keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
DVB-S2: Ja
Tuner: Twin
Pay-TV: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

EasyOne S-HD 44 Twin CI+

Twin-Tuner für DVB-S2

Beim EasyOne S-HD 44 Twin CI+ hat SetOne einen Twin-Tuner für SD- und HD-Sender via DVB-S2 verbaut, demnach kann man zwei HDTV-Sender parallel aufnehmen – entweder auf eine optionale interne Festplatte oder auf einen ebenfalls optionalen USB-Speicher.

Das 28 Zentimeter breite, 20,7 Zentimeter tiefe, 5,5 Zentimeter hohe und mit einem 396 MHz-Prozessor bestückte Gerät bietet Platz für den Einbau einer 2,5 Zoll großen Festplatte. Wer keine Festplatte einbauen will, besorgt sich einen Speicherstick oder eine externe Festplatte und nutzt die USB-Buchse hinten am Gerät. Ob die internen beziehungsweise externen Speicher nur mit FAT32 oder auch mit NTFS formatiert werden können, verrät der Hersteller nicht. Neben den TV-Aufnahmen soll man Multimedia-Dateien anderen Ursprungs abspielen können, hier nennt SetOne exemplarisch die Formate MKV, AVI, MOV, FLV, MP4 und JPEG. Die Firmware lässt sich ebenfalls per USB aktualisieren. In Sachen Konnektivität stehen ein CI-Plus-Slot für Pay-TV-Angebote, ein HDMI-Ausgang bis 1080p, eine Scart-Buchse und ein Composite-Video-Ausgang samt passender Audio-Buchsen, ein koaxialer Digitalausgang sowie zwei Antenneneingänge und zwei Ausgänge mit Durchschleiffunktion bereit. Der Receiver unterstützt die DiSEqC-Standards 1.2 respektive USALS für Sat-Anlagen mit Drehmotor, von Unicable-Systemen ist im Datenblatt keine Rede. Ein elektronischer Programmführer mit einer Vorschaufunktion für die nächsten sieben Tage, ein mehrsprachiges OSD-Menü und eine Kindersicherung für alle Kanäle versprechen den gewünschten Bedienkomfort. Im Betrieb soll die Box maximal 25 Watt, im Standby maximal ein Watt Leistung aufnehmen. Bei längerer Abwesenheit, zum Beispiel im Urlaub, lässt sich der Receiver mit einem Netzschalter komplett von der Stromversorgung trennen. Zum Lieferumfang gehört eine Fernbedienung, mit der man bis zu drei Geräte steuern kann.

Wer eine Sat-Anlage mit zwei Ableitungen nutzt und zwei HD-Programm parallel aufnehmen will, könnte mit dem EasyOne S-HD 44 Twin CI+ glücklich werden. Offen bleibt, wann und zu welchem Preis der DVB-S2-Receiver in den Handel kommen wird.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SetOne EasyOne 740 DVB-T HD IR Private und öffentlich Rechtliche Sender mit

    DVB - T / DVB - T2 HD Receiver auch für die privaten Sender geeignet. USB PVR Funktion - Aufnahmefunktion auf eine ,...

Datenblatt zu SetOne EasyOne S-HD 44 Twin CI+

Features
  • HDTV
  • Dolby Digital
  • Display
Anzahl der CI-Slots 1
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Empfangsart
Tuner Twin
Pay TV CI+
Funktionen
EPG vorhanden
Media-Player vorhanden
Aufnahme
Manuelles Timeshift vorhanden
Interne Festplatte Integriert
Anschlüsse
USB vorhanden
Audio & Video
HDMI vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Zehnder DX 80eFerguson Ariva 202EComag EinfachDigital HDSet One GeniusHDHumax iCord MiniSchwaiger DSR 8000 HDROpticum HD T50Vu+ UltimoGrundig GR 40011XGEM DCI85HD KD