• ohne Endnote

  • 0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 55"
Auf­lö­sung: Full HD
Twin-​Tuner: Ja
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-​Auf­nahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

UE60H7090

Zwei Fern­be­die­nun­gen inklu­sive

Zwei Fernbedienungen sind beim UE60H7090 inklusive: Ein klassischer Signalgeber und ein Smart-Touch-Controller, der mit einem Touchpad zum Scrollen und zum Menüwechsel, mit einem Sensor zur Zeigesteuerung und mit einem Mikrofon für Sprachbefehle aufwartet.

Schnittstellen

Alternativ lässt sich der Fernseher mit einem Smartphone / einem Tablet im selben Netzwerk steuern, auf dem eine App namens „Smart View“ (iOS und Android) installiert wurde. Praktisch ist die App auch aus anderen Gründen, denn dank ihr können Fernsehsendungen zum Mobilgerät und Inhalte vom Mobilgerät zum Fernseher übertragen werden. Wer häufig im Internet surft oder längere Texte eingeben will, schließt per USB beziehungsweise drahtlos per Bluetooth eine Tastatur nebst Maus an. Auch eine Kamera zum Skypen, die nicht mitgeliefert wird, kontaktiert den 60-Zöller per USB. Zum Ethernet-Port, zu den eingebauten Funkmodulen und den USB-Buchsen, drei an der Zahl, gesellen sich vier HDMI-Eingänge (inklusive Audio-Rückkanal), die üblichen analogen Eingänge sowie ein optischer Digitalausgang. Den optischen Digitalausgang braucht man nur, wenn das Heimkinosystem keinen HDMI-Ausgang mit Audio-Rückkanal (ARC) vorweisen kann. Bei älteren AV-Receivern, bei Stereo-Verstärkern und bei Aktivlautsprechern ohne digitalen Eingang nutzt man den Kopfhörerausgang des Fernsehers.

40 Watt für Frontlautsprecher und Subwoofer

Natürlich geht es auch ohne externes Soundsystem, schließlich hat Samsung Lautsprecher verbaut. Eben jene werden laut Datenblatt mit einer Ausgangsleistung von 4 x 10 Watt befeuert, wobei 20 Watt auf die Frontlautsprecher und 20 Watt auf den Subwoofer entfallen. Fernsehsender empfängt der LCD-TV via Antenne (DVB-T), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S2). Weil insgesamt sechs Empfangsteile bereitstehen, also ein Triple-Tuner in doppelter Ausführung, kann man parallel zur Wiedergabe eines Senders ein anderes Programm aufnehmen oder ins Heimnetz streamen. Um Sendungen aufzunehmen oder zeitversetzt fernzusehen, braucht man einen USB-Speicher. Per USB sollen sich außerdem Multimedia-Dateien abspielen lassen, die alternativ von einem Server im lokalen Netzwerk abgerufen werden. Für die Qualität der Bilder bürgt ein Full-HD-Display mit LED-Backlight und 800 Hertz-CMR (Clear Motion Rate), das 3D-Filme akzeptiert. Zwei Shutterbrillen vom Typ SSG-5100GB liegen bei.

Beim Bedienkomfort wird der UE60H7090 punkten können, das zeigen die Prüfungen anderer Smart-TVs von Samsung. Auf der Haben-Seite steht außerdem ein Triple-Tuner in doppelter Ausführung. Momentan werden für den 60-Zöller gut 2300 EUR fällig.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Samsung QLED GQ50Q80A 125cm 50" 4K UHD SMART TV Fernseher

Datenblatt zu Samsung UE60H7090

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 800 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Twin-Tuner vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung vorhanden
Sprachsteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: