Solac TH8310 0 Tests

(Heizlüfter)

ohne Endnote

Keine Tests

(11)

o.ohne Note

Produktdaten:
Anzahl der Heizstufen: 2
Maximale Heizleistung: 2000 W
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

TH8310

Heizlüfter mit außergewöhnlichem Design

Der TH8310 hebt sich aus der Masse an Heizlüftern durch sein außergewöhnliches Design hervor. Unter der kugelrunden, glänzenden Oberfläche des von Solac vertriebenen Gerätes wiederum steckt eine solide kleine Zusatzheizung – sofern jedenfalls das Gerät funktioniert. Denn es hat den Anschein, dass sich unter den ausgelieferten Modellen vergleichsweise viele sogenannte Montagsgeräte befinden.

Heizlüfter sehen sich meistens sehr ähnlich: Viereckige Kästen, rund 30 oder etwas mehr Zentimeter hoch und relativ flach, beschränken sich die Bemühungen, auch den Augen gefallen zu wollen, darauf, das Gitter der Lüfterabdeckung etwas schwungvoller zu gestalten oder die Farbgestaltung etwas abwechslungsreicher zu machen – anstatt einer findet sich dann zwei farbige Flächen am Produkt, bevorzugt in Schwarz und Weiß, die dem nicht selten anzutreffenden Einheitsgrau ein bisschen den Rang ablaufen sollen. Zu viel mehr jedoch reicht es meistens selten, an das Design des Gehäuses wiederum wagt sich kaum ein Hersteller heran.

Eine lobenswerte Ausnahme stellt der Hersteller Solac dar, der einen Heizlüfter im Programm führt, der so richtig schön aus der Reihe fällt, und zwar in zweierlei Hinsicht: Die Form des Geräts hat mit ihrer Halbkugelform rein gar nichts mehr mit den gewohnten, langweilig- rechteckigen Kästen zu tun, und als Farbe hat der Hersteller ein knalliges Rot gewählt, das zudem auch noch glänzt. Das Design scheint anzukommen und auch einen gewissen Kaufanreiz darzustellen, wie nicht wenige Kunden bestätigen – denn warum sollte man nicht einmal etwas Neues ausprobieren.

Doch anschließend war bei nicht vielen Käufern die Enttäuschung riesengroß, und zwar nicht über die Heizleistung des kleines Gerätes. Stattdessen waren etliche Geräte den Herausforderungen nur für kurze Zeit gewachsen, in Erfahrungsberichte kann nachgelesen werden, dass einige Modelle bereits nach ein paar Minuten abgeraucht sind. Die Zahl dieser Meldungen ist leider so auffällig groß, dass es den Anschein hat, dass die Anzahl der sogenannten Montagsgeräte innerhalb der Modellserie vergleichsweise hoch sein muss – das heißt: Die Gefahr, eines dieser notorisch schnell defekt gehenden Geräte zu erwischen, ist ebenfalls aller Wahrscheinlichkeit nach relativ hoch.

Funktioniert das Gerät jedoch, sei er leise, heize kleinere Räume vergleichsweise zügig auf, halte dank eines Raumthermometers die Temperatur in etwa auf einem Level und verbrauche dabei erwartungsgemäß wie alle kleinen Heizlüfter viel Strom, weswegen er auch ausschließlich als temporäre Zusatzheizung oder Zwischenlösung eingesetzt werden sollte. Das Design wiederum wird fast durch die Bank als „cool“ empfunden, findet auf jeden Fall Anklang, was auch für den Preis gilt, der bei moderaten 30 Euro (Amazon) liegt. Es könnte also alles perfekt und schön sein – wenn nicht die Berichte über Montagsgeräte berechtigte Zweifel aufkommen ließen.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • AKO Babystrahler, Wickeltischheizung BY801S, silber

    AKO Babystrahler, Wickeltischheizung BY801S, silber

Kundenmeinungen (11) zu Solac TH8310

11 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
5
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Solac TH8310

Anzahl der Heizstufen 2
Maximale Heizleistung 2000 W
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: TH8310

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

EWT Clima 900 TLSEWT Clima 901TLSFakir HLB10Fakir CosyHoneywell HZ-510EEinhell HKLO 2000Einhell HKL 2000Einhell NKH 1500Honeywell FH-971EDyson Hot