• keine Tests
570 Meinungen
Produktdaten:
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Features: 1080p/24
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

UE50F5070

Reduziert auf das Wesentliche

Legt man keinen Wert auf Extras, lohnt ein Blick zum UE50F5070: Mit 3D-Bildern kommt der Fernseher nicht zurecht, außerdem verzichtet Samsung auf Netzwerkfunktionen und neue Bedienkonzepte. Verstecken muss sich der 50-Zöller dennoch nicht.

Empfängt auf allen Wegen

Um fernzusehen, braucht man keine separaten Empfänger: Das Gerät hat einen Triple-Tuner für Antenne (DVB-T), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S2) inklusive MPEG4-Unterstützung an Bord. Dank MPEG4 bringt man HDTV-Sender auf den Schirm, die in Deutschland und der Schweiz via DVB-C und DVB-S2 ausgestrahlt werden. Einen Tuner für das in Österreich via DVB-T2 ausgestrahlte HDTV-Angebot gibt es laut Datenblatt nicht. Wer verschlüsselt empfängt, besorgt sich ein CA-Modul und platziert es mit der Smartcard des Bezahlsenders im CI-Plus-Slot. Aufnehmen kann man das Programm leider nicht, trotzdem lohnt der Griff zum Speicherstick oder zur externen Festplatte, denn per USB soll man komprimierte Videos (AVI, MKV, MP4, VOB, TS, DivX, WMV), Fotos (JPEG) und Musik (MP3, AAC, HE-AAC) abspielen können.

Schnittstellen, Lautsprecher und Display

Zur USB-Buchse und zum CI-Plus-Slot gesellen sich zwei HDMI-Eingänge für HD-Quellen, also Blu-ray-Player, Spielekonsolen, Computer und ähnliche Geräte. Quellen ohne HDMI-Ausgang werden per Komponente, Composite-Video oder Scart angeschlossen. Ein Kopfhörerausgang und ein optischer Digitalausgang – Letztgenannten braucht man für die Verbindung zum Heimkinosystem – runden die Anschlussleiste ab. Wer im Wohnzimmer keine brachialen Pegel fahren will, nutzt die mit 2 x 10 Watt belasteten TV-Lautsprecher. Ein LC-Display mit 126 Zentimetern Bilddiagonale, das 1920 x 1080 Bildpunkte zeigt und eine CMR-Bildwiederholrate (Clear Motion Rate) von 100 Hertz bietet, soll die intern wie extern zugespielten Signale ins beste Licht rücken. Apropos Licht: Hinterleuchtet wird das Display, wie heutzutage üblich, mit LEDs, was den Fernseher nicht nur schlanker, sondern auch sparsamer macht (Effizienzklasse A+).

Aktuell bekommt man den Samsung UE50F5070 schon für 600 EUR, was angesichts stattlicher Bilder und Dreifach-Tuner absolut vertretbar scheint. Bleibt zu hoffen, dass der 50-Zöller nicht nur auf dem Papier überzeugt – erste Tests stehen noch aus.

Kundenmeinungen (570) zu Samsung UE50F5070

570 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
331
4 Sterne
74
3 Sterne
29
2 Sterne
29
1 Stern
114
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Samsung UE50F5070

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: UE50F5070SSXZG

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Orion CLB32B700Samsung UE 40 F5570LG 29LN4505Grundig 32 VLE 434 BALG 26LN4505Grundig 22 VLE 8320Thomson 24FW4325Orion CLB28B550SOrion CLB32B850DSBlaupunkt B39C4K-TC