RDP-X30IP Produktbild

keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: MP3-​Player-​Dockings­ta­tion
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

RDP-X30IP

Wenig funktional

Mit der RDP-X30IP hat Sony vor kurzem eine neue Dockingstation auf den Markt gebracht, die in Sachen Funktionalität eher schwach abschneidet. Im Grunde kann man das Gerät nur als Lautsprecher für iPod und iPhone oder als Wecker und als Sleep Timer verwenden.

Um die beiden letztgenannten Funktionen zu nutzen, muss allerdings zunächst aus dem iTunes-Store eine App namens D-Sappli heruntergeladen werden. Anschließend erfüllt die Station zumindest auf dem Nachttisch ihren Zweck. Denn was die sonstigen Tools betrifft, so gibt es im Grunde wenig zu berichten. Neben dem Dockingport gibt es an Schnittstellen nur noch einen Audioeingang, über den man MP3-Player anschließen kann, die nicht aus dem Hause Apple stammen. Auf eine praktische USB-Buchse hat das japanische Unternehmen dagegen verzichtet, genauso wie auf einen Kartenleser. Selbst die Anbindung eines Kopfhörers – eigentlich ein Standard-Feature – ist nicht möglich. Die Audiosignale von iPod, iPhone oder sonstigen tragbaren Abspielgeräten wiederum werden von zwei integrierten Bassreflex-Lautsprechern ins Zimmer transportiert, wobei laut Datenblatt beiden Speaker mit jeweils maximal zehn Watt belastet werden. Auf der Oberseite des Geräts befinden sich verschiedene Bedientasten, über die man die Lautstärke sowie den Bassgehalt des Sounds (Equalizer) verändern kann. Darüber hinaus soll es möglich sein, per Navigationsleiste Videos und Musik vom Apple-Player einfach abzuspielen oder innerhalb einzelner Dateien vor- und zurückzuspulen. Das Gerät ist 1,9 Kilogramm schwer und misst 32,6 Zentimeter in der Breite, 13,5 Zentimeter in der Tiefe und 14 Zentimeter in der Höhe.

Die Sony RDP-X30IP konzentriert sich auf aufs Nötigste, allerdings findet man für den aufgerufenen Preis – 130 Euro bei diversen Internet-Händlern – genügend Dockingstationen mit weitaus höherer Funktionalität. Wer Interesse hat, kann sich hier auf die Suche machen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony RDP-X30IP

Typ MP3-Player-Dockingstation
Ausstattung
  • Wecker
  • Fernbedienung

Weiterführende Informationen zum Thema Sony RDPX30IP können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Zubehör und Gadgets für den iPod

iPod & more 4/2007 - Das Click-Wheel kann durch die Abdeckung genutzt werden. Alle Anschlüsse sind frei zugänglich. H2O Audio für nano 2G H2O Audio SV-iMini war die erste völlig wasserdichte und eintauchbare Schutzhülle für den iPod mini von Apple. Mittlerweile ist die besondere Hülle auch für den iPod shuffle der zweiten Generation erhältlich. Wasserdicht ist H2O Audio für den iPod bis zu einer Wassertiefe von drei Metern. Zusätzlich sind auch wasserdichte Kopfhörer erhältlich. …weiterlesen