SolidRun CuBox-i4Pro Test

(Nettop/Mini-PC)
CuBox-i4Pro Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
3 Meinungen
Produktdaten:
  • Bauart: Mini-PC
  • Prozessormodell: Freescale i.MX6 Quad
  • Grafikchipsatz: GC2000
Mehr Daten zum Produkt

Test zu SolidRun CuBox-i4Pro

    • c't

    • Ausgabe: 20/2014
    • Erschienen: 09/2014
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Angetriben wird der Cubox-i4Pro von Freescales ARM-SoC i.MX 6 mit vier Kernen. Dadurch ist die Box deutlich fixer als ein Raspberry Pi, sodass sich XBMX recht flüssig bedienen lässt ... Die Box bediente sich unter Android etwas zäh ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinungen (3) zu SolidRun CuBox-i4Pro

3 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu SolidRun CuBox-i4Pro

Bauart Mini-PC
Grafikchipsatz GC2000
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessormodell Freescale i.MX6 Quad
System PC

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Rasend schnell! PLAYER 2/2011 - An der Grafikkarte haben wir etwas gespart, ansonsten aber an nichts. Das Gehäuse ist edler, das Mainboard besser ausgestattet, und in dieser Konfiguration sitzt ein Blu-ray-Brenner anstelle des Kombi-Laufwerks. Die Rechenund Spieleleistung ist, bei sehr geringer Lautstärkeentwicklung, ebenfalls hervorragend und der Stromverbrauch geringer. Einbau Damit bei der Montage nichts schief- geht ist vor allem eines wichtig: Vorsicht walten lassen und keine rohe Gewalt anwenden. …weiterlesen


Power-Tipps für Mountain Lion Macwelt 1/2013 - Der Befehl ruft Spotlight auf. Tippt man die ersten Buchstaben eines Programms ein, ist es der erste oder zweite Treffer in der Liste. Anna, Steffi oder Yannick Diktierfunktion unter Mountain Lion aktivieren Siri feierte 2011 Einzug auf den iPhones, ab OS X 10.8 profitieren auch Desktop-Nutzer von der Spracherkennung. Zwar liefert Apple keinen vollwertigen persönlichen Assistenten, Grundfunktionen wie Diktieren lassen sich aber auch am Mac nutzen. …weiterlesen