• ohne Endnote
  • 0 Tests
28 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 22"
Auf­lö­sung: HD ready
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 2
TV-​Auf­nahme: Ja
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Bravia KDL-22EX320

USB-​Auf­nahme, kein Sat-​Tuner

Auf einen DVB-S2-Tuner, wie ihn der KDL-22EX325 vorzuweisen hat, muss man beim KDL-22EX320 verzichten. Wer keinen Sat-Tuner braucht, spart knapp 140 Euro. Die Fähigkeit, das TV-Programm auf einen USB-Speicher mitzuschneiden, bleibt nicht außen vor.

Knapp 300 Euro verlangt amazon für den 22-Zöller. Mit Blick auf die Feature-Liste ist der Preis angemessen. So darf man sich auf eingebaute Tuner für Antenne (DVB-T) und Kabel (DVB-C) freuen, die den MPEG4-Standard und folglich den HDTV-Empfang unterstützen. Zur Zeit werden die HD-Angebote in Deutschland nicht terrestrisch ausgestrahlt, hier muss man sich mit dem DVB-C-Tuner begnügen beziehungsweise dem Gerät einen externen DVB-S2-Receiver zur Seite stellen. In Sachen Pay-TV setzt Sony auf einen CI-Plus-Schacht, hier platziert man ein optionales CAM-Modul samt Smartcard. Die TV-Sender – zumindest die unverschlüsselten – lassen sich per USB auf einen Speicherstick oder eine externe Festplatte aufnehmen, die Funktion zum zeitversetzten Fernsehen (Timeshift) wird ebenfalls unterstützt. Man kann außerdem komprimierte JPEG-Fotos, DivX-, XviD-, AVCHD-, MPEG4- und WMV-Videos sowie Musikdateien im MP3- und WMA-Format vom USB-Medium abspielen. Neben den üblichen analogen (Scart, Komponente, VGA) und digitalen Anschlüssen (2 x HDMI, optischer Audio-Ausgang) wirft das Gerät eine Ethernet-Buchse und integriertes WLAN in die Waagschale. Per LAN oder WLAN kann man Multimedia-Dateien von DLNA-fähigen Servern im Heimnetz und diverse Online-Dienste abrufen, außerdem lässt sich der Fernseher mit einem Smartphone steuern (iOS oder Android), auf dem zuvor eine kostenlose App installiert wurde. Für die gewünschte Bildqualität bürgt ein LCD-Panel, das mit seitlich verbauten LEDs hinterleuchtet wird (Edge-LED) und mit 1366 x 768 Pixeln auflöst. Auf Wunsch wird die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung automatisch an die Lichtverhältnisse im Raum angepasst. Ohne Standfuß ist der Fernseher, der sich mit einer passenden Halterung (100 x 100 Millimeter Lochabstand) an der Wand befestigen lässt, nur 3,1 Zentimeter tief.

Bei einem 22-Zöller, der nicht als PC-Monitor eingesetzt werden soll, sind 1366 x 768 Pixel (HD-ready) absolut ausreichend. Pluspunkte gibt es für die Möglichkeit, Inhalte aus dem Netz zu fischen, außerdem kann man das TV-Programm auf einen USB-Speicher aufnehmen. Wer sich einen integrierten Sat-Tuner wünscht, dürfte mit dem EX325 ebenfalls glücklich werden.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SONY KD-65A85 OLED TV (Flat, 65 Zoll / 164 cm, 4K, SMART TV, Android TV)

Kundenmeinungen (28) zu Sony Bravia KDL-22EX320

3,2 Sterne

28 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
5 (18%)
4 Sterne
9 (32%)
3 Sterne
4 (14%)
2 Sterne
4 (14%)
1 Stern
5 (18%)

3,2 Sterne

27 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Halbmonde über's Eck

    von libbu
    • Ich bin: normaler Nutzer

    Habe dieses Gerät gerade zurückgeschickt, weil der rechte obere und untere Displaywinkel ca. 8 x 4 cm große, gelblich-trübe Mondsicheln zeigen, immer, wenn kein helles Bild
    wiedergegeben wird. Mit den Einstellungsoptionen ist keine Reduktion dieses Störfaktors erreichbar. Offenbar sind die Kontrollen des Herstellers massiv lückenhaft bzw. wird die Technik des sog. edge-lights nur sehr mangelhaft beherrscht. Wer eine einwandfreie Bildqualität wünscht und sich nicht mit peinlichen Randschlieren abspeisen lassen mag, sollte dieses Modell lieber meiden.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Sony Bravia KDL-22EX320

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • WLAN
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 22"
Auflösung HD ready
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Gewicht 5,1 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: