Sony SRS-A3 im Test

(PC-Lautsprecher)
SRS-A3 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
System: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

SRS-A3

Zwei Kanäle im Bassreflex-Gehäuse

Sony hat seit Anfang März 2011 vier neue Lautsprecher für PCs und Notebooks im Handel, darunter das 2.0-System SRS-A3. Die beiden handlichen Boxen wurden nach dem Bassreflex-Prinzip konstruiert und sind laut Hersteller mit einem Digitalverstärker ausgestattet.

Bassreflex-Lautsprecher stecken in einem Gehäuse mit physikalischer Öffnung, durch das die Luft entweichen kann. Der Frequenzbereich wird hierdurch nach unten ausgedehnt, was wiederum eine Entlastung des Basstreibers zur Folge hat. Bei den beiden Sony-Speakern wurde der Kanal direkt unterhalb des 57 Millimeter-Treibers platziert. Laut Herstellerangaben können die Boxen Frequenzen zwischen 150 und 20.000 Hertz wiedergeben, die Impedanz soll bei acht Ohm liegen. Freuen darf man sich außerdem über einen Digitalverstärker, der die beiden Lautsprecher mit einer Gesamtausgangsleistung von fünf Watt belastet. Optisch präsentiert sich das 2.0-System äußerst platzsparend: ein Einzelner ist 71 Millimeter breit, 91 Millimeter tief und lediglich 141 Millimeter hoch. Zusätzlich wurden die schwarz lackierten Boxen schräg auf einen robusten Sockel gesetzt – das sorgt für die nötige Standfestigkeit. Abschließend gibt es an der Frontseite noch einen Kopfhörereingang.

Das Zwei-Kanal-System Sony SRS-A3 ergänzt den Desktop-PC, das Notebook oder einen tragbaren Medienplayer. Wer gerade keine hochwertige Anlage zur Verfügung hat und gleichzeitig nicht auf „Blechsound“ steht, für den könnten die Lautsprecher eine Überlegung wert sein. Bei Interesse sollte man am besten Probe hören. Gelistet wird das Paar für günstige 29 Euro.

Datenblatt zu Sony SRS-A3

Bauweise Bassreflex
Technik
System Stereo-Systeminfo
Frequenzbereich 150 - 20.000 Hz
Verstärkung Aktivinfo

Weiterführende Informationen zum Thema Sony SRSA3 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen