ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Profi-​Cam­cor­der
Touch­s­creen: Nein
Live Stre­a­ming: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Sony PMW-F3L im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Vor allem der Exmor-Sensor ohne sichtbares Rolling-Shutter-Problem macht den Sony PMW-F3 zu einem begehrlichen Werkzeug für Profis und Indie-Filmer, die den Look einer 35-mm-Kamera auf Video endlich ohne Einschränkungen genießen wollen.“

Datenblatt zu Sony PMW-F3L

Features
  • Zeitraffer
  • Wechselobjektiv
Direktupload fehlt
Wechselobjektiv vorhanden
Videobearbeitungsfunktion fehlt
Kino-/Effektfilter fehlt
3D-Konverter fehlt
Szenenerkennung fehlt
Integrierter Beamer fehlt
Auflösung
Video-Auflösung
Full-HD vorhanden
Technische Daten
Typ Profi-Camcorder
Sensor
Sensortyp CMOS
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator fehlt
Displaygröße 3,5"
Touchscreen fehlt
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC fehlt
WLAN fehlt
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss fehlt
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung fehlt
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer vorhanden
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ SxS Pro Express Card
Aufzeichnung
Videoformate
  • AVCHD
  • MPEG-2
  • AVCHD Lite
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2400 g

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

OctaCam BC-105 (Ledergürtel-Kamera)Canon Legria HF M 41Canon Legria HF G 10Canon XA10Kodak ZX5 PlaySportSamsung HMX-H300Panasonic HX-WA10Panasonic HM-TA 20Canon Legria HF R26JVC Everio GZ-HD520