Sanyo PLC-XU3001 im Test

(Beamer)
PLC-XU3001 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
HD-Fähigkeit: HD-​Ready
Helligkeit: 3000 ANSI Lumen
Lichtquelle: Lampe
Technologie: LCD
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

PLC-XU3001

Für Unternehmen & Bildungseinrichtungen

Den PLC-XU3001 hat Sanyo für Unternehmen, Schulen und andere Bildungseinrichtungen entworfen, in denen ein transportabler und flexibler Projektor unerlässlich ist. So bietet das Leichtgewicht einen 1,2-fachen optischen Zoom und eine automatische Keystone-Korrektur.

Mit 2,6 Kilogramm, einer Breite von 32,6, einer Höhe von 9,26 und einer Tiefe von 23,1 Zentimetern lässt sich das Gerät problemlos von A nach B transportieren. Im Geschäfts- und Bildungsbereich ist das besonders praktisch, denn hier wandert ein Projektor häufig von Raum zu Raum. Dank 1,2-fachem optischen Zoom und einer automatischen vertikalen Keystone-Korrektur von 30 Grad in beide Richtungen lässt sich der Sanyo flexibel an die Raumbedingungen anpassen. So kann man ihn wahlweise in Boden- oder Deckennähe platzieren. Laut Datenblatt werden die Bilder mit einer sichtbaren Diagonale von mindestens 40 Zoll (101 Zentimeter) bis maximal 300 Zoll (762 Zentimeter) im Seitenverhältnis 4:3 an die Wand geworfen. Das mit drei 0,63 Zoll großen LCD-Panels bestückte Gerät bringt es auf eine physikalische Auflösung von 1024 x 768 Pixeln (XGA) und erreicht laut Datenblatt ein Kontrastverhältnis von 500:1. Im Normal-Modus entwickelt die 225 Watt starke Lampe eine Lichtleistung von 3000 ANSI-Lumen, was selbst für Räume reichen sollte, die nicht oder nur mäßig verdunkelt wurden. Wer Strom sparen will, entscheidet sich für den Eco-Modus (255 statt 288 Watt) und darf sich immer noch auf 2100 ANSI-Lumen freuen. Vergleichsweise bescheiden ist die Lebenserwartung der Lampe: Im Eco-Modus sind es 2500 Stunden, im Normal-Modus nur 2000 Stunden. Pluspunkte gibt es für den eingebauten und mit sieben Watt belasteten Lautsprecher, der externe Boxen überflüssig macht. Anschlussseitig stehen VGA, DVI-I, Composite-Video, S-Video, Audio-Eingänge, ein Audio-Ausgang, ein VGA-Ausgang sowie eine Ethernet-Buchse für die Administration aus dem Netzwerk bereit. Das Gerät erkennt die angeschlossene Signalquelle automatisch, was einen schnellen Präsentationsstart verspricht.

Der PLC-XU3001 ist leicht, anpassungsfähig und ausreichend hell – mit maximal 2500 Stunden allerdings nicht sehr wartungsarm. Bei den Fachmagazinen stand der neue Projektor, für den Sanyo rund 1000 Euro verlangt, noch nicht auf dem Prüfstand.

Datenblatt zu Sanyo PLC-XU3001

HD-Fähigkeit HD-Ready
Helligkeit 3000 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie LCD
Native Auflösung XGA (1024x768)
Gewicht 2600 g
Kontrastverhältnis 500:1
Lebensdauer Glühlampe 2500 h

Weitere Tests & Produktwissen