Sony NEX-5RL Test

(Spiegelreflex- / Systemkamera)
  • Befriedigend (3,0)
  • 1 Test
21 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Spiegellose Systemkamera
  • Auflösung: 16,1 MP
  • Sensorformat: APS-C
  • Touchscreen: Ja
  • Suchertyp: Ohne
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Sony NEX-5RL

    • FOTO & VIDEO DIGITAL

    • Ausgabe: 3-4/2013 (März/April)
    • Erschienen: 02/2013
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    „befriedigend“

    „Die NEX-5RL ist ein weiterer Schritt in Richtung gelungene Foto-Video-Kombi. Die Fotos sind auf DSLR-Niveau, der große Sensor erlaubt ein schönes Spiel mit der Tiefenschärfe und die Videoqualität erreicht locker die Qualität eines Mittelklasse-Camcorders. Nur bei der Skalierung merkt man noch die Foto-Herkunft des Sensors ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinungen (21) zu Sony NEX-5RL

21 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
10
4 Sterne
4
3 Sterne
5
2 Sterne
1
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sony NEX-5R Kit (mit E PZ 16-50mm f/3.5-5.6 OSS)

Perfekte Aufnahmen unterwegs

Alle spiegellosen Systemkameras bringen den großen Vorteil der großen Mobilität mit sich. So kann der Fotograf deutlich bessere Aufnahmen als mit einer Kompaktkamera machen und muss gleichzeitig nicht das Gewicht einer DSLR mit sich herumschleppen. Die neue Sony NEX-5RL bietet sich dank ihrer guten Bildqualität zur einfachen Mitnahme regelrecht an. Selbst mit aufgesetztem Objektiv ist sie noch so klein, dass sie in fast jede Jackentasche passt.

Äußerlichkeiten

Mit der Breite einer Kompaktkamera von nur 110 Millimetern und einer geringen Tiefe von 39 Millimetern kommt die NEX-5 auf ein Gewicht von rund 220 Gramm. Hinzu kommt das Objektiv mit 30 Millimetern und einem Gewicht von 116 Gramm und fertig ist die hochwertige DSLM ausgestattet. Die Bedienung erfolgt überwiegend über die auf dem rechten Handgriff liegenden Schalter und ist sehr einfach zu bewerkstelligen. Der mit einem roten Punkt versehe Aufnahmeknopf für die Videofunktion ist so an der Oberkante platziert, dass er nicht versehentlich ausgelöst werden kann. Der integrierte Blitz ist links daneben versenkt. Die Rückseite wird von einem 3-Zoll-display mit Touchscreen-Funktionalität beherrscht, der eine Auflösung von 921.000 Bildpunkten bietet, um 180 neigbar ist und sich der Helligkeit der Umgebung anpassen lässt. Am USB-Port lässt sich auch eine externe Festplatte als Massenspeicher anschließen und der HDMI-Ausgang liefert die Bilder an einen Monitor oder ein TV-Gerät. Der mitgelieferte Akku soll für rund 330 Aufnahmen genügend Strom liefern, die auf Memory-Sticks oder SD(HC/XC)-Karten gespeichert werden können.

Innere Werte

Das mitgelieferte SEL-1650-Objektiv von Sony bietet einen Brennweitenbereich von 24 bis 75 Millimetern entsprechend dem Kleinbildformat an und bietet mit F3,5-5,6 eine ordentliche Lichtstärke. Der integrierte Bildstabilisator sorgt für verwacklungsfrei Aufnahmen, die vom CMOS-Sensor im APS-C-Format (23,5 x 15,6 Millimeter) digital umgesetzt werden. Dabei kann eine Auflösung von 16,1 Megapixeln genutzt werden und ISO-Empfindlichkeiten von 100 bis 25.600 zum Einsatz kommen. Die erzielbare Bildqualität gehört zu den herausragenden Stärken der NEX-5RL, die jedoch von der furchtbaren WLAN-Anbindung im Gesamteindruck wieder getrübt wird. Warum Sony das nicht in den Griff bekommt, bleibt ein Rätsel, da es bei anderen Herstellern doch zum Kinderspiel geworden ist.

Kaufempfehlung

Wenn WLAN nur eine geringfügige Rolle beim Kauf einer DSLM spielt, dann ist die Sony NEX-5RL ein Kandidat der ersten Wahl – dafür muss man bei amazon rund 700 EUR einkalkulieren, die mit einer großen Mobilität und hervorragenden Bildqualität eine Rechtfertigung finden.

