Sigma 50-150mm F2,8 EX DC OS HSM Test

(APS-C-Objektiv)
50-150mm F2,8 EX DC OS HSM Produktbild
  • Sehr gut (1,0)
  • 5 Tests
16 Meinungen
Produktdaten:
Objek­tiv­typ:Tele­ob­jek­tiv
Bau­art:Zoom
Brenn­weite:50mm-​150mm
Bild­sta­bi­li­sa­tor:Ja
Auto­fo­kus:Ja
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • 50-150mm F2,8 EX DC OS HSM (für Canon)
  • 50-150mm F2.8 EX DC OS HSM
  • 50-150mm F2.8 EX DC OS HSM (für Nikon)

Tests (5) zu Sigma 50-150mm F2,8 EX DC OS HSM

    • d-pixx

    • Ausgabe: 4/2013 (August/September)
    • Erschienen: 08/2013
    • 4 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 50-150mm F2,8 EX DC OS HSM (für Canon)

    „Nominell liegt die kürzeste Einstellentfernung bei 80 cm. Wir maßen 77 cm und erreichten mit 150 mm Brennweite einen größten Abbildungsmaßstab von ca. 1:7,3. In der Bildmitte bringt das Zoom bei Blende 2,8 sehr gute, von Blende 4 bis 22 hervorragende Werte. Bildrand und -ecken sind bei 2,8 und 4 deutlich weicher, sind dann aber ab 5,6 bis 22 auf demselben Level wie die Mitte. Das Sigma bleibt beim Fokussieren und Zoomen gleich lang.“

    • FOTOTEST

    • Ausgabe: Nr. 5 (September/Oktober 2012)
    • Erschienen: 08/2012
    • 12 Produkte im Test
    • Seiten: 14
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (88,3 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    „Highlight“
    Getestet wurde: 50-150mm F2,8 EX DC OS HSM (für Canon)

    Bildqualität: „sehr gut“ (59,8 von 70 Punkten);
    Visueller Bildeindruck: „sehr gut“ (9,0 von 10 Punkten);
    Mechanik & Bedienung: „super“ (9,7 von 10 Punkten);
    Ausstattung & Lichtstärke: „super“ (9,8 von 10 Punkten).

    • FOTOHITS

    • Ausgabe: 7-8/2012
    • Erschienen: 06/2012
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Objektivtest Preis/Leistungs-Empfehlung für Canon APS-C“
    Getestet wurde: 50-150mm F2,8 EX DC OS HSM (für Canon)

    „Der Bildstabilisator arbeitet sehr gut und wertet die Linsenkonstruktion deutlich auf. Trotz relativ hohem Gewicht sind so Aufnahmen aus der Hand bei maximaler Brennweite kein Problem. Die hohe Lichtstärke von f2,8 trägt dazu bei, dass sich viele Einsatzmöglichkeiten für das Objektiv finden und sich sowohl der Preis als auch die Traglast bezahlt machen.“

    • PHOTOGRAPHIE

    • Ausgabe: 10/2012
    • Erschienen: 09/2012
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Objektiv des Monats“
    Getestet wurde: 50-150mm F2.8 EX DC OS HSM

    „Das Sigma 2,8/50-150 mm ist durch und durch ein Profizoom, das durch die Konzentration auf den kleinen Bildkreis erschwinglich bleibt. Je nach Verlängerungsfaktor (Nikon, Pentax, Sony 1,5 x; Canon 1,6 x; Sigma 1,7 x) deckt es kleinbildäquivalente 75/85 mm bis 225/255 mm ab. ...“

    • d-pixx

    • Ausgabe: 4/2012 (August/September)
    • Erschienen: 08/2012
    • Mehr Details

    „hervorragend“

    Getestet wurde: 50-150mm F2.8 EX DC OS HSM

    Das Leistungsniveau des Sigma 50-150mm F2.8 EX DC OS HSM rangiert zwischen sehr gut und exzellent. Vor allem in Blenden von 4 bis 8 und in Blende 11 weiß die Optik zu begeistern. Nur bei kleinen Blenden muss die Bildqualität ein wenig Federn lassen. Das Sigma ist ein ziemlicher Brocken, den man aufgrund der hohen Qualität aber gerne mit sich trägt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Sigma 50-150mm F2,8 EX DC OS HSM

  • Tamron 35mm F/1.4 Di USD für Nikon

    Tamron SP 35mm F / 1. 4 Di USD für Nikon

Kundenmeinungen (16) zu Sigma 50-150mm F2,8 EX DC OS HSM

16 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
12
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

50-150mm F2.8 EX DC OS HSM

Lichtstark in allen Brennweiten

Mit dem 50-150mm F2.8 EX DC OS HSM bietet der Hersteller ein Tele-Zoomobjektiv an, das eine konstante Lichtstärke von F2,8 über den gesamten Brennweitenbereich anbietet. Die Anschaffung lohnt in jedem Fall, da das recht hochwertig verarbeitete Objektiv über die gesamte Brennweite mit ausgezeichneten Aufnahmen belohnt. Es wird bei amazon bereits für 835 EUR angeboten, was deutlich unter der unverbindlichen Empfehlung des Herstellers liegt.

Technische Ausstattung

Das mattschwarze EX-Finish deutet schon an, dass man sich in der oberen Leistungsklasse mit dem Tele-Zoomobjektiv befindet. Und auch beim Gewicht von 1.335 Gramm wird recht deutlich, dass man einiges für sein Geld in der Hand zu halten hat. Mit einer Länge von knapp 200 Millimetern und einem Durchmesser von rund 86 Millimetern packt man das Objekt bei längeren Fotosessions mit der der Stativschelle gerne mal auf eine Stütze. Die besonders gute Lichtstärke von F2,8 lässt sich über den gesamten Brennweitenbereich von 80 bis 240 Millimetern (35mm Kleinbildformat) nutzen, was auf gute Aufnahmen bei schlechteren Lichtverhältnissen hoffen lässt und eine schöne Freistellung des Motivs ermöglichen kann. Unterstützend wirken da die neun Blendenlamellen, die für eine nahezu kreisrunde Blendenöffnung sorgen. Im Inneren arbeiten 21 Linsen in 15 Gruppen mit 6 SLD-Glaslinsen (Super-Low-Dispersion), die für eine hohe Bildqualität ohne Abbildungsfehler sorgen sollen. Hinzu kommt eine Mehrfachvergütung zur Reduzierung von Reflexionen und Geisterbildern. Die mit einem Ultraschallmotor angetriebene Innenfokussierung arbeitet sehr schnell, leise und exakt, kann aber auch jederzeit manuell durchgeführt werden. Endlich ist jetzt auch für dieses Objektiv ein optischer Bildstabilisator nutzbar, der das Freihandfotografieren deutlich erleichtert und bis zu vier Stufen längere Belichtungszeiten erlaubt.

Bildqualität

Sieht man einmal von der leichten Vignettierung im untersten Brennweitenbereich ab, so liefert das 50-150mm F2.8 eine ausgezeichnete Bildqualität über den gesamten Bereich. Das schöne Bokeh des Tele-Zoomobjektivs kann besonders im Nahbereich, der bei 80 Zentimetern beginnt, den Fotografen überzeugen. Für jene, die eine größere Brennweite benötigen, bietet der Hersteller zwei Telekonverter mit 1,4- und 2-facher Vergrößerung an.

Kaufempfehlung

Mit dem Kauf eines Sigma Foto 50-150mm F2.8 Objektivs kann man nichts falsch machen – es liefert hervorragende Aufnahmen für kleines Geld.

Datenblatt zu Sigma 50-150mm F2,8 EX DC OS HSM

Stammdaten
Objektivtyp Teleobjektiv
Bauart
Zoom
Verfügbar für
  • Canon EF
  • Nikon F
  • Pentax K
  • Sony A
  • Sigma SA
Max. Sensorformat APS-C
Optik
Brennweite 50mm-150mm
Maximale Blende f/2,8
Zoomfaktor 3-fach
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:5,6
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Autofokus vorhanden
Material Kunststoff
Erhältliche Farben Schwarz
Empfohlener Einsatzbereich
Alltag
vorhanden
Landschaft/Architektur
fehlt
Reise
vorhanden
Sport/Tiere
vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Länge 140 mm
Durchmesser 76 mm
Gewicht 780 g
Filtergröße 67 mm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Party für alle! FOTOTEST Nr. 5 (September/Oktober 2012) - Bei Blende 3,5 sind die Bilder scharf und kontrastreich, die feinen Bilddetails sauber wiedergegeben. SIGMA AF 2,8/50-150 mm APO EX DC OS HSM Einzeltest: Lichtstarkes Telezoom mit besten optischen und mechanischen Eigenschaften. Das neue Zoom liefert eine voll überzeugende Testvorstellung in allen Disziplinen. …weiterlesen


Optikbrocken FOTOHITS 7-8/2012 - Das Sigma 50-150mm F2,8 EX DC OS HSM ist ein Standardzoomobjektiv, das es in sich hat. Der Hersteller spendierte der Linsenkonstruktion in der neuesten Version einen optischen Bildstabilisator und erfüllt so die Wünsche vieler Fotografen, die auf dieses Modell gewartet haben.Näher betrachtet wurde ein Objektiv, das keine Endnote erhielt. …weiterlesen


Klassisches 3x-Zoom d-pixx 4/2012 (August/September) - Das Vorgängermodell des Sigma Telezooms erfreute sich großer Beliebtheit und wurde sehr gelobt. Kann das neue Modell daran anschließen?d.pixx nahm ein Objektiv in Augenschein und vergab ein „hervorragend“. …weiterlesen