Sogno Spark 2 Test

(DVB-S2-Receiver)
  • Sehr gut (1,5)
  • 2 Tests
5 Meinungen
Produktdaten:
  • DVB-S2: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Sogno Spark 2

  • Ausgabe: 12/2014
    Erschienen: 11/2014
    Mehr Details

    „gut“ (89,7%)

    „Plus: WLAN integriert, Miracast, DLNA, AirPlay, Web-Browser mit Flash, Fernbedienung, Stromverbrauch, Multimediaunterstützung.
    Minus: kein HbbTV, Bootzeit.“

  • Ausgabe: 1/2015
    Erschienen: 11/2014
    Seiten: 2
    Mehr Details

    1,4; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der Spark 2 Mini von Sogno vereint die klassischen Funktionen eines HDTV- Sat-Receivers mit denen eines vollwertigen Tablets. Er bietet den Zugriff auf den Google Play-Store und wird mit einer Funkfernbedienung inklusive Gaming-Modus ausgeliefert. Via USB-Anschluss oder Direkteinbau einer Festplatte können TV- und Radioaufzeichnungen vom Satelliten getätigt werden.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Sogno Spark 2

  • SOGNO Spark 2

    Sat - Receiver (DVB - S2) SATA (intern) , Ethernet Android - Betriebssystem PVR - Funktion Smartphone - Fernbedienung

Kundenmeinungen (5) zu Sogno Spark 2

5 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu Sogno Spark 2

Anzahl Smartcard-Reader 1
Digitaler Audioausgang Optisch
DVB-C fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
HDMI vorhanden
IPTV fehlt
Kartenleser vorhanden
LAN vorhanden
Manuelles Timeshift vorhanden
Media-Player vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Online-Dienste & Apps vorhanden
USB vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

DVB-T-Deluxe video 1/2005 - Seine ausgefeilten Funktionen machen es zum Mittler zwischen AV- und PC-Welt, aber selbst für PC-Muffel ist der Twin-Receiver ein attraktives Gerät. Jetzt sollte Siemens das Produkt optimieren – etwa mit einer Software, die das Brennen von Aufnahmen am PC erlaubt, und einer RGB-fähigen Scart-Buchse. Auf Festplatte aufnehmen Eine externe PC-Festplatte – 80 Gigabyte gibt’s schon ab 100 Euro – macht aus der Siemens-Box einen Harddisk-Recorder. …weiterlesen