• Sehr gut 1,4
  • 1 Test
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 70"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Sharp Aquos LC-70UQ10E im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2014
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,4); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Innovation“

    „... Dank seiner Quattron-Technik hat der Sharp hervorragende Helligkeitsreserven, zusammen mit seinem großen Kontrastumfang eignet er sich daher gut für helle Räume. ... Full-HD sah noch einen Tick schärfer aus als sonst, ohne dass störende Artefakte zu sehen waren. Sehenswert sind außerdem die Foto-Wiedergabe und 4K-Inhalte, die über HDMI mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde zugespielt werden können.“

Einschätzung unserer Autoren

Aquos LC-70UQ10E

Schär­fer als Full-​HD

Zwar liegt die native Auflösung bei 1920 x 1080 Pixeln, trotzdem soll der Aquos LC-70UQ10E feinere Details zeichnen als andere Full-HD-Flachbildfernseher. Um das zu erreichen, setzt Sharp auf eine Technik namens Quattron Pro.

16 Millionen Subpixel

Bei Quattron-Geräten von Sharp gibt es für jeden Bildpunkt nicht nur drei (RGB = Rot, Grün, Blau), sondern vier Subpixel (RGBY = Rot, Grün, Blau, Gelb), was eine natürliche Farbdarstellung verspricht. Der Schärfegewinn, erkennbar am Zusatz „Pro“, erklärt sich durch die Ansteuerung halber Subpixel, die zusammen mit den benachbarten zu einem weiteren Bildpunkt interpoliert werden. Somit bietet das Display 2,5 mal so viele Subpixel wie ein Full-HD-Bildschirm, nämlich knapp 16 Millionen statt sechs Millionen. In Sachen Bewegtoptimierung wirbt das Unternehmen mit 800 Hertz-AMR (Active Motion Rate), also mit einer Kombination aus nativem Panel-Refresh, Zwischenbildberechnung und Backlight-Steuerung. Hinterleuchtet wird das Display mit seitlich verbauten LEDs (Edge-LED-Backlight), deshalb reicht es zur Energieeffizienzklasse A+. Zwei aktive Shutterbrillen für 3D-Effekte (AN-3DG40) gehören zum Lieferumfang des 70-Zöllers.

Schnittstellen und Extras

Per HDMI sollen sich Ultra-HD-Signale mit 3840 x 2160 Bildpunkten zuspielen lassen - allerdings „nur“ mit 30 Bildern pro Sekunde. Für Ultra-HD-Bilder mit 60 Hertz, die noch flüssiger über den Bildschirm ziehen, bräuchte man einen HDMI-Eingang der Version 2.0. Zu den vier HDMI-Eingängen (inklusive Audio-Rückkanal) gesellen sich ein AV-, ein Komponenten-, ein Scart- und ein VGA-Eingang für ältere Geräte ohne HDMI- respektive DVI-Ausgang. Das Tonsignal gelangt über den Rückkanal eines HDMI-Eingangs, über den optischen Digitalausgang oder den Kopfhörerausgang zum Heimkinosystem. Abgerundet wird das Anschlussfeld von drei USB-Buchsen, einem SD-Kartenleser und einem Ethernet-Port, außerdem wurde ein WLAN-Modul verbaut. Per USB kann man Multimedia-Dateien abspielen und TV-Sender aufnehmen (DVB-T, DVB-T2, DVB-C, DVB-S2), per LAN oder WLAN hat man Zugriff auf Heimnetz und Internet.

Der 60-Zöller mit Quattron-Pro-Display wurde bereits getestet. Zwar fanden die Experten der Zeitschrift „Video“ das Bild etwas schärfer, allerdings kam es zu Farbverfälschungen. Die Kontrast- und Bewegtdarstellung überzeugt. Für den 70-Zöller LC-70UQ10E werden 3999 EUR fällig.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sharp Aquos LC-70UQ10E

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 70"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 800 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Bluetooth vorhanden
Kartenleser vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weitere Tests & Produktwissen

Pixel-Power

Heimkino 8-9/2014 - Die UQ10-Serie ist THX-zertifiziert und mit Bildschirmdiagonalen von 152 cm (60"), 177 cm (70") und 203 cm (80") erhältlich. Wir haben den 70-Zöller LC-70UQ10E auf den Prüfstand gestellt. Ausstattung Der Sharp bietet ein überzeugendes Ausstattungspaket für alle, die gerne fernsehen, Freude an Heimkino-Abenden haben, zwischendurch einmal Abstecher zu HbbTV-Mediatheken oder Youtube machen oder Inhalte vom Smartphone auf dem Fernseher zeigen möchten. …weiterlesen