SWD-M100 Mondi Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 4,3"
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 3 MP
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

SWD-M100 Mondi

Kom­bi­niert WiMAX und WLAN

Nachdem das Samsung Mondi bereits vor wenigen Tagen aus Versehen in einem RSS-Feed des Herstellers gezeigt wurde, hat das koreanische Unternehmen das neue QWERTZ-Smartphone offiziell vorgestellt. Die genannten Ausstattungsdetails haben dabei gezeigt: Das Mondi wird nicht ausschließlich auf die 4G-Technologie WiMAX setzen, sondern zumindest auch herkömmliches WLAN unterstützen.

Der Side-Slider mit der vollwertigen QWERTZ-Tastatur wird mit Windows Mobile 6.1 ausgeliefert und unterstützt Direct Push, Dokumente für Microsoft Office, mobile E-Mails, Bluetooth 2.0 und verfügt über Opera Mobile 9.5 für das Surfen im Internet. Neben einem integrierten GPS-Modul finden sich eine 3-Megapixel-Kamera, ein Media Player für Musik und Videos sowie ein HDMI-TV-Ausgang. 4 Gigabyte an internem Speicher sollen genügend Platz zum sofortigen Loslegen bereitstellen. Unbekannt ist, ob der Speicher erweitert werden kann.

Das Samsung SWD-M100 Mondi wird zunächst für das US-amerikanischen WiMAX-Netzwerk von Clearwire vertrieben werden. Eine darüber hinausgehende Verfügbarkeit wurde bisher ebensowenig kommuniziert wie der Preis des Smartphones.

Weitere Einschätzung
SWD-M100 Mondi

QWERTZ-​Smart­phone mit WiMAX

In einem RSS-Feed des Herstellers Samsung ist offenbar aus Versehen dessen erstes Handy mit WiMAX gezeigt worden. Laut Medienberichten handelt es sich dabei um das Samsung SWD-M100 Mondi, das in Form eines Side-Sliders mit vollwertiger QWERTZ-Tastatur daher kommt und dabei nicht wenig an das Nokia N810 Internet Tablet erinnert. Das Gerät besitzt ersten Informationen zufolge einen großen Touchscreen und wird die Funktechnologie WiMAX nutzen, um seinen Anwender ins Internet zu bringen.

Unbekannt ist bisher, ob die WiMAX-Fähigkeit beim Samsung SWD-M100 Mondi nur flankierend genutzt wird oder sogar andere Technologien wie WLAN oder UMTS komplett ersetzt. Auch lassen die restlichen technischen Details, etwa zur Multimedia-Ausstattung noch auf sich warten. Kein Wunder, denn weder Samsung noch der amerikanische WiMAX-Anbieter Clear haben das Smartphone bisher bestätigt. Clear gilt als der wahrscheinlichste Kandidat für die Nutzung des WiMAX-Netzwerkes, sollte das Mobiltelefon zuerst in den USA verkauft werden.

Das Samsung SWD-M100 Mondi wird wohl auch zunächst nur in Russland oder den USA verkauft werden, denn beide Staaten besitzen größere WiMAX-Netzwerke. In Europa dagegen hat sich die Alternative zu WLAN bisher nur in Pilotprojekten beweisen können. Sollte es allerdings auch in Deutschland – wie bei der Vergabe der WiMAX-Lizenzen eigentlich gefordert – ebenfalls mit dem Ausbau eines entsprechenden Netzes losgehen, könnte auch hierzulande das Interesse am Samsung SWD-M100 Mondi größer werden.

Datenblatt zu Samsung SWD-M100 Mondi

Organizer-Funktionen
  • Kalender
  • Wecker
  • Taschenrechner
  • Notizen
Weitere Funktionen
  • Bluetooth
  • Stoppuhr
Display
Displaygröße 4,3"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 3 MP
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Slider
Gewicht 153 g
Ausstattung
Bedienung QWERTZ-Tastatur
MP3-Player vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: