Sehr gut (1,4)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
DVB-​S2: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Sogno Spark 2 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (89,7%)

    „Plus: WLAN integriert, Miracast, DLNA, AirPlay, Web-Browser mit Flash, Fernbedienung, Stromverbrauch, Multimediaunterstützung.
    Minus: kein HbbTV, Bootzeit.“

    • Erschienen: November 2014
    • Details zum Test

    1,4; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der Spark 2 Mini von Sogno vereint die klassischen Funktionen eines HDTV- Sat-Receivers mit denen eines vollwertigen Tablets. Er bietet den Zugriff auf den Google Play-Store und wird mit einer Funkfernbedienung inklusive Gaming-Modus ausgeliefert. Via USB-Anschluss oder Direkteinbau einer Festplatte können TV- und Radioaufzeichnungen vom Satelliten getätigt werden.“

zu Sogno Spark 2

  • Sogno Spark 2 Satelliten Receiver Silber

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sogno Spark 2

Anzahl Smartcard-Reader 1
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Funktionen
Media-Player vorhanden
Aufnahme
Manuelles Timeshift vorhanden
Netzwerk
Online-Dienste & Apps vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser vorhanden
Audio & Video
HDMI vorhanden
Digitaler Audioausgang Optisch

Weitere Tests & Produktwissen

Seh-Sterne

video - einfache Bedienung viele Datenschnittstellen Software-Updates möglich sehr gutes Bild lange Bootzeit Der Vantage landete – auch dank seiner Ausstattung – auf Platz zwei knapp hinter dem Kathrein-Receiver. Im fehlt zwar die Netzwerkschnittstelle, dafür haben seine Entwickler mehr Hirnschmalz in die Recorder-Funktionen gesteckt. So hat er gleich zwei Datenschnittstellen für externe Festplatten: 2.0 und e-SATA. …weiterlesen

HDTV Aufnehmen

audiovision - Schon unter optimalen Bedingungen für alle Boxen, also bei 1080i-Signalen per HDMI, verzeichnet die Clarke-Tech ein paar kleine Vorteile, die sich auf einem guten Fernseher oder Projektor durchaus erkennen lassen. Mit ihr gehen nicht mal winzigste Bilddetails flöten, Helligkeits- wie Schwarzwert liegen exakt richtig. Größere Unterschiede ergeben sich, sobald die Boxen die Auflösung umwandeln (skalieren) müssen. …weiterlesen

Kabel-Künstler?

SAT+KABEL - Doch mit diesem Gerät kann man weder laufende Sendungen anhalten noch bestimmte Sendungen oder Filme aufzeichnen. Für diese Funktionen benötigen die Kabel-Deutschland-Kunden den digitalen HD-Videorekorder von Sagemcom, der von KD allerdings nicht frei verkauft, sondern nur in einem Abo angeboten wird. In dem Gerät von Sagemcom steckt eine 320 Gigabyte große Festplatte, mit der bis zu 200 Stunden aufgenommen werden können. …weiterlesen

Technisat Digit ISIO STC+

audiovision - SD- und HD-Inhalte rechnet der ISIO STC+ auf Wunsch auf UHD-Auflösung hoch. Das Bild gewinnt dabei tatsächlich an Schärfe, allerdings ohne auch nur annähernd mit einem nativen UHD-Bild konkurrieren zu können. Ausgestattet ist der Technisat mit einem dreifachen Twin-Tuner für Satellit (DVB-S2), Kabel (DVB-C) und digitales Antennenfernsehen (DVB-T2). Aufnahmen gelingen auf USB-Datenträgern oder Netzwerkspeichern. …weiterlesen