Skyworth 32E2000S

32E2000S Produktbild

ohne Endnote

0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Bild­schirm­größe 32"
  • Tech­nik LCD/LED
  • Auf­lö­sung HD ready
  • Anzahl HDMI 2
  • Smart-​TV Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Skyworth 32 E 2000 S

Für wen eignet sich das Produkt?

Ist es ein Risiko, sich mit dem Skyworth 32E2000S für eines der bezahlbarsten unter den kleinen SmartTV-Geräten zu entscheiden? Mutmaßlich nur, was die Wahrnehmung und Beurteilung der Bildqualität angeht. Bei einer Diagonale von 81 Zentimetern kann der Bildschirm lediglich mit der HD-ready-Auflösung von 1366 x 768 Pixeln aufwarten. Eigentlich sollte es auch bei dieser kompakteren Dimension schon Full HD sein - damit sich Schärfe-Defizite nicht doch überdeutlich bemerkbar machen, weil bessere Original-Signale kaum angemessen umzusetzen sind. Gerade beim Streamen von hochklassigem Material via Netflix, Amazon Prime und Co. wünscht man sich zusätzliche Wiedergabe-Reserven. Immerhin stimmen Farben, Kontraste und Schwarzwerte des Direct-LED-Displays. Müsste ausreichen, um normalen Fernseh-Content gefällig wirken zu lassen.

Stärken und Schwächen

Lineare TV-Programme sind via Satellit, Kabelnetz oder Antenne empfangbar, selbstverständlich werden der DVB-T2-HD-Standard und die HEVC/H.265-Decodierung beherrscht. Erstaunlich umgänglich ist das Linux-basierte Betriebssystem Opera TV, das mittels Web-Zugang diverse SmartTV-Funktionalitäten erschließt. Dazu gehören neben dem Streaming etwa die Nutzung von HbbTV-Infos und des offenen Internets. Über die genaue technische Ausgestaltung des internen Stereo-Systems lassen sich keine technischen Einzelheiten herausfinden. Es dürfte aber hilfreich sein, dass unter den Schnittstellen digitale Ausgänge für den Anschluss externer Audio-Komponenten existieren. WLAN ist ebenfalls vorhanden, wodurch die Mobilgeräte-Einbindung gelingt. Keine Überraschung sind beispielsweise die HDMI-1.4- und USB-2.0-Ports, angeblich ist sogar USB-Recording möglich. Hingegen ist die MHL-Kompatibilität ziemlich ungewöhnlich. Das geringe Gewicht des Fernsehers von weniger als 5 Kilogramm erleichtert es, öfter mal den Aufstellort zu wechseln.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Bei Amazon wären für das SmartTV-Sparpaket rund 250 Euro auszugeben. Eventuell scheuen manche die Marke auf Grund ihres geringen Bekanntheitsgrades. Doch das chinesische Unternehmen zählt zu den ganz Großen auf diesem Gebiet - und war in irgendeiner Form an vielen Geräten beteiligt, die bereits unter anderen Namen in deutschen Haushalten ihren Job tun. Dennoch sollte man eher den Erwerb des Telefunken XF32B301 erwägen, der zu einem ähnlichen Kurs ein Display mit Full-HD-Auflösung mitbringt.

von Richard Winter

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2019.

Datenblatt zu Skyworth 32E2000S

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"info
Auflösung HD ready
Curved fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Ton
Ausgangsleistung 12 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang fehlt
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Smartphonesteuerung fehlt
Gestensteuerung fehlt
Smart Remote fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) fehlt
HDMI-MHL vorhanden
USB 3.0 fehlt
Bluetooth fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 4,5 kg
Weitere Daten
Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features HEVC/H.265
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Pixel 1366 x 768
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Weitere Schnittstellen SCART, VGA, Komponenten, Kopfhörer

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf