• ohne Endnote

  • 0 Tests

5 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Mini-ActionCam

Video­ka­mera am Stirn­band

somikon actioncamDie Somikon Mini-ActionCam wird, wie die beliebten Stirnlampen, mit einem verstellbaren Band direkt um den Kopf getragen. Dadurch zeichnet die extrem kleine Kamera alles auf, was der Benutzer selbst vor Augen hat. Das Stirnband kann aber auch über einen Helm gezogen werden. Die Mini-ActionCam eignet sich also perfekt zum Radfahren, Skaten, Bunjee-Jumping oder was den adrenalinbegeisterten Sportlern heutzutage noch alles einfällt. Die Videos werden in 640 x 480 Pixel aufgelöst und mit einer Rate von 30 Bildern in der Sekunde aufgezeichnet. Der Camcorder nutzt einen CMOS-Sensor, der sich besonders für die Aufnahme von schnellen Bewegungen eignet. Auf einen PC übertragen werden die eigenen Action-Filme über einen USB-Anschluss – gespeichert können sie auf einer microSD-Karte werden.

somikon action cam

Schöne Farben für wenig Geld

Die Somikon Mini-ActionCam wird mit drei einfachen AA-Batterien betrieben und kann auch als Web-Cam eingesetzt werden. Sie verfügt über ein Objektiv ohne Zoom. Da die kleine Kamera keinen Kontrollbildschirm aufweist, können die eigenen Aufnahmen erst am Computer gesichtet werden. Neben ihrer praktischen Kompaktheit weist die Action Cm noch einen weiteren Vorteil auf: Sie ist nicht allzu teuer und wird von Pearl für nur etwa 50 Euro angeboten. Auch ein verkleinertes und komprimiertes Beispielvideo lässt sich hier anschauen. Es zeigt, dass die Auflösung und Schärfe der Kamera nicht allzu überragend sein kann, dass aber Belichtung und Farben der Aufnahmen durchaus gefallen können.

Kundenmeinungen (5) zu Somikon Mini-ActionCam

4,5 Sterne

5 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
3 (60%)
4 Sterne
1 (20%)
3 Sterne
1 (20%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,4 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Top Videos

    von Augenblick
    • Vorteile: einfache Bedienung, leicht, gutes Mikrofon, fester Sitz am Kopf, normale AAA-Batterien
    • Geeignet für: Action/Sport-Aufnahmen, Journalismus, Familie/Urlaub/Freizeit

    Die Kamera setze ich beim Parasailing ein.
    Die Hände habe ich frei. Die Kamera sitzt fest am Kopf. Oberhalb der Augen befestigt nimmt sie alles auf, was man sieht. Kein Wackeln (im Gegensatz zur Sumikon Eagle 100) , keine Verzerrung von Bild oder Ton. Gute Darstellung im Fernseher und am Bildschirm.
    Die im AVI-Format aufgenommenen Videos können sehr gut bearbeitet werden. Bild und Ton sind gut.
    Das ist die Kamera, nach der ich lange suchte:
    klein, leicht, mit 4GB Speicherkapazität in guter Qualität (640x480 Pixel) bis knapp eine Stunde Aufnahmezeit, Stromversorung durch normale, überall erhältliche, AAA-Batterien.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Somikon Mini-ActionCam

Abmessungen / B x T x H 80 x 18 x 36 mm
Stammdaten
Bildsensor CMOS
Optischer Zoom 0x
Aufzeichnung & Speicherung
Aufzeichnungsformat AVI
Speichermedien MicroSD
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 84 g

Weiterführende Informationen zum Thema Somikon Mini-ActionCam können Sie direkt beim Hersteller unter somikon.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: