Sony DSX-A60BT im Test

(Autoradio mit Bluetooth)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Features: Blue­tooth, iOS-​Steue­rung, Frei­sprechein­rich­tung, RDS
Schnittstellen: USB, Aux-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

DSX-A60BT

USB, Aux und Bluetooth

Autoradios ohne Kassetten- oder CD-Laufwerk tragen bisweilen den Zusatz „Mechaless“. So auch das DSX-A60BT, mit dem man Musik von USB-Quellen, von einem per Aux angeschlossenen Player oder drahtlos via Bluetooth wiedergeben kann.

Direktsteuerung für iPod und iPhone

Den USB-Eingang und die Aux-Buchse hat Sony hinter einer Abdeckung an der Vorderseite verbaut. Per USB lassen sich Speichersticks, Player im MSC-Modus (Mass Storage Class) und Apple-Geräte anschließen. Ein passendes Adapterkabel für iPod und iPhone, deren Akkus während der Wiedergabe mit neuer Energie versorgt werden, ist nicht im Lieferumfang enthalten. Die Wiedergabe vom Apple-Player lässt sich direkt über die Tasten des Autoradios steuern, man muss das Mobilgerät also nicht in die Hand nehmen. Darüber hinaus wird mit einer Funktion namens „QuickBrowzer“ geworben, dank der Dateien vom USB-Medium in Kategorien unterteilt und durch Drehen des Steuerrads ausgewählt werden können. Laut Hersteller unterstützt das Radio Speichersticks mit bis zu 128 Ordnern à 512 Dateien im MP3-, WMA- und AAC-Format.

Bluetooth-Profile, Radioempfang und Bedienung

Bei Geräten ohne USB-Buchse beziehungsweise bei USB-Playern jenseits von iPod und iPhone, die keinen MSC-Modus bieten, nutzt man den Aux-Eingang. Via Bluetooth geht die Headunit drahtlos auf Empfang: Laut Hersteller unterstützt das Bluetooth-Modul die Standards A2DP zur Audio-Übertragung, AVRCP zur Fernsteuerung sowie HFP zum Freisprechen über das eingebaute Mikrofon. Dank PBAP hat man Zugriff auf das Telefonbuch und die Anrufliste des Mobiltelefons – falls das via Bluetooth gekoppelte Telefon ebenfalls mit dem „Phone Book Access Profile“ aufwartet. Musik aus der Konserve ist natürlich nicht alles: Mit an Bord ist ein RDS-fähiger Tuner für UKW-, MW- und LW-Sender. Steuern lässt sich das Autoradio nicht nur über die Tasten am Gerät, sondern auch mit der im Lieferumfang befindlichen Fernbedienung (RM-X211).

Im Auto waren Audio-CDs schon immer etwas problematisch: Manchmal kommt es zu Aussetzern, zudem braucht man Platz für Hüllen oder CD-Ordner. Für das Mechaless-Modell Sony DSX-A60BT, das kein Laufwerk an Bord hat, verlangt amazon knapp 73 EUR.

zu Sony DSX-A60BT

  • Sony DSX-A416BT Autoradio mit Dual Bluetooth, NFC, USB & AUX Anschluss,

    Sony DSX - A416BT | Bluetooth MP3 / USB MultiColor iPhone - Android Autoradio   - KEIN CD - - NO CD - ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony DSX-A60BT

Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
  • AAC
Maximalleistung 220 W
Features
  • RDS
  • iOS-Steuerung
  • Freisprecheinrichtung
  • Bluetooth
Schnittstellen
  • USB
  • Aux-Eingang
Vorverstärkerausgänge 2
DIN-Schacht 1

Weiterführende Informationen zum Thema Sony DSX-A60-BT können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen