LC-40LD270E Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 40"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

LC-40LD270E

Mul­ti­me­dia vom Spei­cher­stick

Der LC-40LD380E ist eher einfach gestrickt, denn 3D-Bilder und Inhalte aus dem Netz bringt das 40-Zoll-Gerät nicht ins Wohnzimmer. Immerhin: Hersteller Sharp hat einen USB-Port zur Multimedia-Wiedergabe verbaut.

Tuner für Antenne und Kabel

Mit welchen Foto-, Video- und Audio-Dateien der Flachbildfernseher konkret zurechtkommt, bleibt ungewiss. Sicher scheint hingegen: Als Recorder kann man das schlanke Gerät nach Anschluss eines Speichersticks oder einer externen Festplatte nicht nutzen - trotz eingebauter Tuner für Antenne (DVB-T) und Kabel (DVB-C). Die beiden DVB-Tuner kombiniert Sharp mit einem CI-Plus-Slot, hier können Kabelkunden, die verschlüsselte Sender abonniert haben, ein optionales CI-Modul und die Smartcard ihres Pay-TV-Anbieters platzieren. Via DVB-T werden in Deutschland keine verschlüsselten Programme ausgestrahlt. Verzichten muss man auf einen Sat-Tuner und auf ein Empfangsteil für den DVB-T-Nachfolger DVB-T2, der in Deutschland ab 2016 und spätestens 2019 von Bedeutung sein wird.

Eingänge, Ausgänge und Display

Fernsehsender und Multimedia-Dateien sind gut und schön, aber natürlich nicht alles: Zum Antenneneingang, zum CI-Plus-Slot und zur USB-Buchse gesellen sich die üblichen analogen und digitalen Eingänge, nämlich ein Komponenten- und ein Composite-Video-Eingang nebst passendem Audio-Eingang, ein Scart-Eingang und zwei HDMI-Schnittstellen für Blu-ray-Player, Computer und Konsolen. Abgerundet wird das Anschlussfeld von einem Kopfhörerausgang, während ein optischer beziehungsweise ein koaxialer Digitalausgang offenbar fehlt. Die eingebauten Lautsprecher werden mit einer Ausgangsleistung von 2 x 8 Watt belastet. Für die Qualität der Bilder bürgt ein LC-Display mit LED-Backlight, das 1920 x 1080 Pixel zeigt und mit 100 Hertz zur Bewegtoptimierung aufwartet.

Wer nicht via Satellit fernsieht beziehungsweise sowieso einen Sat-Receiver anschließen will, keinen Wert auf Netzwerkfunktionen legt und auch an anderer Stelle verzichten kann, sollte einen prüfenden Blick zum Sharp LC-40LD270E riskieren, den amazon mit gut 400 EUR listet.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sharp 65BJ5E LED-Fernseher (164 cm/65 Zoll, 4K Ultra HD, Smart-TV)

    Energieeffizienzklasse A + , Leistung, Energieverbrauch & Umwelt Produkt - Name , 65BJ5E, Energieeffizienzklasse ,...

Ähnliche Produkte im Vergleich

Sharp LC-40LD270E
Dieses Produkt
LC-40LD270E
  • ohne Endnote
Sharp LC-60UI9362E
LC-60UI9362E
  • Sehr gut 1,3
Sharp LC-70UI9362E
LC-70UI9362E
  • Befriedigend 3,2
von 5
(0)
3,7 von 5
(87)
4,4 von 5
(10)
3,7 von 5
(87)
Bild
Bildschirmgröße
Bildschirmgröße
40"
60"
70"
70"
Bildformat
Bildformat
16:9
k.A.
k.A.
k.A.
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Datenblatt zu Sharp LC-40LD270E

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Samsung UE50J6150Samsung UE48JU6450UXZGSony Bravia KD55X8505CBAEPThomson 55UA9806Panasonic Viera TX-55CXW804Sony Bravia KDL-50W805CLoewe Connect 40 UHDHisense LTDN50K321UWTSEULG 43UF6909Samsung UE65JU6550