• Sehr gut

    1,3

  • 0  Tests

    155  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,3)
155 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Ruck­sack
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Bie­tet Platz für Kin­der­gar­ten-​Uten­si­lien

Der Sigikid Kily Keeper wird von den Nutzern als der ideale Rucksack für das Kindergartenalter beschrieben. Denn mit seinem erstaunlich hohen Füllvolumen und der durchdachten Fächereinteilung bietet er nicht nur ausreichend Platz für alle notwendigen Kindergartenutensilien, er zeigt sich auch im kindtypischem Gebrauch und mitunter rauen Alltagsbetrieb als ausgesprochen robust und kindgerecht. Hinzu kommen das mit 280 Gramm ausgesprochen geringe Gewicht und seine Fertigung aus robustem Nylonmaterial mit seinen wasserabweisenden Eigenschaften. Mit knapp 20 EUR (Amazon) ist er außerdem nicht teuer - kurz: Wer hier nicht zugreift, ist selbst schuld.

Durchdachte Fächereinteilung

Was viel Platz bietet, beansprucht auch viel Raum. Diese allgemeine Lebenserfahrung gilt offenbar nicht für den Sigikid: Der zierliche Rucksack bietet ein erstaunliches Raumangebot für Jacke und Jause, Regenschutz und Pulli, und die beiden seitlichen Netztaschen erlauben den Schnellzugriff auf Trinkflasche oder Handschuhe. Die beiden Reißverschluss-Frontfächer bieten Platz für Brotdose und Kleinteile, die schnell zur Hand sein sollen. In seinen äußeren Abmessungen von 28 x 23 x 10 Zentimeter zeigt er sich derart genügsam, dass er am Rücken eines Vierjährigen nicht überdimensioniert wirkt und von den Kleinen gut getragen werden kann. Als kindgerecht zeigt sich der Rundbogenreißverschluss im Frontbereich – Öffnen und Schließen leicht gemacht.

Der Bauchgurt wird zum Brustgurt

Als besonders positiv heben die Nutzer das Gurtsystem hervor: Weil der Bauchgurt sich in der Höhe verschieben lasse, können dieser praktischerweise auch als Brustgurt dienen. Damit bedient er sich eines Hauptvorzugs von Trekkingrucksäcken, deren Schultergurte mit Unterstützung des Brustgurtes nicht so leicht über die Schultern rutschen können. Auch der Seitenhalt gelingt besser – vor allem beim Toben sitzt der Sigikid fest am Rücken des Kindes. Ebenfalls positiv: Die Schultergurte sind höhenverstellbar, Verarbeitung und Materialgüte sind auf einem ordentlichen Niveau anzusiedeln. Allerdings irrt, wer den Sigikid für ein echtes Raumwunder hält: Für Wechsel- und Sportsachen etwa sollte bzw. kann der passende Turnbeutel von Sigikid hinzu erworben werden. Mit knapp 20 EUR (Amazon) ist er dennoch angemessen bepreist.

von Sonja

zu Sigikid Rucksack Kily Keeper

  • SIGIKID 23769 Rucksack klein Killy Keeper Mädchen und Jungen Kinderrucksack
  • SIGIKID 23769 Rucksack klein Killy Keeper Mädchen und Jungen Kinderrucksack
  • SIGIKID 23769 Rucksack klein Killy Keeper Mädchen und Jungen Kinderrucksack
  • Sigikid Kinderrucksack »Kily Keeper«, grün
  • Sigikid Kinderrucksack »Kily Keeper Klein«, grün
  • Sigikid Kinderrucksack Kily Keeper grün Kinder Rucksäcke
  • Sigikid Kily Keeper Rucksack 28 cm 5,7 l - Grün 23769
  • Sigikid Rucksack Kily Keeper
  • Sigikid Kinderrucksack Kily Keeper , Grau, Grün , Textil , 23x28x11 cm ,

Kundenmeinungen (155) zu Sigikid Rucksack Kily Keeper

4,7 Sterne

155 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
132 (85%)
4 Sterne
8 (5%)
3 Sterne
11 (7%)
2 Sterne
3 (2%)
1 Stern
2 (1%)

4,7 Sterne

155 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Sigikid Rucksack Kily Keeper

Basismerkmale
Typ Rucksack
Größe & Gewicht
Gewicht 280 g

Weiterführende Informationen zum Thema Sigikid KilyKeeper Rucksack können Sie direkt beim Hersteller unter sigikid.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: