Sony DSX-S200X 0 Tests

(MP3-Autoradio)

keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Features: RDS
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

DSX-S200X

Aux und USB – aber keine CD

Freunde der Audio-CD sollten die Finger vom Sony DSX-S200X lassen: Der Hersteller hat kein optisches Laufwerk verbaut. Wer damit gut zurecht kommt, weil er eh auf USB und Aux setzt, könnte an der Headunit durchaus Gefallen finden.

So hat Sony dem DSX-S200X gleich zwei USB-Anschlüsse spendiert: Einen an der Vorderseite für das Zusammenspiel mit Speichersticks, den zweiten hinten am Radio, damit sich iPod, iPhone, MP3-Player und andere USB-Speicher unsichtbar andocken lassen. Mit dem „Quick-Browzer“ navigiert man komfortabel durchs Musikarchiv – das Modell kommt mit MP3-, WMA- und AAC-Dateien zurecht - während eine „Zappin“-Funktion beim Aufspüren des gewünschten Stücks hilft, indem sie markante Stellen im Titel kurz angespielt. Zudem werden die Akkus von iPod, iPhone und allen anderen USB-Playern aufgeladen, sobald sie am Radio hängen. Abwechslung verspricht ein RDS-fähiger Tuner mit 18 Stationsspeichern für UKW- und jeweils sechs für MW- beziehungsweise LW-Sender. Die Lautsprecher werden von einem integrierten MOSFET-Verstärker befeuert, der es laut Hersteller auf eine maximale Ausgangsleistung von 4 x 52 Watt bringt. Zur Nenn- oder RMS-Leistung macht Sony leider keine Angaben. Externe Verstärker, Subwoofer oder zusätzliche Lautsprecher finden über zwei Vorverstärkerausgänge Anschluss zur Headunit. In Sachen Klangoptimierung setzt Sony auf einen Equalizer mit sieben Presets und auf eine Technik namens „DM+“, mit der man Frequenzen wieder herstellen will, die bei der Komprimierung verloren gegangen sind.

Was die DM+ Technik tatsächlich bringt, werden die Tests der Fachmagazine zeigen. Sicher ist: Durch den Verzicht auf ein CD-Laufwerk wirkt die Headunit angenehm aufgeräumt. Für das DSX-S200X muss man rund 200 Euro einplanen, das mit Bluetooth-Technologie ausgestattete und ansonsten baugleiche DSX-S300BTX schlägt mit 280 Euro zu Buche.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sony DSX-A416BT

    DSX - A416BT, Doppelt so viele Verbindungen und Farben - 1 - DIN - CD - Media Receiver mit Dual Bluetooth® und Zweizonen ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony DSX-S200X

Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
Features RDS

Weiterführende Informationen zum Thema Sony DSX-S200X können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Blaupunkt Toronto 400 BTSony MEX-BT3800UJVC KW-XR411Sony CDX-GT35UJVC KW-XR811Oxygen Audio MP 204Kenwood KDC-4047UAClarion FZ709EAlpine CDE-9880RClarion CX 609 E