DMS-37BT Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
DAB+: Ja
UKW: Ja
Inter­ne­tra­dio: Nein
WLAN: Nein
Blue­tooth: Ja
Laut­spre­cher: Sepa­rat
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

DMS-37BT

Ste­reo­an­lage mit Blue­tooth und DAB­plus

Sangean ist bevorzugt für seine Radios bekannt. Vor kurzem hat der taiwanische Hersteller sein Portfolio allerdings erweitert – und zwar um eine Stereoanlage. Das Modell trägt die Bezeichnung DMS-37BT, bietet moderne Features wie Bluetooth und den digitalen Radiostandard DABplus und geht im Onlinehandel derzeit für rund 300 EUR über den Ladentisch.

Funktionalität

DABplus steht für komplett rauschfreien Radioempfang sowie Sound in CD-Qualität, zudem ist das Senderangebot – zumindest in einzelnen Bundesländern wie Bayern oder Berlin – vielfältiger wie das normale Analogprogramm. Letzteres lässt sich mit der Anlage natürlich trotzdem abrufen, es ist also ein UKW-Tuner an Bord. Weiterhin wichtig: Im UKW- und im DABplus-Betrieb kann man je zehn Lieblingssender abspeichern. Der Bluetooth-Standard wiederum unterstützt den Codec aptX und streamt bei Bedarf kabellos Musikdateien von allen kompatiblen Audioquellen, weitere Web- oder Netzwerkfeatures – etwa LAN, WLAN oder DLNA – bleiben hingegen außen vor. Das ist ein Wermutstropfen, in Relation zu den aufgerufenen Konditionen aber vertretbar.

Solide Anschlussleiste

An physischen Schnittstellen finden sich Kartenslot und USB-Port, die je eine Aufnahmefunktion im Gepäck haben – etwa für CD-Musik oder Radiosendungen. Darüber hinaus bekommt man einen AUX-Eingang zum Auslesen eines MP3-Players, einen Audioausgang für die Tonausgabe an einen externen Verstärker sowie eine Kopfhörerbuchse. Das Laufwerk spielt wie üblich nicht nur gekaufte CDs, sondern auch gebrannte Rohlinge – als kompatibles Dateiformat nennt der Hersteller dabei MP3. Abgerundet wird das Paket schließlich von einem dimmbaren Display, einem Sleep Timer sowie mehreren Equalizer-Presets und Höhen- und Bassreglern zur Soundanpassung. Letzteren übertragen zwei Kompaktboxen im 2-Wege-Format, die Gesamtleistung liegt bei soliden 50 Watt.

Sieht man vom fehlenden Webzugang einmal ab, ist die Sangean DMS-37BT auf dem Papier nicht schlecht aufgestellt. Digitales Radio und Bluetooth, dazu der USB-Port mit Aufnahmefunktion, die alltagstaugliche Leistung sowie das nette Design – für 300 EUR kann sich das sehen lassen.

Datenblatt zu Sangean DMS-37BT

Komponenten
CD-Player fehlt
CD-Receiver vorhanden
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung vorhanden
Lautsprecher Separat
Leistung
Leistung (RMS) 50 W
Empfang
DAB+ vorhanden
DAB fehlt
UKW vorhanden
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN fehlt
Bluetooth vorhanden
DLNA fehlt
NFC fehlt
Streaming
AirPlay fehlt
Multiroom
MusicCast fehlt
Ausstattung
Wecker fehlt
Sleeptimer fehlt
Displaydimmer fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) fehlt
Analog (Klinke) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer fehlt
Digital
USB fehlt
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Kartenleser vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

JVC SP-AP1Sony CMT-X7 CDT + A Caruso BLURuark Audio R7Sony CMT-SBT100Sony CMT-SBT100BYamaha Pianocraft MCR-N560LG CM1931Philips MCM2300Panasonic SC-HC49EG