Skoda Superb [13] 24 Tests

Gut (2,3)
24 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Mit­tel­klasse
  • All­rad­an­trieb Ja  vorhanden
  • Front­an­trieb Ja  vorhanden
  • Manu­elle Schal­tung Ja  vorhanden
  • Auto­ma­tik Ja  vorhanden
  • Schad­stoff­klasse Euro 5
  • Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Superb [13]

  • Superb Combi 2.0 TDI Green tec 6-Gang manuell Elegance (103 kW) [13] Superb Combi 2.0 TDI Green tec 6-Gang manuell Elegance (103 kW) [13]
  • Superb Limousine 2.0 TDI Green tec 6-Gang manuell Elegance (103 kW) [13] Superb Limousine 2.0 TDI Green tec 6-Gang manuell Elegance (103 kW) [13]
  • Superb Combi 2.0 TDI Green tec 4x4 DSG Elegance (125 kW) [13] Superb Combi 2.0 TDI Green tec 4x4 DSG Elegance (125 kW) [13]
  • Superb Limousine 1.4 TSI Green tec 6-Gang manuell Elegance (92 kW) [13] Superb Limousine 1.4 TSI Green tec 6-Gang manuell Elegance (92 kW) [13]
  • Superb Combi 2.0 TDI Green tec DSG (125 kW) [13] Superb Combi 2.0 TDI Green tec DSG (125 kW) [13]
  • Superb Combi 2.0 TDI Green tec DSG Elegance (125 kW) [13] Superb Combi 2.0 TDI Green tec DSG Elegance (125 kW) [13]
  • Superb Combi 2.0 TDI Green tec 6-Gang manuell Elegance (125 kW) [13] Superb Combi 2.0 TDI Green tec 6-Gang manuell Elegance (125 kW) [13]
  • Superb Combi 2.0 TDI Green tec 6-Gang manuell (103 kW) [13] Superb Combi 2.0 TDI Green tec 6-Gang manuell (103 kW) [13]
  • Superb Combi 1.6 TDI Green tec 6-Gang manuell (77 kW) [13] Superb Combi 1.6 TDI Green tec 6-Gang manuell (77 kW) [13]
  • Superb Limousine 1.6 TDI Green tec 6-Gang manuell Active (77 kW) [13] Superb Limousine 1.6 TDI Green tec 6-Gang manuell Active (77 kW) [13]
  • Superb Combi 1.6 TDI Green tec 6-Gang manuell Ambition (77 kW) [13] Superb Combi 1.6 TDI Green tec 6-Gang manuell Ambition (77 kW) [13]
  • Superb Combi 2.0 TDI Green tec 4x4 6-Gang manuell Elegance (125 kW) [13] Superb Combi 2.0 TDI Green tec 4x4 6-Gang manuell Elegance (125 kW) [13]
  • Superb Combi 2.0 TSI LPG DSG Elegance (147 kW) [13] umgebaut von Blue for Green Superb Combi 2.0 TSI LPG DSG Elegance (147 kW) [13] umgebaut von Blue for Green
  • Superb Limousine 2.0 TDI Green tec DSG (103 kW) [13] Superb Limousine 2.0 TDI Green tec DSG (103 kW) [13]
  • Superb Combi 2.0 TDI Green tec 4x4 DSG (125 kW) [13] Superb Combi 2.0 TDI Green tec 4x4 DSG (125 kW) [13]
  • Superb 1.8 TSI 6-Gang manuell Ambition (118 kW) [13] Superb 1.8 TSI 6-Gang manuell Ambition (118 kW) [13]
  • Superb Combi 1.8 TSI DSG (118 kW) [13] Superb Combi 1.8 TSI DSG (118 kW) [13]
  • Superb Combi 2.0 TDI Green tec DSG L&K (125 kW) [13] Superb Combi 2.0 TDI Green tec DSG L&K (125 kW) [13]
  • Superb Combi [13] Superb Combi [13]
  • Superb Limousine 1.4 TSI Green tec 6-Gang manuell (92 kW) [13] Superb Limousine 1.4 TSI Green tec 6-Gang manuell (92 kW) [13]
  • Superb Limousine 2.0 TDI Green tec DSG (125 kW) [13] Superb Limousine 2.0 TDI Green tec DSG (125 kW) [13]
  • Mehr...

Skoda Superb [13] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Superb Limousine 1.6 TDI Green tec 6-Gang manuell Active (77 kW) [13]

    „Plus: Sparsamer Motor, Platzangebot, fairer Preis.
    Minus: Fast keine Assistenzsysteme verfügbar.“

    • Erschienen: Dezember 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Superb Combi 2.0 TDI Green tec 4x4 DSG Elegance (125 kW) [13]

    „Plus: Platzangebot; Verbrauch; Preis-/Leistungs-Verhältnis; Motor und Antriebseinheit.
    Minus: Lauter Diesel (Stand); Kaum Assistenzsysteme.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test
    Getestet wurde: Superb Combi 1.6 TDI Green tec 6-Gang manuell Ambition (77 kW) [13]

    „Plus: Enormes Raumangebot vor allem im Fond, sehr solide Verarbeitung, noch hochwertigere Materialien, sehr sichere Fahreigenschaften, üppiges Kofferraumvolumen, mit 1,6-Liter-Turbodiesel temperamentvoll und kultiviert motorisiert.
    Minus: Umständlichere Bedienung, trägeres Handling, schräges Heck mindert Quadermaß, mäßige Rundumsicht.“

    • Erschienen: November 2013
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Superb Combi 2.0 TDI Green tec 4x4 DSG Elegance (125 kW) [13]

    „... Mit dem 170 PS starken Diesel ist der Superb ausreichend motorisiert. ... Das Fahrwerk ist komfortabel abgestimmt und neigt trotz Allradantrieb in engen Kurven zum Untersteuern. Beladen wie unbeladen gleicht der Combi aber selbst grössere Querrillen aus. Der ausgezeichnete Fahrkomfort ist neben den grosszügigen Raumverhältnissen das grosse Plus des Superb. Fahrassistenz-Systeme jedoch sind Mangelware ...“

    • Erschienen: Oktober 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Superb Combi 2.0 TDI Green tec 4x4 6-Gang manuell Elegance (125 kW) [13]

    „... Skoda verbaut keine edlen, aber sehr gute Materialien. Und das sehr sorgfältig. Auch das Fahrwerk ist tendenziell straff, ohne poltrig oder gar hart zu sein. Der Verzicht auf optionale 18-Zoll-Räder ermöglicht dennoch akzeptablen Fahrkomfort. Der Vorteil dieser Abstimmung: Der Superb bekommt beim Beladen nicht sofort weiche Knie, liegt leer und beladen gut auf der Straße ...“

  • 536 von 750 Punkten

    Preis/Leistung: 58 von 100 Punkten

    Platz 2 von 5
    Getestet wurde: Superb Limousine 2.0 TDI Green tec 6-Gang manuell Elegance (103 kW) [13]

    „Plus: Großzügiges Platzangebot, sparsamer und ausreichend kraftvoller Motor, übersichtliche Einrichtung.
    Minus: Leicht stößige Federung, eingeschränktes Angebot an Assistenzsystemen, Vordersitze zu klein.“

    • Erschienen: September 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Superb Combi 2.0 TDI Green tec 6-Gang manuell Elegance (125 kW) [13]

    „... Dank guter Elastizität des Motors braucht der Fahrer das leichtgängige und gut abgestufte Sechsganggetriebe nicht allzu oft bedienen. So sind die maximal mit Anhänger erlaubten 100 Kilometer pro Stunde schnell erreicht, und auch Steigungen marschiert der Skoda mit Wohnwagen souverän hinauf. ... Das Fahrwerk bietet dem Caravan trotz des recht langen Hecküberhangs kaum Chancen auf ein Eigenleben. ...“

  • 735 von 1000 Punkten; 2-

    Preis/Leistung: 59 von 100 Punkten

    Platz 2 von 4
    Getestet wurde: Superb Combi 2.0 TDI Green tec 6-Gang manuell Elegance (103 kW) [13]

    „Flotter, sparsamer Antrieb, ordentlicher Komfort und der akzeptable Preis machen wett, dass auch der Superb hier und da bereits in die Jahre gekommen ist. Sein großer Pluspunkt: viel Platz vorn und hinten.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Superb Combi 1.6 TDI Green tec 6-Gang manuell (77 kW) [13]

    „... wirkt ... mit dem 1,6-Liter-Turbodiesel vollwertig motorisiert - wobei dem 105 PS starken Diesel die knappe Spreizung des präzisen Sechsganggetriebes über sachte Durchzugsnöte hilft. ...“

  • 753 von 1000 Punkten; 2-

    Preis/Leistung: 70 von 100 Punkten

    Platz 4 von 6
    Getestet wurde: Superb Combi 2.0 TDI Green tec 6-Gang manuell Elegance (103 kW) [13]

    „Aller Raumvorteil nutzt dem Suberb nichts, denn bei Antrieb und Fahrdynamik spielt er nicht ganz vorn mit. Auch der Komfort fällt für die Klasse etwas mager aus.“

  • 506 von 700 Punkten

    Preis/Leistung: 59 von 100 Punkten

    Platz 1 von 4
    Getestet wurde: Superb Combi 2.0 TDI Green tec 6-Gang manuell Elegance (103 kW) [13]

    „An diesem Raumriesen führt kein Weg vorbei. Flotter, sparsamer Antrieb, ordentlicher Komfort, und der akzeptable Preis machen wett, dass der Superb hier und da in die Jahre kommt.“

  • 278 von 450 Punkten

    Preis/Leistung: 64 von 150 Punkten

    Platz 2 von 3
    Getestet wurde: Superb Limousine 2.0 TDI Green tec 6-Gang manuell Elegance (103 kW) [13]

    „... Seine Modellpflege beschränkte sich auf etwas Kosmetik, dabei hätte es gerade bei Federungskomfort und Handling einiges zu verbessern gegeben. ...“

  • 499 von 650 Punkten

    Preis/Leistung: 82 von 100 Punkten

    Platz 1 von 4
    Getestet wurde: Superb Limousine 2.0 TDI Green tec 6-Gang manuell Elegance (103 kW) [13]

    „Die niedrigeren Kosten bringen dem sparsamen, sehr geräumigen und gut ausgestatteten Skoda den Sieg, trotz der ruppigen Federung.“

  • 2- (736 von 1000 Punkten)

    Preis/Leistung: 66 von 100 Punkten, „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 2 von 4
    Getestet wurde: Superb Combi 2.0 TDI Green tec DSG (125 kW) [13]

    „Skoda liefert im Vergleich zu BMW für rund 9000 Euro weniger ein überzeugendes Kombi-Angebot, wenn beim Kauf Nutzwert vor Emotionen geht. Skodas Flaggschiff ist zwar kein Charmebolzen, aber überzeugend.“

  • 522 von 700 Punkten

    Preis/Leistung: 70 von 100 Punkten

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: Superb Combi 2.0 TDI Green tec 6-Gang manuell Elegance (103 kW) [13]

    „Trotz Facelifts muss sich der große Skoda seinem kompakten Markenbruder geschlagen geben. ... Beim Thema Komfort kann sich der Superb nicht so weit absetzen, wie es der Klassenunterschied erwarten lässt. So kann der Superb seinen Raumvorteil nicht in eine bessere Platzierung umsetzen, weil er bei Antrieb und Fahrdynamik nicht ganz vorn mitspielt.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Skoda Superb [13]

Einschätzung unserer Autoren

Solide Rei­se­li­mou­sine

Gegenüber der Kombi-Version erfreut sich die Limousine des Skoda Superb nur geringer Beliebtheit. Zu Unrecht, wie die „auto, motor und sport“ (Heft 23/2013) befand. Die Zeitschrift kürte den Superb nach einem Test gegen drei unterschiedlich starke Gegner zum Testsieger.

Mehr Platz als in der Oberklasse

Zwar entscheiden sich nur rund 5 Prozent der Superb-Käufer statt für einen Kombi für die Limousine, doch auch deren Platzangebot ist beeindruckend und damit eine der größten Stärken des Skoda-Spitzenmodells. Schon auf den Vordersitzen genießt man viel Freiheit, auf den Rücksitzen aber übertrumpft der Superb sogar die Oberklasse, im Fond eines 7er-BMW oder einer S-Klasse kann man die Beine nicht so gut ausstrecken. Auch das Kofferraumvolumen macht den Superb zum Siegertypen. Er kann 565 Liter verstauen. Im Test der „auto, motor und sport“ punktete er den Opel Insignia (530 Liter) und den Hyundai i40 (503 Liter) klar aus. Lediglich der VW Passat konnte mit ebenfalls 565 Litern mithalten. Hier verschwimmen die Unterschiede zwischen Mittel- und Oberklasse.

Gut gedämmter Turbodiesel

Sowohl der Superb als auch der Passat bestritten den Test mit einem 2.0-TDI-Motor. Der Turbodiesel leistet 140 PS (103 Kilowatt) aus 1968 Kubikzentimetern Hubraum und treibt die Vorderräder an. Im Verbrauch zeigt sich der Superb mit handgeschaltetem 6-Gang-Getriebe moderat. Die „auto, motor und sport“ meldet 6,3 Liter Diesel im Schnitt, als NEFZ-Wert sind 4,6 Liter angegeben. Das Triebwerk ist gut gedämmt und arbeitet somit unaufdringlich vor sich hin. In 10,2 Sekunden sind aus dem Stand 100 Stundenkilometer erreicht, bei 212 km/h liegt die Höchstgeschwindigkeit an.

Straffes Fahrwerk

Weniger Freude bereitet das Fahrwerk. Besonders Querfugen steckt der Superb nicht gut weg. Er federt straff und ist daher für Freunde einer weich-komfortablen Abstimmung gewöhnungsbedürftig. Das Fahrwerk des Opel Insignia bietet mehr Ausgewogenheit. Sportlich kann man großen Skoda trotzdem nicht nennen, die „auto, motor und sport“ bezeichnet ihn als Reiselimousine. Infotainment, Navi und Assistenzssysteme sind nicht ganz auf aktuellem Stand. Dafür ist die Verarbeitung tadellos, in anderen Tests hat sich der Wagen als sehr zuverlässig herausgestellt. Der Skoda Superb 2.0 TDI Greentec Elegance ist für einen Grundpreis von rund 31.000 EUR zu haben. In der „auto, motor und sport“ verwies er seinen Konzernbruder VW Passat und den Opel Insignia sowie den Hyundai i40 auf die Plätze.

von Hendrik

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Skoda Superb [13]

Typ Mittelklasse
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf