• Sehr gut 1,5
  • 0 Tests
  • 94 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,5)
94 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Ein­bein­sta­tiv
Maxi­male Arbeits­höhe: 159 cm
Gewicht: 1420 g
Trag­last: 10 kg
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt P-426S

Sirui P426S

Für wen eignet sich das Produkt?

Das kompakte Einbeinstativ P-426S von Sirui eignet sich dank der integrierten Standspinne für eine Vielzahl von Einsatzzwecken und kann daher in vielen Fällen ein Dreibeinstativ ersetzen. Mit einem Packmaß von nur 58 Zentimetern und einem geringen Gewicht von 1.420 Gramm ist das Sirui ideal für Reisen oder Citytouren. Konzert- oder Eventfotografen wird eventuell die Höhe im komplett ausgezogenen Zustand nicht ausreichen. Videofilmer profitieren hingegen vom Kugelgelenk im unteren Stativteil, das Schwenks komfortabel ermöglicht. Das Stativ trägt Kameras und Objektive mit einem Gesamtgewicht von 10 Kilogramm.

Stärken und Schwächen

Das P-426S hebt sich von vielen anderen Einbeinstativen durch die Anzahl der Beinsektionen ab. Sechs Sektionen aus dem hochwertigen Material Carbon hat das Stativ, sodass es innerhalb der Mindesthöhe von 56,8 Zentimetern und der maximalen Höhe von 1,59 Meter komfortabel auf verschiedene Zwischenstufen eingestellt werden kann. Die einzelnen Sektionen werden mit abgedichteten Drehgewinden festgestellt, die ein versehentliches Einschieben oder Verrutschen verhindern. Die Standspinne wird bei Bedarf mit wenigen Handgriffen ausgeklappt und kann auch gänzlich abgenommen werden. In diesem Fall ist das Sirui auch als Tischstativ nutzbar. Damit das Einbeinstativ ohne Standspinne auf verschiedenen Untergründen guten Halt hat, werden ein Metallspike und ein Gummifuß zum Anstecken mitgeliefert. Für das Befestigen der Kamera oder eines optionalen Stativkopfes hat das Sirui eine Stativplatte mit umkehrbarer 1/4-Zoll- und 3/8-Zoll-Schraube.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das P-426S wird beispielsweise bei Amazon aktuell für rund 440 Euro angeboten - ein Betrag, der im Vergleich zu Konkurrenzmodellen recht hoch erscheint, aber dem verwendeten Material geschuldet ist. Carbon gilt als robuster und leichter als das häufig verwendete Aluminium und dämpft dazu Schwingungen wesentlich besser. Wer dennoch nicht so viel ausgeben möchte, sollte sich vielleicht einmal das Sirui P-204S aus Aluminium ansehen, das allerdings nur vier Sektionen hat und für 8 Kilogramm ausgelegt ist.

zu Sirui P426S

  • Sirui P-426S Carbon-Einbeinstativ mit Standspinne

Kundenmeinungen (94) zu Sirui P-426S

4,5 Sterne

94 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
71 (76%)
4 Sterne
11 (12%)
3 Sterne
4 (4%)
2 Sterne
5 (5%)
1 Stern
3 (3%)

4,5 Sterne

94 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sirui P-426S

Features
  • Schaumstoffummantelung
  • Tragetasche
  • Metallspikes
Bauart
Typ Einbeinstativ
Beinsegmente 6
Material Carbon
Erhältliche Farben Schwarz
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 159 cm
Minimale Arbeitshöhe 56,8 cm
Gewicht 1420 g
Traglast 10 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Mittelsäulenhaken fehlt
Schaumstoffummantelung vorhanden
Metallspikes vorhanden
Wasserwaage fehlt
Tragetasche vorhanden
Features
Einbein-Funktion fehlt
Umdrehbare Mittelsäule fehlt
Unterschiedliche Beinwinkel fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Sirui P426S können Sie direkt beim Hersteller unter sirui.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

togopod Luisa IItogopod Luisatogopod Lisa Mark IIBraun Flexi 1Sirui W-2204Manfrotto MK190X3-BHSirui EN-2204Sirui N-2204XKaiser Fototechnik Tiltall TC-324Rollei Compact Traveler Mini M-1