Datenblatt zu Sony NEX-5RL

Anschlüsse und Schnittstellen
HDMI vorhanden
PictBridge fehlt
USB-Version 2.0
Audio
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Sprachaufnahme vorhanden
Unterstützte Audioformate AAC,AC3
Batterie
Akku-/Batterietyp NP-FW50
Akkulaufzeit (CIPA Standard) 330shots
Batteristandsanzeige vorhanden
Energiequelle Battery
Belichtung
Belichtungsmessung Evaluative (Multi-pattern)
Belichtungstyp Auto,Manual,Shutter priority AE
ISO-Empfindlichkeit (max.) 25600
ISO-Empfindlichkeit (min.) 100
Betriebsbedingungen
Temperaturbereich in Betrieb 0 - 40°C
Bildqualität
Bildsensorgröße (B x H) 23.5 x 15.6mm
Bildstabilisator fehlt
Kamera-Typ MILC
Kamerabildpunkte 16.1MP
Maximale Bildauflösung 4912 x 3264pixels
Megapixel insgesamt 16.7MP
Sensor-Typ CMOS
Standbild Auflösung(en) 2448 x 1624,3568 x 2368,4912 x 3264
Bildschirm
Anzeige LCD
Bildschirmdiagonale 3"
Schwenkbare LCD-Anzeige vorhanden
Touchscreen vorhanden
Zweites LCD-Display fehlt
Blende
Langsamste Kamera Verschlusszeit 30s
Maximale Strecke (außen) Electronic
Schnellste Kamera Verschlusszeit 1/4000s
Blitz
Blitz sync-Geschwindigkeit 4s
Blitz-Modi Auto,Fill-in,Flash on,Slow synchronization
Design
Produktfarbe Black
Fokussierung
Autofokus (AF)-Modi Centre weighted Auto Focus,Continuous Auto Focus,Flexible Spot Auto Focus,Multi Point Auto Focus,Single Auto Focus
Fokus TTL
Fokuseinstellung Auto
Gewicht & Abmessungen
Breite 110.8mm
Gewicht 218g
Höhe 58.8mm
Tiefe 38.9mm
Kamera
Anti-Staub Funktion vorhanden
Aufnahmemodus Auto,Manual,Movie,Program
Bildbearbeitung Rotating
Display-Helligkeitsregler vorhanden
Fotoeffekte Black&White,Vivid
Histogramm vorhanden
Kamera Playback Movie,Single image
Live-Ansicht vorhanden
Selbstauslöser 2,10s
Szenenmodus Landscape,Portrait,Sunset
Weißabgleich Auto,Cloudy,Custom modes,Daylight,Flash,Fluorescent,Incandescent,Shade
Linsensystem
Brennweitenbereich 16 - 50mm
Digitaler Zoom 4x
Linsen Montageanschluss Sony E
Netzwerk
Netzwerkfähig vorhanden
WLAN vorhanden
Speicher
Kompatible Speicherkarten MS PRO Duo,MS Pro-HG Duo,SD,SDHC,SDXC
Verpackungsinhalt
Batterien enthalten vorhanden
Video
Maximale Video-Auflösung 1920 x 1080pixels
Motion-JPEG Framerate 25fps
Unterstützte Videoformate AVCHD,MP4
Video-Auflösungen 640 x 480,1440 x 1080,1920 x 1080pixels
Videoaufnahme vorhanden
Weitere Spezifikationen
Anzahl HDMI Anschlüsse 1
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Display klappbar vorhanden
Ein-/Ausschalter vorhanden
Eingebauter Blitz fehlt
Videofunktionalität vorhanden
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

R: Update für Filmer FOTO & VIDEO DIGITAL 3-4/2013 (März/April) - Außerdem ist der neue Phasen-Autofokus mit an Bord und verhilft der NEX-5R zu schnellen Reaktionen beim Scharfstellen. Zusammen mit der NEX-5R stellte Sony auch sein erstes E-Mount-Motorzoom SEL-P1650 vor, was sich besonders durch seine flache Bauweise auszeichnet. Es reagiert einerseits auf die Zoomwippe von NEX-VG30/900, besitzt aber auch eine eigene (leider recht schnelle) Zoomwippe. Im Kit heißt das Ganze NEX-5RL und kostet so viel wie ein gehobener Camcorder: 799 Euro. …weiterlesen


Miniatur-Effekt Audio Video Foto Bild 9/2011 - Je kleiner, desto tragbarer - getreu diesem Motto haben Panasonic und Sony ihre Systemkameras schrumpfen lassen. Das Ergebnis: Lumix DMC-GF3 und NEX-C3. Aber wie steht's um die Qualität?Testumfeld:Im Test waren zwei Kameras. Bewertet wurden Qualität, Bedienung, Sonstiges und Service. …weiterlesen