Sichler Kompakter Dampfbesen NC-4821-919 Test

Vergleichen
Merken
Kompakter Dampfbesen NC4821-944
Gut 1,9 1 Test 04/2016
18 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Dampfbesen
  • Leistung: 1500 W
  • Bauart: Ein-Kammersystem
  • Maximale Dampftemperatur: 100 °C
  • Tankvolumen: 0,8 l
  • Zubehör: Bodenreinigungstuch
  • Mehr Daten zum Produkt

Test mit der Durchschnittsnote Gut (1,9)

HAUS & GARTEN TEST

Ausgabe: 3 Erschienen: 04/2016
Produkt: Platz 3 von 3 mehr Details

„gut“ (1,9)
„Sieger Preis/Leistung“

Funktion (45%): „gut“ (1,6);
Handhabung (35%): „gut“ (2,3);
Verarbeitung (10%): „sehr gut“ (1,3).

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Sichler Kompakter Dampfbesen NC-4821-919

Sichler Haushaltsgeräte Dampfreiniger: Kompakter Dampfbesen DB-320.b,

Schneller geht's nicht: Einfaches, extrem effektives Reinigen mit 100 Grad AUSZEICHNUNGEN / BEWERTUNGEN / ,...

Sichler Haushaltsgeräte Kompakter Dampfbesen DB-320.b, 1.500 Watt

Schneller geht's nicht: Einfaches, extrem effektives Reinigen mit 100 Grad So macht Putzen Spaß! Verwöhnen Sie ,...

zu Sichler Kompakter Dampfbesen NC-4821-919

Hilfreichste Meinungen (18) von Nutzern bewertet

Neue Meinung schreiben

Einschätzung unserer Autoren

Sichler Kompakter Dampfbesen NC4821-944

Verzicht auf Komfortausstattung spart Geld

Sichler Kompakter Dampfbesen NC4821-919Der Dampfbesen des Herstellers Sichler bietet sämtliche Grundfunktionen, die ein solcher Haushaltshelfer besitzen muss, damit er funktioniert, mehr jedoch nicht. Auf Komfortfunktionen muss daher verzichtet werden, was jedoch auch seine Vorteile hat. Denn der Kompakte Dampfbesen NC4821-919 ist derzeit schon für knapp 50 EUR (Amazon) zu haben.

Ausstattung

Wie mittlerweile die überwiegende Mehrheit aller Dampfbesen besitzt auch das Modell von Sichler eine Bodendampfdüse in Dreiecksform. Das macht Sinn, denn die Form erleichtert das Dampfreinigen von Ecken oder an Kanten entlang, etwa im Bad oder in der Küche. Allerdings ist die Düse insgesamt betrachtet doch relativ breit, in Spalten zwischen Möbeln etwa kann es also durchaus eng werden. Die Düse wird, ebenfalls wie üblich, mit einem Mikrofasertuch bezogen, dem die Aufgabe zukommt, das Schmutzwasser aufzunehmen. Die Düse ist außerdem über ein bewegliches Gelenk mit dem Stiel verbunden, um das Manövrieren um Hindernisse leichter zu machen. Im Stiel sind das Heizsystem – ein Durchlauferhitzer – sowie der Wassertank angebracht, der 800 Milliliter fasst. Der Korpus ist sehr schmal, der Sichler wirkt daher, trotz Plastikgehäuse, irgendwie elegant. Im Griff schließlich ist der Dampfdruckknopf angebracht, über den die Dampfproduktion ausgelöst wird.

Was fehlt

So weit, so gut, doch was fehlt dem Sichler nun wirklich? Bei Komfortmodelle kann die Dampfmenge über eine zusätzliche Taste reguliert werden, schließlich dürfen empfindliche Böden nicht mit derselben Dampfmenge gereinigt werden wie etwa robuste Fliesen. Ferner kann bei ihnen der Tank abgenommen werden, beim Sichler ist das nicht der Fall. In Regionen mit härterem Wasser wiederum empfiehlt sich aufgrund des Fehlens eines Kalkfilter für den Sichler die Verwendung von destilliertem Wasser, damit der Durchlauferhitzer nicht vorschnell zu schwächeln beginnt.

Ein Wort zur „keimfreien Reinigung“

Der Sichler wird damit beworben, ohne Chemie „keimfrei“ zu reinigen, schließlich würden Bakterien und Co bei 100 Grad absterben. Doch genau dieser Punkt steht schwer in der Kritik, denn dabei wird die Dauer der Bedampfung leider nicht bedacht. Dampfbesen generell, also auch der Sichler, müssten eine Stelle relativ lange bedampfen, damit das nicht erwünschte Kleingetier tatsächlich allein durch den heißen Dampf abgetötet würde, was jedoch in der Praxis kaum der Fall sein dürfte – bereits die Dampfreinigung einer kleinen Flächen würde sich schier unendlich in die Länge ziehen. Wer daher auf diesen Aspekt viel Wert legt, sollte einen Dampfbesen mit zusätzlichem Reservoir für Reinigungs- beziehungsweise Desinfektionsmittel wählen, etwa den Devil Factory M3330 (75 EUR auf Amazon).

Fazit
Aufgrund der einfachen Standardausstattung kommt der Sichler auf nur 50 EUR (Amazon). Wer ausschließlich leicht verunreinigte, robuste Böden mit Dampf aufwischen möchte, kann daher einen Versuch wagen. Die Erwartungen sollten allerdings nicht zu hoch gesteckt werden. Wie die meisten Modelle in dieser Leistungsklasse lassen sich vermutlich auch mit dem Sichler hartnäckige, eingetrocknete oder verkrustete Schmutzflecken nur mit viel Mühe lösen – wenn überhaupt.

Autor: Wolfgang

Datenblatt zu Sichler Kompakter Dampfbesen NC-4821-919

Abmessungen
23 x 122 x 30 cm
Bauart
Ein-Kammersystem
Dampferzeugung
Durchlauferhitzer
Leistung
1500 W
Maximale Dampftemperatur
100 °C
Tankvolumen
0,8 l
Typ
Dampfbesen
Zubehör
Bodenreinigungstuch