SEG LED 2600 0 Tests

(Fernseher mit DVD-Player)
LED 2600 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 26"
Auflösung: Full HD
Anzahl HDMI: 3
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
LCD: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

LED 2600

DVB-T-Tuner & DVD-Player

Wer zum LED 2600 greift, spart Platz auf der Anrichte. So hat SEG dem 26-Zöller einen digitalen Tuner für Antenne (DVB-T), ein Empfangsteil für analoge Kabelsender und obendrein ein DVD-Laufwerk verpasst.

Fotos und Musik per USB

Für digitale TV-Sender stehen 600 für analoge Sender 100 Speicherplätze bereit. Der DVB-T-Tuner bietet einen elektronischen Programmführer, Videotext und einen automatischen Sendersuchlauf. Pluspunkte gibt es den Sleep-Timer: Nach einer zuvor festgelegten Zeitspanne von bis zu 240 Minuten geht das Gerät automatisch in den Bereitschaftsmodus. Das optische Laufwerk, ein Slot-in-Mechanismus an der rechten Seite, akzeptiert Audio-CDs, Video- und Super-Video-CDs, Video-DVDs sowie gebrannte Scheiben (CD-R, CD-RW, DVD-R, DVD-RW, DVD+R, DVD+RW) mit komprimierten Foto- und Audio-Dateien. Laut Hersteller lassen sich JPEG-Fotos und MP3-Titel abspielen, demnach bleiben DivX- und andere Videos außen vor. Wer die kompatiblen Dateien nicht extra auf einen Rohling brennen will, liest sie über den USB-Anschluss von einem externen Speicher ein. Verzichten muss man auf die Möglichkeit, digitale TV-Sender per USB aufzunehmen – zumindest wird dieses Feature im Datenblatt nicht erwähnt.

Drei HDMI-Eingänge

Auch in Sachen Anschlussfreude muss sich der 26-Zöller nicht verstecken: Die Rückseite ist mit drei HDMI-Eingängen für HD-Quellen wie Blu-ray-Player und Computer, mit einem Komponenteneingang (bis 1080i), mit einer VGA- und einer Scart-Buchse besetzt. Man darf sich ferner auf einen analogen Audio-Ausgang, auf eine Kopfhörerbuchse und nicht zuletzt auf einen koaxialen Digitalausgang freuen, über den das Tonsignal zu einem pegelfesten Surround-System gelangt. Ein LC-Display im Seitenverhältnis 16:9, das es auf eine sichtbare Diagonale von 66 Zentimetern bringt, mit 1920 x 1080 Pixeln auflöst und eine Reaktionszeit von fünf Millisekunden hat, soll die intern wie extern zugespielten Signale ins beste Licht rücken. Weil das Display mit LEDs hinterleuchtet wird, ist der Fernseher schlanker und sparsamer als ein Modell mit klassischen Leuchtstoffröhren: Ohne Standfuß ist der 26-Zöller 4,5 Zentimeter tief, im Betrieb begnügt er sich mit maximal 55 Watt.

Sucht man einen Fernseher für Schlaf- oder Gästezimmer, der einen DVB-Tuner und ein DVD-Laufwerk an Bord hat, dann ist der LED 2600 durchaus eine Überlegung wert. Für den 26-Zöller werden im Netz rund 300 EUR fällig.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu SEG LED 2600

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV fehlt
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 26"
Auflösung Full HD
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Extras
DVD-Laufwerk vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz C

Weitere Tests & Produktwissen