird, sei einmal dahingestellt, doch dürfte allein diese Fähigkeit viele Outdoor-Fans anziehen, spricht sie doch allgemein für eine sehr hochwertige Verarbeitung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony Xperia Z4 Compact

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 4,7"
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 20,7 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 5
Speicher
Arbeitsspeicher 3 GB
Interner Speicher 32 GB
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz vorhanden
Staubdicht vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Sony Xperia Z4 Compact können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Nokia N96 und Samsung INNOV8 im Vergleich - Kein eindeutiger Sieger

Vergleicht man die beiden Top-Modelle Nokia N96 und Samsung INNOV8, ist ein klarer Sieger nicht auszumachen. Dies urteilt zumindest das Magazin SFT: Zwar ist das N96 ausgesprochen vielseitig und besitzt darüber hinaus sogar einen DVB-H-Tuner für mobiles Fernsehen, doch das INNOV8 kann dafür mit der deutlich besseren Kamera aufwarten. Die gute Nachricht: Beide Handys sind nach Ansicht der Tester wahrlich „sehr gut“.

Kamera-Modell Sony Ericsson C905 im Check - Die neue Referenz!

Das Sony Ericsson C905 ist die neue Referenz unter den Kamera-Handys. Dies urteilt das Magazin „mobile zeit“ nach einem intensiven Test des Mobiltelefons mit der 8-Megapixel-Kamera. Wer bislang Foto-Handys als eine nette Spielerei betrachtet habe, müsse wohl angesichts der überragenden Fotoqualität des C905 umdenken. Es könne Einsteiger-Digitalkameras ohne Wenn und Aber vollauf ersetzen. Bis auf die Gestaltung der Tastatur sei das Handy einfach rundum gelungen.