• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Fas­sungs­ver­mö­gen: 1 l
Mate­rial: Edel­stahl
Tem­pe­ra­tur­stu­fen: 1
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

WK 3345

Lässt sich bei der Arbeit über die Schul­ter zuschauen

XL-Einfüllöffnung des Wasserkochers WK 3345 von SeverinWer mag, kann sich die Zeit, die der WK 3345 benötigt, um einen Liter Wasser zum Brodeln zu bringen, damit verkürzen, dem Wasserkocher über die Schulter bei der Arbeit zuzuschauen. Denn der neue Design-Wasserkocher des renommierten Herstellers Severin besitzt ein Sichtfenster im Deckel, das einen direkte Einblick auf das Geschehen im Innern des Geräts erlaubt.

Edle Materialien, sachliches Design

Der Severin hat sich die Bezeichnung „Designwasserkocher“ redlich verdient. Das Gehäuse wird nämlich zu einem Großteil aus Edelstahl gefertigt, das wiederum von Top-Qualität sein soll. Nur der Griff sowie einige wenigen weiteren Bauteile der Deckelmechanik werden aus Plastik hergestellt. Das Design selbst wiederum ist schlicht und sachlich, das Gerät bedient den derzeit anhaltenden Trend, auch in der Küche den guten Geschmack einziehen zu lassen. Einen starken Akzent setzt die Wasserstandanzeige. Sie leuchtet blau auf, sobald der Kocher in Betrieb genommen wird, und liefert damit im Dämmerlicht frühmorgens ein das Gemüt auf-/erheiterndes Lichtspiel.

Ausstattung

Unter technischen Gesichtspunkten betrachtet bietet der Severin die aktuell gefragten Funktionen und Ausstattungsmerkmale wie kabelloser Betrieb über eine separate Sockelstation, auf die der Kocher ganz nach Belieben gestellt werden kann, sowie ein verdecktes, gegen Kalkablagerungen geschütztes Heizelement. Die obligatorischen Sicherheitsfunktionen wie Trockengeh- und Überhitzungsschutz sind ebenfalls vorhanden. Besonders erfreulich ist die doppelwandige Konstruktion. Sie garantiert, dass der Wasserkocher an der Außenseite nicht heiß wird – ein Manko, mit dem ansonsten viele Modelle zu kämpfen haben.

Fazit

Der Wasserkocher ist ohne Frage ein schmucker Geselle, schön anzusehen und technisch ausgereift. Die Edelstahlkonstruktion stellt sicher, dass das Wasser auch nach dem Aufkochen nur nach Wasser und nicht nach Plastik schmeckt, die Bedienung ist dank XL-Einfüllöffnung komfortabel. Bleibt also nur noch die Frage übrig, welchen tieferen Sinn das Sichtfenster im Deckel haben soll, doch diese Frage werden uns vielleicht die ersten Kunden beantworten, die bereit waren, die knapp 90 EUR (Amazon) aufzubringen, die der Hersteller für das schöne Designstück gerne haben möchte.

Datenblatt zu Severin WK 3345

Fassungsvermögen 1 l
Material Edelstahl
Technik Heizplatte
Ausstattung
  • Abschaltautomatik
  • Kalkfilter
  • Kontrollleuchte
  • Kabellos
  • Wasserstandsanzeige
  • Trockengehschutz
Temperaturstufen 1
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: WK 3345

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: