• ohne Endnote

  • 0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Digi­tale Spie­gel­re­flex­ka­mera
Auf­lö­sung: 14,2 MP
Sen­sor­for­mat: APS-​C
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Alpha 560L

Ab März 2011 lie­fer­bar

Bei der neuen Alpha 560 setzt Sony auf den verbesserten Videomodus, der neben Full-HD-Filmen auch MPEG-4-Videoaufnahmen erlaubt. Das Format bietet zwar nur eine reduzierte Auflösung von 1.440 mal 1.080 Punkten, ist jedoch gegen Datenübertragungsfehler optimiert und soll daher in erster Linie internetaffine Benutzer zufriedenstellen.

Beim mitgelieferten Kit-Objektiv SAM 1855mm wiederum handelt es sich um ein universelles Standardzoom mit einer praktischen Brennweite von 27 bis 82,5 Millimetern im Kleinbild-Äquivalent, das viele Sony-Fotografen für seine gute Abbildungsqualität sowie für die eher selten auftretenden Farbfehler zu schätzen wissen.

Der lichtstarke APS-C-Sensor der Sony Alpha 560 arbeitet zwar mit einer sehr hohen Auflösung von 14,2 Megapixeln, weist jedoch laut Hersteller selbst unter schwierigen Lichtverhältnissen ein vorbildliches Rauschverhalten auf. Bei Bedarf lässt sich die Lichtempfindlichkeit des Chips zudem bis auf 12.800 erhöhen. Satten, ausreichend belichteten Aufnahmen sollte daher selbst in der Dämmerung nichts im Wege stehen, vor allem weil die Rauschunterdrückung bei hohen ISO-Werten automatisch vorgenommen wird.

Ein weiteres Highlight der Kamera ist die für ein Modell aus der Einsteiger-Klasse extrem schnelle Serienbildaufnahmerate von sieben Bildern pro Sekunde. Gerade fotografierende Sportliebhaber werden an diesem Feature sicherlich Gefallen finden.

Zusätzliche Punkte bringt der Alpha 560L ein neuartiges 15-Punkt AF-Phasendetektionssystem, das vor allem im Videomodus und bei der Aufnahme sich schnell bewegender Motive von Vorteil ist. Das 3 Zoll große schwenkbare Display wiederum bietet eine eingeblendete elektronische Ausrichtshilfe und erlaubt somit eine bessere Positionierung der Kamera bei Aufnahmen über Kopf oder in Bodennähe.

Im Gegensatz zu ihrer großen Schwester Alpha 580L, die ab sofort bei Amazon mit dem gleichen Kit-Objektiv zum einem ausgesprochen attraktiven Preis von rund 840 Euro lieferbar ist, soll die Sony Alpha 560L laut Hersteller erst ab Mitte März 2011 erhältlich sein. Der Preis für das Kit steht allerdings noch nicht fest.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sony Alpha 1 (ILCE-1) Gehäuse

Datenblatt zu Sony Alpha 560L

Features
  • Live-View
  • Belichtungskorrektur
  • Panorama
  • Gesichtserkennung
  • Serienbildfunktion
  • Rauschunterdrückung
  • Lächelerkennung
Allgemeines
Typ Digitale Spiegelreflexkamera
Sensor
Auflösung 14,2 MP
Sensorformat APS-C
Gehäuse
Gewicht 599 g
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Video & Ton
Maximale Videoauflösung HD

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: