• Gut 2,4
  • 61 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,4)
61 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Mit­tel­klasse
All­rad­an­trieb: Ja
Front­an­trieb: Ja
Manu­elle Schal­tung: Ja
Auto­ma­tik: Ja
Schad­stoff­klasse: Euro 6
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Superb [15]

  • Superb Combi 2.0 TDI SCR (140 kW) [15] Superb Combi 2.0 TDI SCR (140 kW) [15]
  • Superb Combi 2.0 TDI (110 kW) [15] Superb Combi 2.0 TDI (110 kW) [15]
  • Superb Combi 2.0 TSI (206 kW) [15] Superb Combi 2.0 TSI (206 kW) [15]
  • Superb 2.0 TDI (110 kW) [15] Superb 2.0 TDI (110 kW) [15]
  • Superb Combi 2.0 TDI 6-Gang manuell Style (110 kW) [15] Superb Combi 2.0 TDI 6-Gang manuell Style (110 kW) [15]
  • Superb Combi 2.0 TDI 6-Gang manuell (110 kW) [15] Superb Combi 2.0 TDI 6-Gang manuell (110 kW) [15]
  • Superb Limousine 2.0 TSI (162 kW) [15] Superb Limousine 2.0 TSI (162 kW) [15]
  • Superb 2.0 TDI SCR Green tec DSG Style (140 kW) [15] Superb 2.0 TDI SCR Green tec DSG Style (140 kW) [15]
  • Superb 2.0 TDI Green tec DSG Style (110 kW) [15] Superb 2.0 TDI Green tec DSG Style (110 kW) [15]
  • Superb 2.0 TDI SCR Green tec DSG L&K (140 kW) [15] Superb 2.0 TDI SCR Green tec DSG L&K (140 kW) [15]
  • Superb 2.0 TDI SCR Green tec DSG (140 kW) [15] Superb 2.0 TDI SCR Green tec DSG (140 kW) [15]
  • Superb Combi 2.0 TDI DSG Style (110 kW) [15] Superb Combi 2.0 TDI DSG Style (110 kW) [15]
  • Superb Combi 2.0 TDI SCR 4x4 DSG L&K (140 kW) [15] Superb Combi 2.0 TDI SCR 4x4 DSG L&K (140 kW) [15]
  • Superb Limousine 2.0 TSI DSG L&K (162 kW) [15] Superb Limousine 2.0 TSI DSG L&K (162 kW) [15]
  • Superb 1.8 TSI DSG (132 kW) [15] Superb 1.8 TSI DSG (132 kW) [15]
  • Superb Combi 1.4 TSI ACT 6-Gang manuell (110 kW) [15] Superb Combi 1.4 TSI ACT 6-Gang manuell (110 kW) [15]
  • Superb Combi 2.0 TDI SCR 4x4 6-Gang manuell (110 kW) [15] Superb Combi 2.0 TDI SCR 4x4 6-Gang manuell (110 kW) [15]
  • Superb 1.4 TSI ACT 6-Gang manuell (110 kW) [15] Superb 1.4 TSI ACT 6-Gang manuell (110 kW) [15]
  • Superb 2.0 TDI 6-Gang manuell (110 kW) [15] Superb 2.0 TDI 6-Gang manuell (110 kW) [15]
  • Superb 2.0 TDI SCR Green tec 4x4 DSG (140 kW) [15] Superb 2.0 TDI SCR Green tec 4x4 DSG (140 kW) [15]
  • Superb Combi 2.0 TDI 6-Gang manuell L&K (110 kW) [15] Superb Combi 2.0 TDI 6-Gang manuell L&K (110 kW) [15]
  • Superb 1.4 TSI ACT Green tec 6-Gang manuell Style (110 kW) [15] Superb 1.4 TSI ACT Green tec 6-Gang manuell Style (110 kW) [15]
  • Superb Combi 2.0 TSI DSG Style (162 kW) [15] Superb Combi 2.0 TSI DSG Style (162 kW) [15]
  • Superb 2.0 TSI Green tec DSG Style (162 kW) [15] Superb 2.0 TSI Green tec DSG Style (162 kW) [15]
  • Superb 2.0 TDI Greentec 6-Gang manuell (140 kW) [15] Superb 2.0 TDI Greentec 6-Gang manuell (140 kW) [15]
  • Superb Limousine 2.0 TSI Green tec 4x4 DSG (206 kW) [15] Superb Limousine 2.0 TSI Green tec 4x4 DSG (206 kW) [15]
  • Superb Combi 2.0 TDI SCR DSG (140 kW) [15] Superb Combi 2.0 TDI SCR DSG (140 kW) [15]
  • Superb Combi 2.0 TDI DSG Active (110 kW) [15] Superb Combi 2.0 TDI DSG Active (110 kW) [15]
  • Superb 2.0 TDI Green tec DSG (110 kW) [15] Superb 2.0 TDI Green tec DSG (110 kW) [15]
  • Superb Combi 2.0 TDI SCR 6-Gang manuell (140 kW) [15] Superb Combi 2.0 TDI SCR 6-Gang manuell (140 kW) [15]
  • Mehr...

Skoda Superb [15] im Test der Fachmagazine

  • 434 von 650 Punkten

    Platz 2 von 3 | Getestet wurde: Superb Combi 2.0 TSI (206 kW) [15]

    „Der preiswerte Superb bietet viel Platz und den kräftigsten Motor. Mit umfangreicherer Assistenzausstattung und sparsamerem Antrieb käme er weiter nach vorn.“

    • Erschienen: August 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Superb Combi 2.0 TDI SCR (140 kW) [15]

    „Stärken: Brav und ohne Mängel hat der Skoda Superb den Marathon absolviert. Punkto Fahrdynamik hat er im Dauertest kontinuierlich zugelegt - und das ohne zu schwächeln. Der gute Langstreckenkomfort wird durch das reichhaltige Serienpaket unterstützt.
    Schwächen: Die Anfahrschwäche kann der Zweiliter nicht leugnen. Spätestens beim Sprint von 0 auf 100 km/h, wo er am Start Zeit liegen lässt, wird das deutlich. ...“

    • Erschienen: März 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Superb Limousine 2.0 TDI SCR (140 kW) [15]

    „Selbst als Limousine hat der Superb Platz, Laderaum und Zuladung en masse und beweist obendrein Sinn fürs Praktische. Mit Allradantrieb, kräftigem Diesel und sicherem Fahrverhalten ist er für schwere Zugaufgaben bestens gerüstet. Und das alles gibt es zu einem fairen Preis.“

    • Erschienen: Juni 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Superb Combi 2.0 TDI SCR 4x4 DSG L&K (140 kW) [15]

    „Für Jäger, die in erster Linie Platz brauchen, einen Universalwagen für Familie sowie Jagd haben wollen und in einem Revier zur Jagd gehen, dass über ein anständiges Wegenetz verfügt, ist der Superb Combi mehr als eine Überlegung wert. Man bekommt sehr viel Kombi zum vertretbaren Preis. ...“

    • Erschienen: April 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Superb Combi 2.0 TDI SCR 4x4 6-Gang manuell (110 kW) [15]

    „Plus: Top Platzangebot, Verarbeitung, mühelose Bedienung, solides Fahrgefühl.
    Minus: Müder 150-PS-Diesel.“

  • 641 von 850 Punkten; 2-

    Platz 1 von 4 | Getestet wurde: Superb 2.0 TDI (110 kW) [15]

    „Plus: bestes Raumangebot, guter Bremsweg, bedienerfreundliches Infotainment, solides Fahrverhalten, Rückfahrkamera mit Waschdüse.
    Minus: auch hier nur kurze Garantiezeit, etwas zu leichtgängige Lenkung, Inspektion im Jahresrhythmus, relativ unübersichtliches Heck.“

  • 541 von 750 Punkten

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 1 von 2 | Getestet wurde: Superb Limousine 2.0 TSI (206 kW) [15]

    „... Niemand erwartet in dem von Haus aus braven Skoda ein 280-PS-Aggregat. Der Superb stürmt damit in 5,4 Sekunden von null auf 100 km/h, und er tut das souverän und nachdrücklich. Das Sechsgang-DSG ruckelt zwar wie stets etwas beim Anfahren, reagiert dann bei Betriebstemperatur aber geschmeidiger. ...“

  • 454 von 650 Punkten

    „Eigenschafts-Sieger“

    Platz 1 von 2 | Getestet wurde: Superb Combi 2.0 TDI (110 kW) [15]

    „Geräumiger, dynamischer, komfortabler, sparsamer und auch noch günstiger – wenn der Superb auftaucht, wird's finster für den V90. Nur bremsen dürfte er etwas besser.“

  • 283 von 450 Punkten

    Platz 2 von 4 | Getestet wurde: Superb Combi 1.4 TSI ACT (110 kW) (2015)

    „... Sein Doppelkupplungsgetriebe scheint bedächtiger zur Sache zu gehen, womöglich verliert er da die Zehntelsekunden auf den VW. Der Unterschied ist nicht nur messbar, auch subjektiv fährt der Skoda etwas verhaltener. Die Vorzüge des großen Skoda-Kombis gegenüber der Konkurrenz sind bekannt: Im Raumangebot kommt ihm keiner nahe, der Fahrkomfort ist nur in Nuancen schlechter als im VW oder Mercedes ...“

  • 274 von 450 Punkten

    Platz 2 von 4 | Getestet wurde: Superb Combi 2.0 TDI SCR (140 kW) [15]

    „... auf der Landstraße wird das bis dahin treffsichere Doppelkupplungsgetriebe häufiger planlos und ruppig durch seine sechs Gänge schalten. Dazu schwingt der Superb ... auf langen Wellen stark nach, neigt in Kurven zum Wanken. Im Normal-Modus strafft sich das Set-up so stark, dass die Federung mit dem Ausbügeln der Unebenheiten nicht mehr recht nachkommt. ... Und der präzisen Lenkung fehlt auch dann noch etwas Gefühl. ...“

  • 446 von 650 Punkten

    Platz 2 von 4 | Getestet wurde: Superb Combi 1.4 TSI ACT (110 kW) (2015)

    „Der Superb kommt nur sehr knapp hinter dem Passat ins Ziel, unter anderem weil er weniger agil wirkt, knautschiger federt und nicht ganz so hochwertig verarbeitet ist.“

  • 568 von 750 Punkten

    Platz 1 von 4 | Getestet wurde: Superb Combi 2.0 TDI (110 kW) [15]

    „Plus: Stimmiger, äußerst geräumiger und praktischer Kombi. Sparsamer und lebhafter Diesel.
    Minus: Kein SCR-Kat für den 150-PS-TDI. Und der Superb bremst mit den 17-Zöllern nicht so gut.“

  • 447 von 650 Punkten

    Platz 3 von 4 | Getestet wurde: Superb Combi 2.0 TDI SCR (140 kW) [15]

    „Passt ihm gar nicht, aber wegen schwächerer Bremsen reicht es für den Superb trotz enormem Raumangebot, bester Bedienung und sicherem Handling nur für Bronze.“

  • 271 von 450 Punkten

    Platz 2 von 2 | Getestet wurde: Superb Limousine 2.0 TDI SCR (140 kW) [15]

    „... Die hohe Sitzposition hebt dich aus dem Kurvengetümmel heraus. So steuerst du erhaben, während der Wagen Richtungsänderungen sorgsam abgearbeitet, mit der nicht gar so präzisen und weniger rückmeldungsintensiven, aber sacht stößigen Lenkung. Auch er gibt sich spät mildern Untersteuern hin, bleibt dabei sehr sicher. Doch verzögert er schwächer, braucht aus 100 km/h 2,9 Meter mehr Bremsweg als der Opel. ...“

  • 440 von 650 Punkten

    Platz 1 von 2 | Getestet wurde: Superb Limousine 2.0 TSI (206 kW) [15]

    „Der Superb gewinnt am Ende über die Kostenrechnung, ist günstiger. Die Eigenschaftswertung gibt er knapp ab – verursacht durch Defizite im Sicherheitskapitel.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Skoda Superb [15]

Typ Mittelklasse
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel
Modelljahr 2015

Weitere Tests & Produktwissen

Der Superb Combi im Weißbier-Test

Auto Bild 27/2015 - 1950 Liter Ladevolumen bei umgeklappter Rückbank! Aber wie viel ist das eigentlich? Auto Bild macht den Lade-Check - und ist auch sonst begeistert: Skoda hat das Sieger-Gen.Auto Bild prüfte einen Kombi der Mittelklasse und befand ihn für „sehr gut“. …weiterlesen

‚Gegen den ist kein Kraut gewachsen‘

Auto Bild 18/2015 - Achtung, VW Passat und Audi A4! Mit dem neuen Superb mischt Skoda die Mittelklasse auf - wie unser erster Fahrbericht zeigt.Getestet wurde eine Mittelklasse-Limousine, welche die Note „sehr gut“ erhielt. …weiterlesen

Supersize Me

FREIE FAHRT 2/2016 - Im Einzeltest wurde ein Mittelklasse-Kombi auf den Prüfstand gestellt, jedoch nicht abschließend benotet. …weiterlesen

Der superbere Superb

auto motor und sport 15/2015 - Das ist der Superb, auf den alle gewartet haben, denn über 90 Prozent der Kunden nehmen den Combi. Eine kluge Wahl, wenngleich eine, für die es kaum Grund gibt. Wir dröseln das mal auf mit dem Superb Combi 2.0 TDI.Im Einzeltest befand sich ein Kombi der Mittelklasse. Eine Endnote wurde nicht vergeben. …weiterlesen

Für Raum und Zeit

AUTO NEWS online 12/2015 - Auf dem Prüfstand befand sich eine Limousine der Mittelklasse, die in der Endwertung 5 von 5 möglichen Punkten erzielte. Als Testkriterien dienten Antrieb, Fahrwerk, Karosserie und Kosten. …weiterlesen

Des Phrasen-Meisters neue Generation

AUTO NEWS online 6/2015 - Im Fokus des Einzeltests stand ein Mittelklasse-Kombi. Er erhielt 4,5 von 5 möglichen Sternen. Bewertet wurden die Kriterien Antrieb, Fahrwerk, Karosserie und Kosten. …weiterlesen

Viel Kombi für wenig Kohle

Deutsche Jagdzeitung 7/2016 - Es muss nicht immer ein Geländewagen oder SUV sein. Wo Reviere mit gepflegtem Wege-Netz ausgebaut sind, reicht ein Allrad-Kombi, wie der Skoda Superb, völlig aus. Was Platz und Preis angeht, spielt er definitiv in der Champions League.Ein Mittelklasse-Kombi wurde in Augenschein genommen. Eine Benotung blieb aus. …weiterlesen

Biedermann und Brandstifter

AUTO NEWS online 10/2016 - Getestet wurde ein Mittelklasse-Kombi. Er erhielt als Endnote 4,5 von 5 Sternen. Antrieb, Fahrwerk, Karosserie und Kosten dienten als Kriterien für die Urteilsfindung. …weiterlesen