• ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
DAB+: Nein
UKW: Ja
Inter­ne­tra­dio: Nein
WLAN: Ja
Blue­tooth: Ja
Laut­spre­cher: Sepa­rat
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

CMT-SX7

Viele Netz­werk­funk­tio­nen

Studiert man die Ausstattung der CMT-SX7 von Sony, fällt der umfangreiche Netzwerkbereich auf: Via WLAN öffnet sich das Tor zum Internet, per Bluetooth empfängt die Anlage kabellos Songs von kompatiblen Soundquellen und eine Funktion namens "Multiroom" erlaubt die Anbindung weiterer Lautsprecher.

Design und Lautsprecher

Die Anlage besteht wie üblich aus einem CD-Receiver und zwei per Kabel angebundenen Boxen. Der Receiver hat eine Standfläche von 22,5 auf 26 Zentimeter, für die Boxen wiederum nennt das Datenblatt die Maße 14,5 x 24,5 x 22,5 cm. Das ist recht kompakt - man benötigt also nicht allzu viel Platz. Belasten wiederum lässt sich das Boxenduo mit 100 Watt RMS, was für den täglichen Musikspaß letztlich vollkommen ausreicht. Zur Soundqualität hingegen gibt es bisher weder Tests noch Erfahrungsberichte seitens der Netz-Community, allerdings ist zumindest ein Equalizer an Bord. Hier kann man die Wiedergabe hoher und tiefer Frequenzen verändern und dadurch den Klang an persönliche Vorlieben anpassen.

Weitere Details

Auf Netzwerkebene vereinfacht NFC die Kopplung zwischen Anlage und Bluetooth-Quellen (mit NFC), zudem öffnet sich dank WLAN nicht nur das Tor zum Internet, sondern auch das Tor zu allen Geräten im Heimnetz, etwa zu einem Notebook oder einem PC. Die Multiroom-Funktion wiederum bezieht sich ausschließlich auf kompatible Boxen von Sony. Der Clou dabei: Die Boxen lassen sich kabellos anschließen und in anderen Räumen platzieren. So wird die Anlage zum Soundzentrum für die Wohnung. Abgerundet wird die Ausstattung von dem CD-Laufwerk, einem UKW/MW-Tuner, einem analogen und einem digitalen Audioeingang, einer Kopfhörerbuchse, zwei USB-Slots und - wichtig für Leute, die keinen Router haben - einer Ethernetbuchse, zudem steht eine App namens SongPal 3.0 zum Download bereit, die das Smartphone in einer Fernbedienung verwandelt.

Infos zur Soundqualität stehen wie gesagt noch aus, auf dem Papier hat die Sony CMT-SX7 jedoch viel zu bieten, vor allem im Anschlussbereich. Gleichwohl kann man das auch erwarten. Denn die aufgerufenen Konditionen von knapp 530 EUR sind für eine Stereoanlage ziemlich viel Geld.

Passende Bestenlisten: Stereoanlagen

Datenblatt zu Sony CMT-SX7

Komponenten
CD-Player fehlt
CD-Receiver vorhanden
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung vorhanden
Lautsprecher Separat
Leistung
Leistung (RMS) 100 W
Empfang
DAB+ fehlt
DAB fehlt
UKW vorhanden
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
DLNA fehlt
NFC fehlt
Streaming
AirPlay vorhanden
Multiroom
MusicCast fehlt
Ausstattung
Wecker fehlt
Sleeptimer fehlt
Displaydimmer fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer fehlt
Digital
USB vorhanden
Digitaler Audio-Eingang vorhanden
Kartenleser fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Sony CMT-SX7 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: