Star 3 Produktbild
  • Befriedigend 2,9
  • 1 Test
270 Meinungen
Produktdaten:
Beson­dere Eig­nung: Ein­fa­ches Handy
Dis­play­größe: 3"
Kamera: Ja
Bau­form: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Samsung Star 3 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,9)

Kundenmeinungen (270) zu Samsung Star 3

3,6 Sterne

270 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
108 (40%)
4 Sterne
35 (13%)
3 Sterne
68 (25%)
2 Sterne
32 (12%)
1 Stern
24 (9%)

3,6 Sterne

270 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung Toco Lite 2

Fea­ture-​Phone mit kapa­zi­ti­vem Touch­s­creen

Die Erfolgsgeschichte der Star-Baureihe von Samsung ist nahezu beispiellos. Im Segment der einfacheren Feature-Phones konnte der südkoreanische Handy-Hersteller damit alle Rekorde brechen und einen regelrechten Goldesel erschaffen. Und wie es mittlerweile so üblich ist, erlebt auch das Star eine jährliche Auffrischung. Mit dem Samsung Star 3 ist nun also die dritte Generation des Einsteigermodells erhältlich, das sich gewohnt solide ausgestattet und optisch leicht verändert zeigt.

Tatsächlich scheint sich nahezu ausschließlich das Design verändert zu haben: Das Mobiltelefon wirkt auf den Bildern nun etwas breiter als zuvor, fast ein wenig gestaucht. An der Bilddiagonale hat das aber nichts verändert, weiterhin misst der kapazitiv arbeitende Touchscreen 3 Zoll und löst 240 x 320 Pixel auf. Dabei ist es sehr lobenswert, dass Samsung einen kapazitiv arbeitenden Touchscreen verbaut und damit eine einfachere Bedienung ermöglicht. Indes war das auch schon im zweiten Star-Modell der Fall.

Und auch der Rest der Daten liest sich bekannt: So gehören zur Ausstattung eine einfache 3,2-Megapixel-Kamera mit fixem Fokus, ein MP3-Player, ein FM-Radio mit RDS, eine 3,5mm-Klinkenbuchse für hochwertige Kopfhörer, Bluetooth 3.0 und ein Steckplatz für microSD-Speicherkarten. Der ist auch bitte nötig, denn mit den wieder einmal nur 20 Megabyte an internem Speicher ist im Grunde nichts anzufangen. Dank der Speicherkarte können bis zu 16 Gigabyte ergänzt werden.

Weitere Eckdaten sind Quadband-GSM mit dem EDGE-Datenbeschleuniger und WLAN nach 802.11n. Auf UMTS wird weiterhin verzichtet. Vorinstallierte Anwendungen sind ChatOn und andere Instant Messenger sowie der Browser Opera Mini. Der integrierte Akku fasst 1.000 mAh Nennladung. Kurz: Außerdem dem Design gibt es scheinbar keinerlei Unterschiede zum Star 2, während jenes gegenüber dem ersten Modell wenigstens noch den kapazitiven Bildschirm und WLAN n vorweisen konnte. Letzten Endes kann der Kunde künftig also schlicht nach dem Aussehen gehen – und im Zweifel einfach zum billigeren älteren Modell greifen.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Datenblatt zu Samsung Star 3

Besondere Eignung Einfaches Handy
Telefonie
Ausdauer
Akkukapazität 1000 mAh
Bedienung
Display
Displaygröße 3"
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 3,2 MP
Komfortfunktionen
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung Toco Lite 2 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Spiele sind eröffnet!

Alle meine Android Apps 3/2012 - Spiele gehören bei den Android-Apps zu den beliebtesten Programmen. Kein Wunder: Sie sind meist umsonst oder für kleines Geld zu haben, vertreiben ihrem Besitzer in einer Pause die Zeit und bieten viel Spaß bei perfekter Grafik. In den letzten Wochen sind wieder viele neue Spiele-Apps im Android Market erschienen. …weiterlesen

Frisch auf den Tisch

connect 5/2012 - Auf dem Mobile World Congress haben die Hersteller ihre neuen Produktlinien und Highlights für den Rest des Jahres präsentiert. Wir haben uns die Frischlinge natürlich sofort zur Brust genommen und zeigen Ihnen im großen Neuheiten-Check, auf welche Modelle sich das Warten lohnt.Testumfeld:Getestet wurden 34 mobile Geräte von verschiedenen Herstellern. Darunter waren 32 Produkte im „Erst-Check“ und 2 Produkte, die jeweils eine Praxisbewertung erhielten. Bewertet wurden die Produkte aus dem „Erst-Check“ mit 3 bis 5 von jeweils 5 möglichen Punkten. Die 2 Produkte mit der Praxisbewertung erhielten jeweils 4 von 5 möglichen Sternen und 2 Smartphones erhielten keine Endnote. Als Bewertungskriterien dienten Ausstattung und Handhabung. …weiterlesen

Telefon-Joker

Computer Bild 5/2008 - Mit den Tasten lassen sich weitere Titel aus der aktuell aktivierten Wiedergabeliste auswählen. Wer Radio hört, kann mit diesen Tasten den Sender wechseln. Darüber hinaus beherrscht das 5310 die wichtigsten Musikformate und spielt per DRM kopiergeschützte Songs ab. Bis zu 600 Titel speichert es in ordentlicher Qualität (Datenrate 128 kbps), und in die Kopfhörerbuchse passt jeder Stereo-Ohrhörer mit 3,5 Millimeter-Klinkenstecker. …weiterlesen

Hacker's Keyboard

Android User 4/2012 - Power-User mit Linux-Hintergrund arbeiten gerne mit SSH auf ihren Servern. Die Android-Tastatur setzt hier allerdings enge Grenzen. Sonderzeichen oder gar Tastenkombinationen wie Strg+C lassen sich nur mühsam eingeben. Das Hacker's Keyboard bietet sich für diesen Fall als mächtige Alternative an. …weiterlesen