Sapphire R7 240 2GB Low Profile im Test

(PCI-Express 3.0 Grafikkarte)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
3 Meinungen
Produktdaten:
Grafikspeicher: 2048 MB
Speichertyp: GDDR3
Bauform: 1 Slot
Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Sapphire R7 240 2GB Low Profile

    • c't

    • Ausgabe: 16/2014
    • Erschienen: 07/2014

    ohne Endnote

    „... Der kleine Lüfter der Radeon R7 240 sieht zwar auf den ersten Blick tollwütig aus, schnurrt aber meist unhörbar. Im Leerlauf maßen unsere Instrumente weniger als 0,1 Sone - egal ob ein oder zwei Displays angeschlossen waren. ...“  Mehr Details

zu Sapphire R7 240 2GB Low Profile

  • Sapphire Pulse Radeon RX 5700 8G 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP

    Sapphire Pulse Radeon RX 5700 8G 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP

Kundenmeinungen (3) zu Sapphire R7 240 2GB Low Profile

3 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sapphire R7 240 2GB Low Profile

Abmessungen / B x T x H 64 x 169 x 15 mm
Klassifizierung
Serie AMD AMD R7
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 11,2
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 2048 MB
Speicheranbindung 128 Bit
Speichertyp GDDR3
Chipsatz
Basistakt 730 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 400 W
Bauform & Kühlung
Bauform 1 Slot
Kühlung Aktiv

Weiterführende Informationen zum Thema Sapphire RADEON R7 240 2GB DDR3 - PCI-E 2XHDMI LP Boost können Sie direkt beim Hersteller unter sapphiretech.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

PCI Express

Beat 2/2006 - Diese Brückenkarten gibt es auch für AGP-Grafikkarten, die auf diesem Wege auch in PCI-Express-Systemen weiter betrieben werden können. Gedacht ist der neue Standard als eine Art interner Frühjahrsputz, der langfristig beide Bussysteme aus der PC-Landschaft tilgt und quasi intern das schaffen soll, was USB extern erledigt hat. Von der Universalität einmal abgesehen, ist zunächst einmal die Geschwindigkeit wichtig. …weiterlesen

Die besten Tipps zu Grafikkarten

PCgo 10/2013 - Alternativ können Sie auch die Verbindung zum Bildschirm über DVI oder DisplayPort herstellen, denn hier tritt das geschilderte Problem erst gar nicht auf. TIPP 8 SLI und Crossfire: Warum doppelt nicht immer besser sein muss Gerade für Computerspieler kann die Grafikkarte eigentlich nie genug Leistung haben. Hier klingen die Technologien SLI von Nvidia und Crossfire von AMD vielversprechend: Durch eine zusätzliche, gleichwertige zweite oder gar dritte Grafikkarte wird die Performance verbessert. …weiterlesen