• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 8 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
8 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
DVB-​T2-​HD: Ja
Pay-​TV: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt SKW-T20

Skyworth SKWT20

Für wen eignet sich das Produkt?

Wer via Antenne fernsieht und Wert auf Privatsender legt, die in Zukunft nur noch hochauflösend und mithin kostenpflichtig angeboten werden, hat im SKW-T20 einen fähigen Begleiter gefunden: Der Receiver von Skyworth unterstützt freie und verschlüsselte Programme im Standard DVB-T2 HD (HEVC). Das „Irdeto“ getaufte Zugangssystem für RTL & Co sitzt im Gerät, separates Zubehör ist demnach überflüssig. Praktisch: Camper können die Box im Wohnmobil nutzen, denn sie wird mit zwölf Volt betrieben.

Stärken und Schwächen

Ein Netzteil liegt bei, ein Fahrzeugadapter schlägt gesondert zu Buche. Via DVB-T2 werden in Deutschland Sender mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln ausgestrahlt, was selbst die Qualität der HD-Programme via Kabel und Satellit toppt. Unerlässlich ist eine passive beziehungsweise eine aktive Antenne, wobei Letztgenannte – sinnvoll in Randgebieten – vom Receiver mit einer Ausgangsspannung von fünf Volt versorgt wird. Laut Hersteller gibt es 700 Speicherplätze für TV-Sender, auch ein elektronischer Programmführer (EPG) mit einer Vorschaufunktion von bis zu sieben Tage darf natürlich nicht fehlen. Ein Timer mit zehn programmierbaren Ereignissen und vier verschiedenen Modi (einmalig, täglich, wöchentlich, nur an Wochentagen) gehört ebenfalls zur Ausstattung. Die Sender können alphabetisch sortiert, gesperrt, verschoben, gelöscht und in vier Favoritenlisten individuell organisiert werden. Schade: Aufnehmen lässt sich das Programm laut Datenblatt und trotz USB-Port leider nicht. Lohnend sind Speichersticks und Festplatten, wenn Sie Multimedia-Dateien abspielen oder die Software des Receivers aktualisieren wollen. Alternativ wird das Update per LAN aus dem Internet geladen. Steht die Verbindung zum Router, haben Sie außerdem Zugriff auf RSS-Feeds. Mit weiteren Online-Funktionen, etwa HbbTV für die Mediatheken der TV-Sender, wird nicht geworben. Anschlussseitig ist alles Wichtige dabei, darunter ein HDMI- und ein koaxialer Digitalausgang.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Zusätzlich zu den freien bringt der SKW-T20 verschlüsselte Programme ins Wohnzimmer, also die via DVB-T2 ausschließlich in HD-Qualität angebotenen Privatsender. Für das Pay-TV-Paket werden monatlich knapp sechs Euro fällig. Der Receiver selbst kostet bei amazon 79 Euro, was in Relation zur gebotenen Ausstattung angemessen scheint. Steht eine Aufnahmefunktion nebst Timeshift auf Ihrer Wunschliste, könnte der Xoro HRT 8720 interessant sein, dem jedoch ein Ethernet-Port für Online-Extras fehlt.

zu Skyworth SKW-T20

  • Skyworth SKW-T20 HDTV Receiver, DVB-T MPEG4, DVB-T2, EPG, Ethernet
  • skyworth SKW-T20 HDTV Receiver für DVB-T2/T HD freenet.tv schwarz
  • skyworth skw-t20 full hd dvb-t2 (h.265/hevc) receiver empfänger für hochauflö
  • skyworth SKW-T20 HDTV Receiver für DVB-T2/T HD freenet.tv schwarz

Kundenmeinungen (8) zu Skyworth SKW-T20

4,0 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (62%)
4 Sterne
1 (12%)
3 Sterne
1 (12%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (12%)

4,0 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Skyworth SKW-T20

Features
  • HDTV
  • Dolby Digital
  • Display
  • HEVC/H.265
Anzahl der CI-Slots 0
Anzahl Smartcard-Reader 0
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 vorhanden
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 fehlt
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Empfangsart
Pay TV Integriert
Funktionen
Media-Player vorhanden
Netzwerk
Online-Dienste & Apps vorhanden
Anschlüsse
LAN vorhanden
USB vorhanden
Audio & Video
HDMI vorhanden
Digitaler Audioausgang Koaxial

Weitere Tests & Produktwissen

Zweikampf

video 9/2016 - DVB-T2 HD bringt hochauflösende Qualitäten ins terrestrische Fernsehen. Wer bisher DVB-T nutzt, wird sich nächstes Jahr umstellen müssen, wenn der alte Service eingestellt wird. Doch wie gut sind die neuen Boxen mit Privat-HD-Option?Testumfeld:Im Vergleichstest befanden sich zwei TV-Receiver. Sie erhielten beide die Note „gut“. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Klangqualität, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung. …weiterlesen