Sony DVP-SR750H Test

(DVD-Player)
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Schnittstellen: HDMI, Composite-Video, Koaxialer Digitalausgang, Audio-Ausgang Stereo, USB
  • Features: Upscaling
  • Multimedia-Formate: AAC, WMA, MP3, JPEG
  • Anwendung: Stationär
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

DVP-SR750H

Alle Basics an Bord

Der DVP-SR750H gehört schon etwas länger zum Sortiment – die wichtigsten Basics hat er jedoch trotzdem im Gepäck. Beispielsweise ist ein digitaler HDMI-Ausgang verbaut, zudem darf man sich über eine USB-Buchse mit praktischer Aufnahmefunktion freuen.

Aufnahme via USB

Wer möchte, kann seine CDs also ohne Umweg über den Computer auf einen USB-Stick kopieren. Positiv dabei: Es ist möglich, den ganzen Datenträger oder einzelne Alben bzw. einzelne Songs auszuwählen. Abgesehen von der USB-Buchse gehören allerdings noch weitere Anschlüsse zur Ausstattung. An der Rückseite etwa befinden sich sowohl ein Composite Video- als auch ein HDMI-Ausgang, wobei Letzterer das Bildsignal digital und gleichzeitig auch das Tonsignal überträgt. Wer die HDMI-Schnittstelle nutzt, spart sich also ein separates Audiokabel. Komplettiert wiederum wird die Anschlussleiste von einem Audioausgang und einem koaxialen Digitalausgang.

Weitere Ausstattung

Das Laufwerks indes unterstützt wie üblich nicht nur normale DVDs und CDs, sondern auch diverse Rohlinge (DVD-/+R/RW, DVD-/+R/RW DL, CD-R/RW), die sich wiederum mit zahlreichen Multimedia-Dateien bespielen lassen (u.a. MPEG-1, MPEG-4, AAC, MP3, WMA, JPEG). Weiterer Pluspunkt: Zur Ausstattung gehört ein Upscaler, der schwach auflösendes Filmmaterial – etwa von einer älteren DVD – in einen Full-HD-Streifen umwandelt. Rein äußerlich schließlich ist der Player 32 Zentimeter breit, 21 Zentimeter tief und rund vier Zentimeter hoch, er gehört also nicht unbedingt zu den schlanken Vertretern seiner Zunft.

Fazit: Der Sony DVP-SR750H veranstaltet alles in allem sicher kein Spektakel, dennoch hat er zumindest jene Funktionen im Gepäck, die für den normalen Hausgebrauch vollkommen ausreichen. Wer zuschlagen möchte, findet den DVD-Player im Internet derzeit für 50 EUR.

zu Sony DVP-SR750H

  • AEG DVD 4556 portabler DVD-Player mit 2X 22,9 cm (9 Zoll) LCD-Monitor, USB-

     DVD Car Cinema 9 Zoll 4556 LCD Schwarz 

Datenblatt zu Sony DVP-SR750H

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl HDMI Anschlüsse 1
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Anzeige
Stromversorgungs-LED vorhanden
Dateiformate
Unterstützte Audioformate MP3
Unterstützte Bildformate JPG
Unterstützte Videoformate MPEG4
Farbe
Produktfarbe Black
Festplattenlaufwerk
Eingebaute Festplatte fehlt
Management-Funktionen
Fernbedienung vorhanden
Speichermedien
Aufnahmedisk Typ fehlt
Playback Disk-Formate CD audio,CD video
Playback-Disk Typ CD,CD-R,CD-RW,DVD,DVD+R,DVD+R DL,DVD+RW,DVD+RW DL,DVD-R,DVD-R DL,DVD-RAM,DVD-ROM,DVD-RW,DVD-RW DL
Technische Details
3D fehlt
Full-HD vorhanden
Gerätetyp Player
TV Tuner
TV Tuner integriert fehlt
Video
Unterstützte Video-Modi 1080p
Video Hochskalierung vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DVP-SR750H
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

24-Runden-Rennen Heimkino 11/2007 - Amerikaner und Japaner sind den ungleichmäßigen Pull-Down-Judder von auf 60 Hertz konvertierten Bildern gewohnt, Europäer die zu schnelle Wiedergabe von auf 50 Hertz konvertierten Filmen. Die „richtige“ Bildfrequenz In der Theorie ist es ganz einfach, zu Hause die richtige Bildfrequenz sehen zu können: Der HD-Player müsste die Bilder mit 24 Hertz ausgeben, die vom Display – wie im Kino – jeweils zweimal, also mit 48 Hertz dargestellt werden. …weiterlesen