Sony Bravia KDL-22BX200 Test

(Fernseher)
Vergleichen
Merken
Bravia KDL22BX200BAEP
  • ...
Produktdaten:
  • Bildschirmgröße: 22"
  • Auflösung: HD ready
  • DVB-T2-HD: Nein
  • Weitere Schnittstellen: HDMI, Scart, Composite Video, VGA, USB, Kopfhörer
  • Schnittstellen: HDMI, USB
  • Anzahl HDMI: 1
  • Mehr Daten zum Produkt
4 Meinungen
Die besten Fernseher
Alle Fernseher anzeigen

Einschätzung unserer Autoren

Sony Bravia KDL22BX200BAEP

22-Zöller mit DVB-T

Der Sony KDL-22BX200/W ist ein klassisches Einstiegsmodell in die Welt der Flachbildschirme. Digitale Radio- und TV-Sender empfängt der LCD-Fernseher über einen DVB-T-Tuner, für HDTV braucht man allerdings einen separaten Receiver.

Der DVB-T-Tuner ist MPEG4-kompatibel und unterstützt damit HDTV, jedoch wird das hochauflösende Programm in Deutschland bisher nicht via Antenne übertragen. Ob und wann sich das ändert, ist noch ungewiss. Wer schon jetzt in hoher Auflösung fernsehen will, muss jedenfalls einen externen Empfänger besorgen. Für den Anschluss weiterer Zuspieler stehen ein HDMI-Eingang, Composite Video sowie eine Scart-Buchse zur Verfügung. Außerdem kann der Bildschirm bequem über eine VGA-Schnittstelle als großflächiger PC-Monitor verwendet werden. Für eigene Urlaubsbilder im JPEG-Format gibt es noch einen USB 2.0-Port, der allerdings keine Videoformate abspielt. Die abgerufenen Multimedia-Inhalte werden in HD-Qualität auf dem Display dargestellt, das mit 1.366 x 768 Bildpunkten auflöst. Für einen LCD-Fernseher dieser Größe liegt das im Standard-Bereich. Wer das Modell lediglich als Soundsystem nutzen möchte, kann ebenfalls via USB seine komprimierte MP3-Musik anhören. Den passenden Klang liefern zwei eingebaute Boxen, die mit jeweils drei Watt Ausgangsleistung belastet werden. Die optionale Einbindung ins hauseigene HiFi-System ist allerdings nur via Kopfhörerbuchse möglich – ein optischer Digitalausgang ist nicht mit an Bord. Selbst für ein Einsteigermodell ist das enttäuschend.

Den Sony BRAVIA KDL-22BX200/W gibt es wahlweise in Schwarz (253 Euro bei Amazon) oder Weiß (311 Euro bei Amazon). Für einen LCD-Fernseher ohne Digitalausgang und DVB-C-Tuner ist das ein mäßiges Preis-Leistungsverhältnis – zumal vergleichbare Konkurrenzmodelle mehr zu bieten haben. Wer etwas Geduld mitbringt, kann hier nach Alternativen suchen.

Autor: Stefan

zu Sony Bravia KDL-22BX200

Hilfreichste Meinungen (4) von Nutzern bewertet

Wie kann man nur....
etschi schreibt am :

Vorteile: gute Auflösung, einfache Installation, einfache Bedienung Geeignet für: Küche, das Schlafzimmer, Keller/Hobbyraum Ich bin: normaler Nutzer

in ein (wenn auch kleines) Fernsehgerät so piepsige Lautsprecher einbauen und sie dann noch nach unten abstrahlen lassen. Der Ton ist über Kopfhörer für die Größe und Ausstattung nicht schlecht, aber ohne einfach grottenschlecht. Bildqualität ist gut.

Antworten
Neue Meinung schreiben