• Gut 1,6
  • 9 Tests
  • 187 Meinungen
Sehr gut (1,4)
9 Tests
Gut (1,7)
187 Meinungen
Platt­form: PS Vita
Genre: Shoo­ter
Frei­gabe: ab 18 Jahre
Spie­leran­zahl: Online, Mul­ti­player, Single­player
Mehr Daten zum Produkt

Killzone Mercenary (für PS Vita) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Idee: „zufriedenstellend“;
    Spaß: „gut“;
    Umsetzung: „sehr gut“;
    Dauermotivation: „zufriedenstellend“.

    • Erschienen: September 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „‚Killzone: Mercenary‘ sprengt die Dimensionen eines Handheld-Titels: So sieht die Zukunft des mobilen Spielens aus.“

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Exzellente Grafik, eingängiges Gameplay, professionelle Sprachausgabe, riesige Waffenauswahl, spaßiger Multiplayer und ohrwurmverdächtiger Soundtrack: ‚Killzone Mercenary‘ hat alles, was sich PS-Vita-Spieler nur wünschen können. Definitiv eines der größten Spiele-Highlights des Jahres!“

    • Erschienen: Oktober 2013
    • Details zum Test

    Spielspaß: 80%

    „Dank des klassischen Killzone-Spielgefühls mit passenden Vita-Funktionen macht Killzone auch auf dem Handheld richtig Spaß.“

    • Erschienen: September 2013
    • Details zum Test

    8,4 von 10 Punkten

    „Kauf-Tipp“,„PSN-Tipp“,„PS Vita Spiel des Monats“

    „Plus: Visuell absolut beeindruckend, hervorragende Steuerung, spaßige ‚Vanguard‘-Spezialwaffen, ansprechendes Umgebungs- sowie Figuren-Design, Touch-Elemente clever eingebaut.
    Minus: Seltene Bildrateneinbrüche trüben die beinahe makellose Technik, schwache deutsche Sprecher, unspannende Story, Gegner-Kl verbesserungswürdig.“

    • Erschienen: September 2013
    • Details zum Test

    Spielspaß: 83 von 100 Punkten

    „Endlich gibt es einen richtig guten Ego-Shooter für Vita! Grafik, Ballereien und Kohle motivieren, die Story-Spielzeit ist aber zu knapp.“

    • Erschienen: September 2013
    • Details zum Test

    84 von 100 Punkten

    „Spiele-Highlight“

    „Killzone Mercenary ist tatsächlich der versprochene Vorzeige-Ego-Shooter für die Playstation Vita geworden. Grafisch ist es herausragend und soundtechnisch eine Wucht.“

    • Erschienen: September 2013
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (86% Spielspaß)

    „Hit“

    „Tolles Feature: Vielfältige Van-Guard-Systeme; Motivierender Multiplayer-Modus.
    Gute Sache: Packende Gefechte; Neuer Shop mit üppiger Auswahl; Exzellente Grafik.
    Hervorstechendes Ärgernis: Kampagne mit fünf bis sechs Stunden Spielzeit ziemlich kurz.
    Kleine Macke: Steuerung leicht träge; Story entwickelt sich leidlich spannend und emotionsarm.“

    • Erschienen: September 2013
    • Details zum Test

    „vorbildlich“ (87 von 100 Punkten)

    „Gold-Award“

    „Große Stärke: Beeindruckende Grafik und Effekte; Atmosphärische Soundkulisse; Hervorragende Spielbarkeit; Vollwertige Ego-Shooter-Steuerung.
    Kleiner Fehler: Schlauchartiges Leveldesign; Teils unglückliche Touchfunktionen.“

zu SONY-ComputerEntertainment Killzone Mercenary (für PS Vita)

  • Killzone Mercenary - [PlayStation Vita]
  • Killzone: Mercenary
  • Killzone Mercenary - [PlayStation Vita]

Kundenmeinungen (187) zu Killzone Mercenary (für PS Vita)

4,3 Sterne

187 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
127 (68%)
4 Sterne
28 (15%)
3 Sterne
9 (5%)
2 Sterne
2 (1%)
1 Stern
19 (10%)

4,3 Sterne

187 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Killzone Mercenary (für PS Vita)

Plattform PS Vita
Genre Shooter
Freigabe ab 18 Jahre
Spieleranzahl
  • Singleplayer
  • Multiplayer
  • Online
Freeware fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 9250968

Weitere Tests & Produktwissen

Krieg ist dein Geschäft

AGM Magazin 5/2013 - Der Volksmund meint zwar, dass es im Krieg nur Verlierer gibt, aber vergisst dabei eine Partei, die immer profitieren wird: die Söldner. Wer es sich leisten kann, heuert die Profis an, um Probleme mit brutaler Effektivität aus der Welt räumen zu lassen. In Killzone Mercenary zieht der Spieler exklusiv auf PS Vita für den schnöden Mammon in den Krieg.Ein Shooter wurde betrachtet, erhielt jedoch keine Benotung. …weiterlesen

Krieg zum Verlieben

Computer Bild Spiele 10/2013 - Die PS Vita hat noch einiges im Tank, Killzone: Mercenary ist der bleihaltige Beweis.Ein Game wurde geprüft, jedoch nicht benotet. Testkriterien waren Spielspaß, Grafik und Steuerung. …weiterlesen

Killzone: Mercenary

PS3M 10/2013 - Im Einzeltest wurde ein Game des Genre Ego-Shooter für die PS3 untersucht und mit 8,4 von 10 möglichen Punkten bewertet. Für die Endnotenvergabe zog man die Kriterien Grafik, Sound und Steuerung heran. …weiterlesen

Killzone: Mercenary

Games Aktuell 10/2013 - Im Einzeltest betrachtete man ein Game. Als Endnote vergab man „sehr gut“. Grafik, Sound, Einzel- sowie Mehrspieler dienten hier als Bewertungskriterien. …weiterlesen

Daumenkrieg

PLAYER 4/2013 (Oktober-Dezember) - Munition ist wie immer ein rares Gut, das durch wildes Geballere nicht verschwendet werden sollte. Gefallene Feinde lassen meist etwas Munition zum Einsammeln zurück, wer genug Geld verdient hat, sollte seine Devisen in bessere Ausstattung investieren. Obwohl die Wege in Killzone Mercenary vorgegeben sind, fällt das Schlauchdesign durch die riesigen Missionsareale kaum auf. Die Steuerung gelingt mit den Analogsticks vorzüglich, Mercenary fühlt sich ausgezeichnet an. …weiterlesen

Killzone Mercenary

gamePRO 11/2013 - Im Einzeltest war ein PSV-Game, das die Tester mit 80% Spielspaß bewerteten. GamePro vergab eigene Wertungen für Grafik und Sound und ermittelte den Schwierigkeitsgrad. …weiterlesen